Tag Archiv: Amok

Amoklauf München OEZ Blumen Kerzen Trauer, © Symbolbild

Amoklauf im Olympiaeinkaufszentrum: Prozess um Waffenkauf fortgesetzt

Der Amokschütze vom Olympiazentrum hat die Waffe, mit der er am 22. Juli 2016 neun Menschen tötete, im Darknet gekauft. Der Betreiber der Plattform, über die der Waffenkauf abgewickelt wurde, steht seit Anfang November in Karlsruhe vor Gericht. Nun ist ein Prozessende in Sicht.

Weiterlesen

Innenminister Herrmann verteidigt Forderung zur Kinderüberwachung

Bayerns Innenminister Herrmann hat mit viel Gegenwind zu kämpfen: Seine Forderung, bei Bedarf auch Kinder vom Verfassungsschutz überwachen zu lassen, stößt nicht auf Begeisterung. Beim Zugriff auf WhatsApp-Daten sieht das ganz anders aus. Weiterlesen

Hunderte Kerzen - München trauert nach Amoklauf am Olympia-Einkaufszentrum

Abschlussbericht zum Amoklauf in München vorgestellt

Die Ermittlungen zum Amoklauf des 18-jährigen David S. am 22. Juli 2016 in München sind nun offiziell abgeschlossen. In einer Pressekonferenz wurde heute durch die Staatsanwaltschaft München I und das Landeskriminalamt Bayern der Abschlussbericht vorgestellt. Weiterlesen

Tastatur, © Symbolfoto

Nach Amoklauf in München: Stand der Ermittlungen gegen Darknet-Verkäufer

Ein halbes Jahr nach dem Attentat in München neigt sich auch der Prozess gegen den Amokwaffen-Verkäufer dem Ende zu. Der Mann wird unter anderem fahrlässige Tötung in neun Fällen vorgeworfen. Er soll die Waffe über das Darknet verkauft haben. Die Ermittlungen könnten schon in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Weiterlesen

Oktoberfest, Wiesn, Brotzeit, Brotzeitbrettl, Brezel, München, © Die Münchner freuen sich auf ihre Wiesn - auch trotz Regen

Wiesn 2016: Regenwetter und Terrorangst trüben den Oktoberfest-Beginn

Der Countdown zum Oktoberfest läuft. Doch Terrorangst und die Aussicht auf schlechtes Wetter zum Anstich schmälern die Vorfreude. Aber die Münchner lassen sich die Laune nicht verderben.

Weiterlesen

Polizisten auf einem Oktoberfestrundgang, © Polizei München

Münchner Polizei: Die Wiesn-Besucher können sich sicher fühlen

In enger Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden hat der Wiesn-Veranstalter in den vergangenen Wochen und Monaten ein Sicherheitskonzept erarbeitet, das die Sicherheit auf dem Oktoberfest erhöht und auf die Ängste der Besucher eingeht.

Weiterlesen

Oktoberfest: Polizeibeamte im Einsatz auf der Wiesn, © Oktoberfest: Polizeibeamte im Einsatz auf der Wiesn

Strenge Sicherheitsmaßnahmen fürs Oktoberfest

„Auf eine friedliche Wiesn!“ Der traditionelle Ruf zum Start des Oktoberfests hat heuer einen besonderen Klang. Denn das vergangene Jahr stand im Zeichen von Terroranschlägen in Paris, Brüssel, Nizza – und auch in Bayern.

Weiterlesen

1 2