Tag Archiv: Autofahrer

Autofahrer missachtet Polizeisignale und rammt stehende Fahrzeuge in Sendling

Ein 34-jähriger Autofahrer aus München hat weder auf die Anhaltesignale einer Polizeistreife reagiert und später bei einer Kontrolle parkende Fahrzeuge gerammt. Eine Polizeibeamtin musste zur Seite springen, ihr Kollege zerschlug die Beifahrerscheibe und zwang den rabiaten Autofahrer zum austeigen. Der Münchner wurde aus seinem Auto gezogen und gefesselt. Der Schaden beträgt 15. 000 Euro.

Weiterlesen

Pistole, © Symbolfoto

Streit zwischen Autofahrern eskaliert: Polizei muss Waffe ziehen

Auf der Schwanthalerstraße kam es zu einem heftigen Streit zwischen den Insassen eines BMW und eines VW. Nach zunächst verbalen Angriffen zog ein Beteiligter ein Messer, und geriet in eine Schlägerei mit den Insassen des anderen Autos. Die Polizei musste aufgrund der gefährlichen Situation mit Schusswaffen dazwischengehen.

Weiterlesen

Tankstelle

Benzinpreis durchschnittlich 20 Cent zu hoch

Laut Automobilclub von Deutschland (AvD) ist der aktuelle Benzinpreis durch die Marktlage nicht gerechtfertigt. Der Club stellt fest, dass die Versuche, den Benzinpreis wieder über die 1,50-Euro-Marke pro Liter anzuheben, zunehmen. Der AvD moniert, dass der Preis derzeit 20 bis 25 Cent zu hoch sei, denn das Rohöl sei am internationalen Markt billiger als vor zwei Jahren und die Lagerkapazitäten seien erschöpft.

Weiterlesen

stau auf autbahn viele Autos

ACHTUNG: Staugefahr!

Vor dem letzten Sommerreise-Wochenende warnt der ADAC vor Staus und stockendem Verkehr in ganz Deutschland.

Vom 6. bis zum 8. September ist nach Angaben des Automobilclubs auf Autobahnen von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen mit Behinderungen zu rechnen.

Weil die Sommerferien in Baden-Württemberg und Bayern enden, dürfte es vor allem auf den Straßen im Süden eng werden.

Auch im Ausland wird nach ADAC-Einschätzung auf vielen Reiserouten noch einmal Hochbetrieb herrschen. Das gelte vor allem für Österreich, weil auch dort in fünf Bundesländern die Ferien zu Ende gehen.

Auf den Hauptverbindungen in Italien, der Schweiz, Slowenien und Kroatien werde es voraussichtlich ebenfalls zu längeren Fahrtzeiten bei der Heimreise kommen.

Nach ADAC-Angaben ist in Deutschland vor allem auf folgenden Strecken mit Staus zu rechnen:

– A 1 Puttgarden – Hamburg – Bremen – Köln – A 2 Hannover – Dortmund – A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim – A 7 Flensburg – Hamburg – A 7 Füssen – Würzburg – A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe – A 9 München – Nürnberg – A 93 Kufstein – Inntaldreieck – A 95 Garmisch-Partenkirchen – München – A 99 Umfahrung München

me / dpa