Tag Archiv: autounfall

Rettungsdienst Symbolfoto, © Rettungsdienst Symbolfoto

Rote Ampel missachtet: Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Milbertshofen – Am Montag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer hatte ein Rotlicht missachtet, war frontal mit einem Auto kollidiert und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Weiterlesen

6-Jähriger bei Verkehrsunfall in München schwer verletzt

Am Sonntagabend ereignete sich ein Unfall auf der Volmstraße. Ein 42-jähriger Autofahrer, dessen Sicht durch ein falsch geparktes Auto behindert wurde, kollidierte mit einem 6-jährigen Kind, dass auf seinem Fahrrad die Straße überqueren wollte. Der Junge musste mit einem Schädel-Hirn-Trauma und einer Unterschenkelfraktur ins Krankenhaus gebracht werden. Weiterlesen

Unfall in Feldmoching. Pkw gerät in Gegenverkehr., © Foto: Polizei München

Pkw in Gegenverkehr geschleudert – Ursache unklar

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem schweren Unfall in der Lerchenauer Straße. Das Fahrzeug eines  35-Jährigen kam aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr, wodurch es zu einer Kollision mit einem BMW kam. Der 35-Jährige musste schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des BMW erlitt nur leichte Verletzungen.
Weiterlesen

Unfall in der Landshuter Straße

Einen intakten Schutzengel hatten fünf Beteiligte eines Autounfalls am gestrigen Mittwoch.

 

In den frühen Morgenstunden überfuhr ein 36-jähriger Mann mit seinem Lkw (7,5 t) auf der Landshuter Straße von
Unterschleißheim Richtung München eine rote Ampel.  Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem VW Golf eines
28-Jährigen, der die Landshuter Allee bei Grünlicht überqueren wollte und dem VW Golf eines 40-Jährigen, der den Furtweg in südöstlicher Richtung befuhr und an der Kreuzung zur Landshuter Straße nach rechts in diese abbog. Die Ampel zeigte dabei ebenfalls Grün.

 

Als Mitfahrer befanden sich ein 45- und ein 52-Jähriger in dem Fahrzeug. Der 28-Jährige stieß mit seinem Fahrzeug gegen die linke Seite des Lkw und schleuderte schließlich auf den nordwestlich gelegenen Gehweg der Landshuter Straße wo er zum Stehen kam.

 

Der 40-Jährige stieß mit seinem VW Golf gegen die rechte Seite des Lkw und wurde ebenfalls auf den nordwestlichen Gehweg der Landshuter Straße geschleudert. Dort prallte er noch gegen einen Ampelmasten.

 
Der Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wird sich gegebenenfalls selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt (Schmerzen im linken Bein).

Der 40-Jährige erlitt ein HWS und Prellungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gefahren. Der 45-Jährige und der 52-jährige Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht.

 

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.
Der Schaden am Ampelmasten beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

 

 

 

jn / Pressestelle Polizeipräsidium München

12