Tag Archiv: Bahn

© Ankunft der Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof

Ankunft in München – Hunderte Flüchtlinge in Zügen aus Ungarn

Nach der Aufhebung polizeilicher Kontrollen am Budapester Ostbahnhof strömen weiter zahllose Flüchtlinge aus Ungarn nach Österreich und Deutschland. Bis zu 2000 Menschen reisten allein am Dienstagmorgen vom Salzburger Hauptbahnhof aus mit Zügen nach Bayern.

 

Weiterlesen

Bundespolizei Hubschrauber im Einsatz, © Foto eines Hubschraubers der Bundespolizei im Einsatz

Wieder Personen im Gleis – Zwei Stunden Sperrung

Ein Zugführer der Deutschen Bahn stellte am Dienstagabend gegen 19 Uhr eine junge Frau auf den Gleisen fest. Er stoppte den Zug sofort. Ein Polizeihubschrauber suchte die Strecke nach weiteren Personen ab. Die asylsuchende Frau aus Eritrea wurde registriert und befragt.
Weiterlesen

München: Streit um neue „Super-Tram“ und U-Bahn

Acht neue Tram-Bahnen des Typs Avenio dürfen seit Samstag nicht mehr auf den Straßen von München fahren. Aufseher der Bezirksregierung verlängerten die vorläufige Zulassung nicht mehr. Das Verhältnis zwischen der MVG und der Bezirksregierung soll äußerst „angespannt“ sein. Auch bei der U-Bahn gibt es Probleme.
Weiterlesen

Mann überquert Gleise in München und wird vom Zug erfasst., © Symbolfoto - Foto: Polizei

Alkoholisiert im Gleisbett am Ostbahnhof – Geldstrafe für Iffeldorfer

Ein alkoholisierter 26 Jahre alter Mann aus Iffeldorf wäre am Sonntagmorgen (26. Juli) beinahe von einer S-Bahn erfasst worden, als er die Gleise überquerte. Das ganze geschah am Ostbahnhof. Der Mann zeigte sich bei der Bundespolizei uneinsichtig und muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Weiterlesen

Bundespolizei nimmt Tatverdächtigen fest, © Symbolbild: Bundespolizei

Streiterei und Schlägerei – Polizei hat viel zu tun

Die Münchner Bundespolizei musste am Wochenende zahlreiche hitzige Streitigkeiten und Auseinandersetzungen schlichten. Körperverletzungen in Zügen und an Bahnhöfen waren an diesem Wochenende viel zu oft anzutreffen. Von Männern, die eine Streit mit Fäusten regeln wollen, bis hin zu einer siegreichen Kontrolleurin, die sich aus einer Umklammerung lösen kann.
Weiterlesen

Selfies auf dem Gleis sind ein todbringender Trend., © Foto: Bundespolizei

Halsbrecherische Schnappschüsse: 15-Jährige in Lebensgefahr

Der neueste Trend der Jugendlichen ist todbringend – Schnappschüsse auf dem Bahngleis. Nur mit äußerst viel Glück können Fahrzeugführer einen Unfall mit den Hobby-Knipsern vermeiden. Auch bei dem Vorfall der beiden 15-Jährigen war der Triebfahrzeugführer ihr persönlicher Schutzengel. Weiterlesen

1 2 3 4 5 6