Tag Archiv: bayern münchen

Manuel Neuer muss wegen einer Verletzung pausieren.

FC-Bayern-Torwart Manuel Neuer hofft auf Einsätze im Saison-Endspurt

Manuel Neuer hofft nach seinem Muskelfaserriss in der Wade auf ein Comeback im Tor des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München im Saison-Endspurt. Neuer hatte die Verletzung im Punktspiel am vergangenen Sonntag bei Fortuna Düsseldorf erlitten. Der Verein war zunächst davon ausgegangen, dass der Torhüter rund 14 Tage fehlen werde.

 

 

Weiterlesen

Fußballstar Thomas Müller setzt sich für das Lesen ein

Weltmeister, Champions League-Sieger und Fußball-Idol: Thomas Müller hat nun eine weitere Bezeichnung für seine Vistitenkarte. Als neuer Botschafter der Stiftung Lesen will Fußballstar Thomas Müller möglichst viele Kinder und deren Familien vor allem für das Vorlesen begeistern.

Weiterlesen

Uli Hoeneß wollte Bundestrainer Löw Trubel nach Ausbootung von Weltmeistern ersparen

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat sich mit Bedacht nicht gleich zur Ausbootung der Weltmeister Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng aus der Fußball-Nationalmannschaft geäußert.

 

 

„Hätte ich gesagt, was ich denke, hätte das Internet erst einen Salto rückwärts und dann vorwärts gedreht. Das wollte ich mir ersparen – und Jogi Löw übrigens auch“, sagte Hoeneß in einem am Freitag veröffentlichten Interview des Vereinsmagazins „51“.

 

 

Hoeneß ist es wichtig, dass auch die nachfolgende Generation an der Spitze des Rekordmeisters den FC Bayern wie eine Familie betrachtet.

 

„Auf jeden Fall ist das etwas, das man auf keiner Universität lernen kann oder das du einem Headhunter ins Anforderungsprofil mitgibst. Das hat viel mit dem Charakter der handelnden Personen zu tun.“

 

Er versuche, Sportdirektor Hasan Salihamidzic „dieses Motiv nachhaltig zu vermitteln“. Auch beim wahrscheinlichen künftigen Vorstandschef Oliver Kahn sei er in dieser Hinsicht „zuversichtlich“.

Über seinen eigenen beruflichen Weg sagte Hoeneß:

 

„Bis auf meine Steuergeschichte habe ich nicht so viele gravierende Fehler gemacht. Ich habe den Beruf immer geliebt und mein Herzblut investiert.“

 

„Learning by doing“ sei „nicht das Schlechteste im Leben, denn es gibt nicht für alles ein Handbuch. Man muss den Mut haben, Entscheidungen zu treffen – auch mal aus dem Bauch heraus“.

 

FC-Bayern-Sommerreise in die USA und spielt gegen FC Arsenal, Real Madrid und AC Milan

Go to America! Der FC Bayern München wird im Juli zum vierten Mal auf „Summer Tour“ in die USA reisen. Unter dem Motto „Visiting friends“ absolvieren die Bayern einen Teil ihrer Vorbereitung auf die Saison 2019/2020. Der FC Bayern München wird bei seiner vierten USA-Reise hochkarätige Spiele gegen Real Madrid, den FC Arsenal und den AC Mailand bestreiten. Vom 15. bis 24. Juli weilt der deutsche Fußball-Rekordmeister in Nordamerika.

Für die Bayern ist es der vierte US-Trip nach 2014, 2016 und 2018. Die Vereinigten Staaten gelten neben Asien mit dem Schwerpunkt China als wichtigster Auslandsmarkt für den Bundesliga-Branchenführer. Vor Ort tritt der deutsche Rekordmeister im Rahmen des International Champions Cups – ICC – in drei Testspielen gegen hochkarätige Gegner an: Real Madrid, den FC Arsenal und den AC Mailand sind die Gegner.

 

Manuel Neuer

 

Spiele gegen Arsenal London, Real Madrid und AC Milan

Zum Auftakt geht es in Los Angeles am 17. Juli 2019 gegen Arsenal London. Am 20. Juli kommt es in Houston zum Duell mit Real Madrid. Zum Abschluss der Tour trifft der amtierende deutsche Meister am 23. Juli in Kansas City auf den AC Milan.

 

„Die Audi Summer Tour ist ein wichtiger Baustein unserer internationalen Strategie und unterstützt unseren weltweiten Markenausbau“, sagt Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie der FC-Bayern-München-AG. „Seit der Eröffnung unseres Büros in New York im Jahr 2014 haben wir eine tolle Entwicklung in den USA genommen. Wir haben dort inzwischen 32 Mio. FC-Bayern-Sympathisanten und derzeit 147 organisierte Fanclubs.“

 

Legende Lothar Matthäus begleitet die Mannschaft

Die Spieltermine wurden im Rahmen einer Pressekonferenz in New York offiziell bekanntgegeben, an der für den FC-Bayern Weltmeister und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus teilnahm. Der ehemalige Bayern-Kapitän wird den deutschen Rekordmeister neben anderen Klub-Legenden auch auf der Tour im Sommer begleiten.

 

Vom 15. bis 24. Juli geht es in die USA

Die bisher letzte US-Reise absolvierten der FC Bayern im Juli 2018. Damals machten die Münchner Halt in Philadelphia und Miami. 2016 hießen die Ziele Chicago, Charlotte und New York, 2014 waren es New York und Portland/Oregon. Darüber hinaus werden die internationalen Aktivitäten des Rekordmeisters durch zwei Auslandsbüros in den Kernmärkten USA, in New York, und China, in Shanghai, vorangetrieben. Mittlerweile hat der FC Bayern München weltweit über 650 Mio. Sympathisanten.

 

Die Rahmendaten der Audi-Summer-Tour 2019 im Überblick:

15. Juli 2019: Abflug in die USA

17. Juli 2019: Audi Football Summit in Los Angeles: FC Bayern – FC Arsenal

20. Juli 2019: Audi Football Summit in Houston: FC Bayern – Real Madrid

23. Juli 2019: T-Mobile Showdown in Kansas City: FC Bayern – AC Milan

24. Juli 2019: Ankunft in München

 

Heimliche Gefängnisaufnahmen von Uli Hoeneß: Urteil gegen Mitinsassen rechtskräftig

Weil er Geld mit heimlichen Filmaufnahmen von Uli Hoeneß während dessen Haftzeit machen wollte, ist ein einstiger Mitinsasse rechtskräftig verurteilt worden. Der Häftling hatte den früheren Manager des FC Bayern München im Gefängnis in Landsberg am Lech heimlich gefilmt und wollte die Aufnahmen verkaufen. Das Oberlandesgericht (OLG) München ließ eine Revision des heute 50-Jährigen nicht zu, ein erstinstanzliches Urteil von 14 Monaten Haft ist damit rechtskräftig.

 

 

Der Verurteilte bekam eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Augsburg am Donnerstag mit. Das OLG bestätigte damit eine Entscheidung des Landgerichts Augsburg, das die Berufung des Angeklagten gegen das erstinstanzliche Urteil vom März 2017 zurückgewiesen hatte.

 

Der Mann hatte den Präsidenten des deutschen Fußball-Meisters FC Bayern München im Gefängnis mit einer versteckten Kamera in einem Kugelschreiber aufgenommen, seine Frau sollte die Aufnahmen an Magazine verkaufen. Zu Veröffentlichungen kam es
nicht.

Die Frau hatte im März 2017 eine vom Amtsgericht Landsberg verhängte Bewährungsstrafe akzeptiert, der Mann schöpfte dagegen zwei Jahre lang alle Rechtsmittel aus.

FC Bayern München: Bundesliga-Derby und Champions-League-Kracher

Vor Liverpool kommt Augsburg. Für den FC Bayern München geht es vor dem Spiel an der legendären Liverpooler Anfield Road, ins beschauliche Schwabenland in die Augsburger WWK-ARENA. Manuel Neuer ist wieder fit und Franck Ribéry legt in der Goldsteakaffäre nach.

Weiterlesen

Der FC Bayern München in der Arena.

Infekt: Manuel Neuer sagt Länderspiele ab

Unwohlsein und Kopfschmerzen – deshalb musste Manuel Neuer heute die letzten beiden Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft absagen. Bei den Untersuchungen wurde ein viraler Infekt festgestellt. Er wird voraussichtlich erst am 19.November in Dortmund wieder für die Bayern im Tor stehen.

Weiterlesen

Carlo Ancelotti - Der neue Trainer beim FC Bayern, © Carlo Ancelotti hat eine Erklärung für die Leistungsschwankungen

FC Bayern München: Ancelotti will keinen Coman-Ersatz

FC-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti  fordert trotz der Verletzung von Kingsley Coman keinen Ersatz. Er sieht die schwere der Verletzungen bei seinen Spielern als nicht so gravierend an. Anfang September könnte auch Coman wieder fit sein.

Weiterlesen

Ulie Hoeneß, Bayern München, Fußball, Landsberg am Lech, Gefängnis, Haftrafenregelung, Steuerhinterziehung, © Uli Hoeneß: Wird wieder Präsident des FC Bayern

Uli Hoeneß: Nur noch eine Woche Gefängnis

21 Monate Haft statt 42 – die sogenannte Halbstrafenregelung macht es möglich, dass der verurteilte Steuersünder Uli Hoeneß das Gefängnis in wenigen Tagen verlassen kann. Erst einmal will er Urlaub machen, heißt es, und erst danach über seine sportliche Zukunft entscheiden.

Weiterlesen

Pep Guardiola bei einer Pressekonferenz des FC Bayern, © Bekommt Verstärkung aus Turin: Pep Guardiola Foto: Archiv

FCB verlängert mit Telekom bis 2023 – Pep freut sich auf HSV

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München hat kurz vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison den Vertrag mit seinem Hauptsponsor langfristig verlängert. Die seit 2002 bestehende Partnerschaft mit der Deutschen Telekom wurde vorzeitig bis 2023 ausgeweitet, wie der Verein und das Telekommunikations-Unternehmen am Donnerstag in München bei einer Pressekonferenz bekanntgaben. Weiterlesen

München: Philipp-Lahm-Sommercamp steht vor der Tür

Eltern aufgepasst! Das Philipp-Lahm-Sommercamp wird dieses Jahr erneut bei München seine Zelte aufschlagen. An drei Terminen im August können die Kinder hier ihre Sommerferien verbringen und viel Neues kennenlernen. münchen.tv und CEWE-Fotobuch verlosen exklusiv eine einwöchige Teilnahme am Camp – gewinnen Sie diese Teilnahme für Ihren Nachwuchs!

Weiterlesen

1 2