Tag Archiv: Bayernkaserne

München: Stadt stellt 3000 neue Plätze für Asylsuchende in Aussicht

Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat: Immer noch rollt der Flüchtlingsstrom aus Afrika über das Mittelmeer bis in die bayerische Landeshauptstadt. Nachdem das Rathaus bereits im Oktober 4000 Plätze für Asylbewerber beschlossen hatte, sollen es nun noch einmal 3000 neue werden. und ein Ende ist nicht in Sicht.

 

Weiterlesen

Oktoberfest München  Schützen Festzelt Wiesn

Bayernkaserne überfüllt – Kommen Flüchtlinge nun im Olympiastadion oder in einem Wiesn-Zelt unter?

München wird momentan vom Flüchtlingsstrom aus Afrika geradezu überrannt. Nachdem Oberbürgermeister Dieter Reiter die Bayernkaserne nun für geschlossen – weil überfüllt – erklärte, müssen neue Plätze gefunden werden. Die noch stehenden Zelte auf der Theresienwiese oder das Olympiastadion scheinen Alternativen. Der Krisenstab berät heute. Weiterlesen

Flüchtlinge sitzen in einer Reihe auf einer Bank, © Arbeitsministerin Emilia Müller setzt sich für ein Job-Programm für Flüchtlinge ein

München nimmt mehr Flüchtlinge auf: Alle Stadtteile helfen mit

Rund 200000 Flüchtlinge kommen wohl im ganzen Jahr 2014 in Deutschland an. Bayern nimmt davon 15,2 Prozent auf, also über 30000 Menschen – 5000 davon sollen in München unterkommen.

Das sind noch einmal 1000 mehr als bisher schon da sind. Der Stadtrat will sie in München gut aufgehoben wissen.

Weiterlesen

1 2