Tag Archiv: Benefiz

Benefizaktion für Münchner Obdachlose

Joe Huhn und Alex Havrilla sind zwei Musiker aus München, denen es momentan so wie vielen Künstlern in der Stadt geht. Aufgrund der Coronabeschränkungen müssen sie auf Konzerte und Auftritte verzichten. Doch den beiden Musikern ist es ein Anliegen, die Zeit sinnvoll zu nutzen und vor allem anderen Menschen zu helfen. Mit ihrer Band Monaco Company starten sie kurzerhand eine Benefizaktion. Herausgekommen ist dabei der Song „As brochane Herz“, mit dem die Band Münchner Obdachlose unterstützen will. 50 Prozent aus der Verkaufserlösen geht an die Münchner Obdachlosenzeitung Biss. Jeder Download des Songs und jedes verkauftes T-Shirt hilft! Wenn auch Sie helfen wollen finden Sie alle wichtigen Informationen hier.

Lebender Adventskalender – Münchner Künstler für Flüchtlinge

Vom 1. Dezember bis Heiligabend findet der Lebende Adventskalender statt. Diverse Künstler treten unentgeltlich in der Heilig-Geist-Kirche auf, um so Spenden für ausgewählte Hilfsprojekte zu sammeln.

 

Als „lebender Adventskalender“ wollen Künstler in München auf die Situation der Flüchtlinge aufmerksam machen und Geld für Hilfsprojekte einspielen. In der Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt werden bei der Aktion zusammen mit dem Erzbistum München und Freising vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Abend Künstler und Prominente unentgeltlich auftreten. Unter ihnen sind beispielsweiße Künstler wie Jutta Speidel, Friedrich von Thun, Musiker der Staatsoper und die Spider Murphy Gang, teilte das Erzbistum am Mittwoch mit. Desweiteren wird das ganze von Lichtinstallationen, innerhalb und außerhalb der Kirche, sowie von einer Fotoausstellung ergänzt.

 

Die Zuschauer sind zu Spenden für die von den Künstlern ausgewählten Hilfsprojekte aufgerufen. Darunter sind etwa der Verein Horizont, eine Initiative für obdachlose Kinder und deren Mütter in München, Lichtblick Hasenbergl, welcher sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt oder der Verein Orienthelfer, der vom Kabarettisten Christian Springer zur Unterstützung der Opfer des Syrienkonfliktes gegründet wurde.

 

Weitere Informationen zum lebenden Adventskalender finden Sie auch auf der Homepage des Erzbistum München.

 

 

 

 

Benefizkonzert der Malteser mit Anna Scheps unterstützt Demenzprojekt

„Piano meets Movie – ein Abend gegen das Vergessen“. Unter diesem Motto und unter der Schirmherrschaft von Friedrich von steht das Benefizkonzert der Malteser, das am 7. Oktober 2013 stattfindet. Der Erlös kommt einem neuen Demenzprojekt zugute: Der „Tagestreff MalTa“bietet Demenzkranken Personen eine Gemeinschaft, in der sie mit anderen Betroffenen und professionelen Betreuern ihren Lieblingsaktivitäten nachgehen können. Demenzkranke können so ein erfüllteres Leben führen, und die Angehörigen werden teilweise entlastet.

 

Als Stargast für das Benefizkonzert konnten die Malteser Anna Scheps gewinnen. Die gebürtige Russin genoss schon als Kind eine hochkarätige Ausbildung am Piano und begeistert seitdem die Welt der Musik. Getreu dem Motto „Piano meets Movie“ spielt sie unter anderem bekannte Stücke aus Hollywoodfilmen wie Pearl Harbour, Fluch der Karibik und verschiedenen James-Bond-Streifen, aber auch Musik von Franz Liszt, Nikolai Medtner, Frédéric Chopin und Sergej Rachmaninov.

 

Karten sind zum Preis von € 35,00, € 50,00 und € 75,00 erhältlich beim Malteser Hilfsdienst e.V Diözesangeschäftsstelle München und Freising, Streitfeldstraße 1, 81673 München Tel: 089-43608.192

Oder über München  Ticket Tel: 089- 54818181 www.muenchenticket.de

Und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

mt