Tag Archiv: Bierzelt

Riesenrad und Skyfall-Tower glänzen bei Nacht, © Der Ausblick aufs Münchner Oktoberfest - Die Wirtsbudenstraße auf der Wiesn

Oktoberfest: Die Öffnungszeiten auf der Wiesn

Um wieviel Uhr machen die Zelte auf, wann fließt am Eröffnungstag das erste Bier und wann kannst du endlich wieder 5er-Looping fahren? Erfährst du hier!

Die Wiesn-Öffnungszeiten

Der Zugang zur Theresienwiese ist jeden Tag ab 9 Uhr geöffnet. Für die einzelnen Stationen auf der Wiesn gibt es aber noch speparate Öffnungszeiten. Damit ihr nicht zu spät vor dem Festzelt steht, haben wir die wichtigsten Öffnungszeiten der Wiesn 2017 für euch zusammengefasst.

Das Hofbräu-Festzelt bei Tag

Festzelte und Ausschank

  • Anstich: Samstag, 16.09.17, 12 Uhr
  • Mo-Fr: 10 bis 23:30 Uhr (Ausschank bis 22:30 Uhr)
  • Sa, So und Feiertag: 9 bis 23:30 Uhr (Ausschank bis 22:30 Uhr)
  • (Ausnahme: Käfer- und Weinzelt: Bis 1 Uhr)
Der Fünferlooping auf dem Oktoberfest

Fahrgeschäfte und Schausteller

  • Eröffnungstag: 10 bis 24 Uhr
  • Mo-Do: 10 bis 23:30 Uhr
  • Fr-Sa: 10 bis 24 Uhr
  • Sonntag: 10 bis 23:30 Uhr
besucher oktoberfest wiesn wirtsbudenstrasse

Verkaufsbuden

  • Eröffnungstag: 10 bis 24 Uhr
  • Mo-Do: 10 bis 23:30 Uhr
  • Freitag: 10 bis 24 Uhr
  • Samstag: 9 bis 24 Uhr
  • Sonntag: 9 bis 23:30 Uhr
Das Festzelt Tradition auf der Oidn Wiesn

Oide Wiesn

  • Geöffnet: 10 bis 23 Uhr, letzter Einlass 21 Uhr
  • Ausschank: 10 bis 21:30 Uhr
  • Fahrgeschäfte: 10 bis 22:30 Uhr
Das Wiesn-Riesenrad glitzert am Abend

Offizielles Ende

  • Dienstag, 3.10.17, 23:30 Uhr
Oktoberfest 2018 - Diese Wiesn-Webcams sind jetzt online.

Oktoberfest 2017: Die Wiesn-Webcams sind online

Wie ist die Stimmung im Hofbräu-Zelt und wie viel Andrang herrscht auf der Wirtsbudenstraße? Das seht ihr ab sofort wieder rund um die Uhr über unsere Wiesn-Live-Webcams!

 

Ob auf dem heimischen Sofa in München, Hamburg oder New York: Pünktlich zum Wiesn-Start 2017 bringen wir euch wieder hautnah ans Geschehen, mit unseren Wiesn-Live-Webcams. Hier könnt ihr rund um die Uhr über Smartphone oder PC verfolgen, wie das Wetter auf der Theresienwiese ist, wie viele Menschen sich auf der Wirtsbudenstraße tummeln oder ob es noch frei Plätze im Hofbräu-Zelt gibt.

 

Unsere Live-Webcams senden 24 Stunden vom Dach des Hofbräu-Zelts und über der Wirtsbudenstraße auf der Theresienwiese - gestochen scharf und ungeschnitten. Dabei schwenken die Kameras ständig umher, um euch den besten Rundumblick zu garantieren. Und sogar nachts habt ihr - dank Infrarot-Unterstützung - perfekte Sicht auf das Geschehen auf der Theresienwiese. Und hier kommt ihr zu unseren Webcams:

 

Jetzt live reinklicken: Unsere Wiesn-Webcams sind online!

Von wo senden wir?

 

Oktoberfest-Live-Webcam aus dem Hofbräu-Festzelt:

 

Keine Sekunde von der größten Party der Welt verpassen, auch wenn ihr mal lieber nicht das Sofa verlassen wollt? Kein Problem! Unsere Live-Webcam ist am Dachgiebel des Hofbräu-Festzelts installiert und zeigen euch 24/7, was im Zelt gerade so los ist. Das ist unser besonderer Wiesn-Service für münchen.tv-Zuschauer weltweit.

 

Oktoberfest-Live-Webcam auf der Wirtsbudenstraße

 

Mini-Dirndl oder Regenponcho? Haferlschuhe oder Gummistiefel? Unsere Live-Webcam auf der Wirtsbudenstraße über der Theresienwiese ist euer persönlicher Wetterfrosch für's Oktoberfest. Hier seht ihr live und und Farbe, wie das Wetter auf der Wiesn gerade ist. Aber nicht nur das: Dank des ständigen Umherschwenkens der Kamera bekommt ihr einen einmaligen Panorama-Blick über das Münchner Oktoberfest: das Riesenrad, bunte Fahrgeschäfte, prächtige Brauerei-Gespanne und natürlich der große Festumzug - alles live über unsere Webcam!

 

Die Münchner Oktoberfest - 24 Stunden und gestochen scharf: Das sind unsere Wiesn-Webcams!

münchen.tv auf der Wiesn

Während der Wiesn sendet münchen tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden Sie auch auf muenchen.tv/wiesn

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.  

Münchner Frühlingsfest: Das Riesenrad , © Münchner Frühlingsfest: Das Riesenrad - Foto : TOJE Photografie

Auf zum Frühlingsfest 2017!

Das Frühlingsfest startet und eröffnet wieder die Münchner Volksfestsaison! Vom 21. April bis zum 7. Mai kann man sich dort nach Lust und Laune vergnügen. Informieren Sie sich hier über die Highlights.
Weiterlesen
Oktoberfest 2014 Flirt-Tipps

Oktoberfest: Der münchen.tv Wiesn-Flirt-Knigge Teil II

Nachdem wir im ersten Teil unseres großen münchen.tv Wiesn-Flirt-Knigges die wichtigsten Tipps für schneidige Buam zusammengetragen haben, widmen wir uns heute den feschen Madln auf der Wiesn. Auch wenn bei Ihnen die Schürzenschleife momentan noch links sitzt (Single), müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn das kann sich auf dem größten Volksfest der Welt ganz schnell ändern. Und vielleicht singen sie ja schon bald aus voller Brust: „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben…“   Heute: Der Wiesn-Flirt-Knigge für fesche Madln:   1. Wie erkenne ich ob er  Single ist?   Zuerst mal gar nicht. Denn während der Beziehungsstatus der Madln an der Schürze abgelesen werden kann, heißt es bei den Jungs Probieren geht über Studieren.  Einen geheimen Lederhosen-Code gibt´s (bislang) noch nicht. Am besten hilft also immer noch einfach anlächeln oder ansprechen und auf die Körpersprache des Gegenübers achten. Übrigens Ladies:  Wenn sich um den Ringfinger ein helle Hautstelle abzeichnet, ist das keine seltene Hautkrankheit, sondern die Spuren von einem Ehering der in der Lederhosentasche verschwunden ist…   2. Die Macht der Tracht Das Tolle am Dirndl ist, dass es eine wunderschöne Figur zaubert,  auch wenn Frau ein paar Kilo zu viel auf den Hüften hat. Auf der Wiesn darf man zeigen, was man hat: ‚Holz vor der Hüttn‘ erhöht die Flirt-Chancen enorm. Denn wir wissen ja, Männer schauen immer zuerst in die „Augen“ 😉 Wer nicht von Natur aus mit einem tollen Dirndl-Dekolleté gesegnet ist, der hilft einfach mit einem Dirndl Push-Up BH nach (bitte keine Socken in´s Dirndl stecken). Ein fesches Dirndl sollte mindestens bis zum Knie gehen. Mini-Dirndl oder Dirndl ohne Bluse wirken schnell billig und haben mit bayerischer Tracht so gut wie gar nichts mehr zu tun. Ganz wichtig ist: Dirndl und Schürze sollten immer sauber und ordentlich gebügelt sein. Besonders süß zum Dirndl: Flechtfrisuren, wollweiße Trachten-Janker, Hut mit Feder. Das geht gar nicht: Flip-Flops, Turnschuhe, Jeansjacke, Leggins oder Dirndl-Faschingskostüme.  

3. Wie spreche ich ihn an? Meist genügt auf der Wiesn schon ein nettes Lächeln. Die Herren der Schöpfung sind in Feier- und Flirtlaune, da fällt es nicht schwer, in Kontakt zu kommen. Einfach ansprechen funktioniert hier ebenfalls fast immer. Näher kommt man sich auch ganz leicht beim gemeinsamen Schunkeln auf der Bierbank. Singen sie doch einfach bei folgender Textzeile mit und blicken ihm dabei ganz tief in die Augen:  „I sing a Liad fia di und do frogst du mi, mogst mid mia tanzn geh, i glaub i steh auf di…“ Das klappt bestimmt! Am Italiener Wochenende (Mittleres Wiesn-WE) müssen sie sich übrigens überhaupt keine Gedanken machen, wie sie jemanden ansprechen. Sie werden sich vor lauter „Ciao Bella“-Rufen kaum retten können.

4. Contenance, Ladies! Wenn sie vorhaben, einen feschen Buam kennenzulernen, schauen Sie lieber nicht zu tief in den Maßkrug. Nicht vergessen: Das Oktoberfestbier ist stärker als normales und macht damit auch schneller betrunken. Angeheitert zu sein ist absolut ok, aber trotzdem sollten Sie Ihr Limit kennen! Es gibt nämlich fast nichts Undamenhafteres als eine sturzbetrunkene Frau, die lallend, mit verschmiertem Make-up und zerrissener Strumpfhose über die Wiesn stolpert. Zuviel Alkohol macht unsexy und ist außerdem gefährlich. Und ganz ehrlich: Neben einer Gruppe betrunkener Australier auf dem Hügl unter der Bavaria aufzuwachen war wohl auch nicht Ihr Plan. P.S.: Eine echte Wiesn-Lady nascht gerne von ihr angebotenen süßen Schmankerln wie z.b. Zuckerwatte, Mandeln oder Schokoerdbeeren, lässt sich aber nicht (nein, niemals) hinterm Zelt vernaschen!!!   5. Wiesnrundgang Sie haben eine Rosenkavalier an der Angel und schlendern mit ihm über die Festwiese. Der alte „Mir ist so kalt“-Trick funktioniert bestimmt auch auf der Wiesn. Wenn er ihnen den Trachtenjanker gibt, anstatt den Arm um sie zu legen, dann ist Ihnen halt noch ein bißchen kälter 😉  Fahren sie zusammen Riesenrad oder Krinoline (das sind Fahrgeschäfte zum Verlieben) Vergessen sie nicht, ihn ausgiebig zu bewundern ,wenn er ihnen eine Rose schießt oder bei Hau den Lukas zeigt, was er für ein toller Kerl ist. Alle Männer wollen die Größten, Stärksten und Coolsten sein (Sätze wie du bist so süß/nett lieber erstmal vermeiden) Ein Bummel über die oide Wiesn lohnt sich für´s perfekte Oktoberfest Happy End ganz bestimmt. Dort ist es weniger hektisch und gerade in den Abendstunden herrlich nostalgisch und romantisch. Und dann gibt´s vielleicht auch schon bald einen ersten Kuss unter den funkelnden Lichtern der Wiesn…Hach, ist das schön!!! Und  möglicherweise läuten ja dann auf der Wiesn 2015 schon die Hochzeitsglocken. me Für fesche Buam: Richtig Anbandeln mit dem münchen.tv Wiesn-Flirt-Knigge  Alle Oktoberfest Informationen finden sie auch hier, oder auf unserer neuen Facebook-Seite Oktoberfest Live.
© Übernachtungen während des Oktoberfests 2014

Oktoberfest: Tipps für Hotels und Übernachtungen während der Wiesn

Vom 19. September bis zum 04. Oktober 2015 ist München wieder voll. Das 182. Oktoberfest wird wieder mehrere Millionen Besucher nach München ziehen. Hier gibt es ein paar Tipps für Unterkünfte während der Wiesn. Weiterlesen
Alle Infos zur Reservierung Tische auf dem Oktoberfest der Wiesn

Oktoberfest / Wiesn: Die Tischreservierung im Bierzelt

Wie reserviere ich einen Tisch auf der Wiesn? Was gilt es zu beachten, um einen Platz in einem Bierzelt auf dem Oktoberfest zu ergattern?

 

Jeder Wiesnbesucher kennt die Schilder an den Festzelt-Eingängen: „Wegen Überfüllung geschlossen“ Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich einen Tisch reservieren, muss aber aufpassen, im Internet nicht Opfer von dubiosen Anbietern und Betrügern zu werden.

Wann sollte ich reservieren?

In den allermeisten Fällen muss man wirklich sehr sehr früh dran sein. Eine vernüftige Möglichkeit kurz vor der Wiesn Tischreservierungen vorzunehmen gibt es eigentlich kaum. Je nach Festzelt, kann man schon teils ab Anfang des Jahres eine Reservierung vornehmen.

Wo kann ich reservieren?

Am besten ist es, bei den Festwirten selbst einen Tisch zu reservieren. Eine Übersicht aller Bierzelte und Kontaktadressen gibt es hier: Alle großen Festzelte und Möglichkeiten zur Reservierung in der Übersicht.

Wie läuft die Tischreservierung für das Oktoberfest ab?

Tische in den verschiedenen Festzelten können bei einigen Wirten bereits online reserviert werden. Viele bieten auch Formulare zum Ausdrucken an, die an den jeweiligen Festwirt gefaxt oder per Post verschickt werden können. Die Reservierung im Bierzelt ist kostenlos!

Es wird lediglich der Kauf von Wertgutscheinen vorausgesetzt, damit die Wirte eine Garantie für einen bestimmten Mindestumsatz pro Reservierung und Person gewährleistet bekommen. Je nach Dauer, Uhrzeit und Zelt gibt es hier unterschiedliche Preise für die sogenannten „Wiesn-Marken“, die zwischen 20 und 50 Euro pro Person kosten. In seltenen Fällen können bis zu 90 Euro pro Person verlangt werden, dann ist aber meist der Aufenthalt für einen längeren Zeitraum gedacht. Ein Tisch ist für 10 Personen bestimmt.

Hier ein Auszug der Reservierungskonditionen von 2014: (Die vollständige Liste können sie mit Klick auf das Bild herunterladen.)

Beispiel im Hofbräuhaus-Festzelt (Preise von 2014):

auszug reservierungs konditionen oktoberfest wiesn 2014

Der Preis im Mittelschiff beträgt pro Person 30,30 Euro (inkl. Bedienungsgeld). Da ein Tisch für 10 Personen gedacht ist, werden 303,00 Euro fällig (10×30,30 Euro). Jede Person erhält dafür eine Wertmarke für 2 Maß Bier und ein halbes Hendl.

Wie erkenne ich unseriöse Angebote?

In der Regel erkennt man Betrüger am hohen Preis. Wer mehrere tausend Euro für einen Platz an einer der Bierbänke in der beliebten Zelten bezahlt, ist meist Opfer eine Betrügers geworden und muss schlimmstenfalls vor der Türe bleiben. Wenden Sie sich daher mit Ihrer Reservierung immer an die Festwirte selbst und verzichten auf Angebote bei Ebay oder auf Internetseiten von Drittanbietern.

 

Auch ist es sinnvoll, sich über die Adresse der Anbieter im Impressum der Internetseiten zu informieren. Sitzt dieser weit entfernt von München oder gar im Ausland, könnte das ein erster Hinweis sein, dass sie hier lieber nicht buchen sollten. Wer seinen Tisch nicht bei den Festwirten selbst gebucht hat, hat keine Garantie auf Einlass im Zelt.

Kann ich auch ohne Reservierung einen Sitzplatz bekommen?

Auch ohne Reservierung kann man in einem der Festzelte einen Sitzplatz ergattern. Wer früh genug dran ist, hat die meisten Chancen. Mittlerweile werden in vielen Bierzelten die Hälfte aller Plätze freigehalten. (zumindest bis ca.15 Uhr). Aber auch danach findet man mit ein bisschen Glück immer wieder freie Biertische.

Wiesn Bier Krug Oktoberfest Preise 2014

Oktoberfest: Mehr als zehn Euro die Maß in diesem Jahr!

Wenn in München 2014 die Wiesn wieder steigt, dann werden die Preise wohl auch in bisher ungeahnte Höhen von über zehn Euro pro Maß Bier steigen.  

Preise bringen Fass/Maß zum Überlaufen

Nach Informationen einer Münchner Zeitung haben sich die Wiesn-Wirte entschieden, sich nicht an die Vorgabe des Mannes zu halten, der als Wirtschaftsreferent – und somit als Boss des Oktoberfestes – noch gefordert hatte, dass der Liter Bier auf dem Oktoberfest auch 2014 unter der magischen Marke von zehn Euro bleibt. Dieter Reiter ist jetzt Oberbürgermeister, und trotzdem scheint die Lust auf Profit mehr zu zählen als seine Empfehlung:
„Wir haben uns die Entscheidung diesmal wirklich nicht leicht gemacht. Bei dieser Grenze haben sich die meisten Wirte schon länger den Kopf zerbrochen, bis sie ihre Vorschläge an die Stadt abgegeben haben“,
will ein Wirt die Mannschaft von Zeltbetreiber-Kollegen im Zeitungsinterview verteidigen. Ganze ZEHN der insgesamt vierzehn Oktoberfest-Bierzelte sollen demnach 2014 die 10-Euro-Marke für die Maß knacken. Nur vier – darunter auch die Betreiber der Oidn Wiesn, bleiben darunter.  

Gründe findet man – wenn man will

Warum die Wirte in diesem Jahr über die zehn Euro gehen, ist laut den Betreibern der gleiche Grund, den all diejenigen vortragen, die Preise erhöhen: Die Betriebskosten sind gestiegen. Aber bei mehreren Millionen Euro Umsatz, die in jedem Wiesn-Festzelt in jedem Jahr erwirtschaftet werden, werden die Gäste auch die berechtigte Frage haben, ob es denn ein so großer wirtschaftlicher Schaden gewesen wäre, wenn man 2014 noch unter dem Zehner für die Maß geblieben wäre. Denn dass ohne Erhöhung Oktoberfest-Wirte an die Grenze des Ruins kommen würden, ist doch ein wenig schwer zu glauben. adc
1 2