Tag Archiv: borussia dortmund

© Foto fotolia.com, :  © Mirko

21 Straftaten und 20 Verhaftungen rund um Kracher FC Bayern München : Borussia Dortmund

Das Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund war für die Münchner Polizei ein arbeitsreicher Termin. Die Liste der Straftaten durch sogenannte Fußballfans beinhaltet Körperverletzung, Waffengebrauch, Bedrohung, Beleidigung, Gefangenenbefreiung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Insgesamt gab es 21 Straftaten und 20 Verhaftungen.

 

Weiterlesen

FC Bayern München im DFB-Pokal, © Rico Güttich / muenchen.tv

FC Bayern München: Elfmeter-Sieg im Pokal-Viertelfinale

Mit Elfmeter-Glück hat Rekord-Pokalsieger FC Bayern München seine Chancen auf das Titel-Triple gewahrt. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga gewann am Mittwoch das Pokal-Viertelfinale bei Bayer Leverkusen mit 5:3 im Elfmeterschießen, nachdem die packenden 120 Minuten zuvor torlos geblieben waren. Weiterlesen

FC Bayern: Thiago erneut schwer verletzt

Schwerer Rückschlag für Mittelfeldspieler Thiago von Bayern München. Nachdem er sich von einem Innenbandriss, den er im Spiel gegen Hoffenheim im März erlitten hatte, erholt und wieder ans Team herangearbeit hat, hat er sich nun erneut das Innenband gerissen. Der Spanier fällt wieder für rund elf Wochen aus. Damit ist der Traum von einem Comeback beim Pokalfinale am Samstag in Berlin gegen Borussia Dortmund genauso geplatz, wie seine Teilnahme bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Dabei wurde der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler erst vor wenigen Tagen von Spaniens Nationaltrainer Vicente Del Bosque in den vorläufigen Kader des amtierenden Weltmeisters berufen.

Allianz Arena im Umbau

Unterdessen laufen in der Allianz Arena umfangreiche Umbaumaßnahmen. Zum einen bekommt die Heimstätte des FC Bayern und des TSV 1860 einen neuen Rasen. Seit Montag wird das alte Grün abgetragen. Der neue Rasen ist eine Mischung aus Natur und Plastik. Ein übergroßes nähmaschinen-ähnliches Gerät  wird neben dem Naturrasen im Abstand von zwei Zentimetern auch Kunstrasen-Fasern in den Boden einstechen. Das soll das Abfließen des Regenwassers und auch die Haltbarkeit des Rasens verbessern.

Reine Stehplatzkurve

Außerdem wird die komplette Südkurve im Unterrang von Block 109 bis 117 umgebaut. Die altgedienten Klapp-Sitze, die ja bereits in den Blöcken 112 und 113 bei Bundesligaspielen dauerhaft entfernt wurden, kommen nun alle raus. Stattdessen werden neue Kombi-Stehplätze, so wie sie bereits im Stuttgarter Stadion vorhanden sind, eingebaut. Durch dieses Modell wird der Umbau von Steh- in Sitzplatz deutlich vereinfacht. Denn für Champions League-Spiele sind auch weiterhin reine Stehplatzkurven von Seiten der UEFA verboten. Bei dem System, das bereits in Stuttgart erfolgreich eingesetzt wird, verschwinden die Sitze dabei unter Metallplatten, die in der Liga als Treppenstufen benutzt werden.

mh

Wird der FC Bayern München Deutscher Meister 2014?

Die Bayern könnten schaffen, was noch nie eine Mannschaft geschafft hat.

Gewinnt der FC Bayern München das heutige Spiel gegen Hertha BSC Berlin, dann sind die Bayern Deutscher Meister 2014. Dies wäre ein Rekord. Bisher hat in der deutschen Bundesliga noch kein Verein so früh in der Saison und bereits am 26. Spieltag den Titel sicher in der Tasche gehabt.

Auch bei einem Unentschieden können die Bayern ihren Titel verteidigen. Falls die Bayern aber verlieren sollten, entscheidet das Spiel von Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Geht das Spiel unentschieden aus, dann holt der FC Bayern München die Meisterschale nach Hause. Gewinnt Dortmud hingegen, dann bleibt die Frage nach dem Deutschen Meister offen. Um 20:00 Uhr ist der Anpfiff in Berlin.

 

Der amtierende Deutsche Meister ist gerade auf Erfolgskurs. Seit 51 Spielen sind die Bayern unbesiegt und haben in der aktuellen Saison 18 Spiele in Folge für sich entscheiden können.

 

Spielstand zur Halbzeit: Hertha BSC Berlin – FC Bayern München 0:2.

65. Minute: Tor für Hertha: 1:2 durch Adrian Ramos.
79. Minute Tor: Hertha BSC Berlin – FC Bayern München 1:3
Hertha BSC Berlin – FC Bayern München 1:3. Der FC Bayern ist Deutscher Meister!

Lesen sie mehr: So feiern die Bayern auf Twitter
rr

Champions-League-Auslosung: FC Bayern spielt im Achtelfinale gegen FC Arsenal London

Am Montag wurde in Nyon das Achtelfinale der Champions League ausgelost. Losfee Luis Figo zog für den FC Bayern München das schwerstmögliche Los – den FC Arsenal London. Bei dem englischen Verein spielen drei deutsche Nationalspieler, Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski. Am 18. Februar treffen die beiden Mannschaften in London aufeinander. Das Rückspiel ist einen Monat später, am 19. März in der Allianz Arena.

Neben dem FC Bayern München sind noch drei weitere deutsche Mannschaften im Achtelfinale. Borussia Dortmund spielt gegen Zenit St. Petersburg, FC Schalke 04 gegen Real Madrid und Bayer 04 Leverkusen tritt gegen Paris St. Germain an.

 

rr/cb

FC Bayern München ohne Ribéry gegen Borussia Dortmund

Der FC Bayern München muss diesen Samstag beim Bundesliga-Topspiel ohne Franck Ribéry gegen Borussia Dortmund antreten. Der Offensiv-Spieler brach sich im WM-Playoff-Spiel der französischen Fußball-Nationalelf gegen die Ukraine am Dienstag die zehnte Rippe an, wie die Münchner am Donnerstag mitteilten. Der 30-Jährige könnte daher auch beim Champions League Spiel kommenden Mittwoch bei ZSKA Moskau fehlen.

„Das ist natürlich bitter, ich wäre so gerne mit dabei gewesen.“, so Ribéry. „Aber ich bin sicher, unsere Mannschaft packt das dieses Mal auch ohne mich.“

rr/dpa