Tag Archiv: . Bosnier

Täglich decken Bundespolizisten deutschlandweit Schleusungen von Menschen aus aller Herren Länder auf. Auch am Münchner Flughafen ziehen Bundespolizisten fast täglich Reisende aus dem Verkehr, die versuchen, unerlaubt an ihr Ziel zu kommen. , © Symbolbild Bundespolizei

Schussverletzung im Genitalbereich: Polizei schickt Mann nach Kontrolle ins Krankenhaus

Die Polizei hat auf der B 2 bei Mittenwald im Landkreis Garmisch-Partenkirchen einen serbischen Migranten mit einer Schussverletzung im Genitalbereich aufgegriffen. Der 36-Jährige saß im Wagen eines 37 Jahre alten mutmaßlichen Schleusers, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Weiterlesen

Am Lenkrad ohne Führerschein, aber mit Alkohol

Ohne Führerschein, dafür mit einer deutlichen Alkoholfahne ist ein 45-jähriger Bosnier Mittwochnacht von der Polizei angehalten worden. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der Mann gegen 1:35 Uhr in Neuperlach angehalten. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Als der Mann schließlich in den Streifenwagen steigen sollte, um zu einer Blutentnahme gefahren zu werden, leistete er Widerstand gegen die beiden Polizisten. Dennoch gelang es ihnen, den rabiaten Trunkenbold abzutransportieren. Nach der Blutentnahme wurde der Bosnier wieder freigelassen. Ihn erwarten nun einige Anzeigen.
mh / Polizei