Tag Archiv: BRK

© Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes haben auf der Wiesn alle Hände voll zu tun. Foto: Milan Szypura

Rotes Kreuz kapituliert im Kampf um Wiesn-Sanitätsdienst

München – Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) akzeptiert, dass der Sanitätsdienst auf dem Münchner Oktoberfest von einem Konkurrenten durchgeführt wird. Die Rettungsorganisation werde keine rechtlichen Mittel gegen die Entscheidung der Vergabekammer Südbayern einlegen, die die Zuteilung des Sanitätsdienstes von der Stadt an den kommerziellen Anbieter Aicher Ambulanz überprüft hatte, wie das BRK am Dienstag in München mitteilte.

Weiterlesen

© Hier wird ein Patient auf der bekannten "gelben Trage" transportiert. Foto: Milan Szypura

Rotes Kreuz kämpft um Wiesn-Sanitätsdienst – nicht „verramschen“

München – Erstmals nach mehr als 130 Jahren soll nicht mehr das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Verletzte und Alkoholopfer auf dem Oktoberfest versorgen. Die Stadt München wolle den Auftrag aus Preisgründen an den kommerziellen Anbieter Aicher Ambulanz vergeben, teilte das BRK am Mittwoch mit. Das sei dem BRK mitgeteilt worden. 

Weiterlesen

polizei trainiert terroreinsatz, © Symbolfoto

Terror in Bayern: Bayerisches Rotes Kreuz will mehr Geld für Spezialeinsätze

Das Bundeskriminalamt warnt vor Terroranschlägen mit Chemikalien. Das geht aus einen Bericht der Bundesregierung zur „Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz“ hervor. Trotzdem wurde die Finanzierung für Spezialfahrzeuge gedrosselt. Ein Fehler, wie das Bayerische Rote Kreuz kritisiert.

Weiterlesen

© Hier wird ein Patient auf der bekannten "gelben Trage" transportiert. Foto: Milan Szypura

Erste Alkoholvergiftung auf dem Oktoberfest „erst“ am Nachmittag

München – Später als sonst mussten die Sanitäter des Bayerischen Roten Kreuzes am Samstag auf dem Oktoberfest die erste Alkoholvergiftung behandeln. Gegen 15.10 Uhr wurde eine 18 Jahre alte Frau aus dem Raum München in die Sanitätsstation gebracht.

Weiterlesen

Ein Werbeplakat gegen Blutkrebs, © "Bayern gegen Leukämie " - Aktionstag am 25.Mai 2016 in Bayern

Bayern gegen Leukämie: Aktionstag am 25.Mai 2016

Am 25. Mai 2016 startet die Stiftung AKB gemeinsam mit dem Blutspendedienst des BRK die Aktion „Bayern gegen Leukämie“. Nahezu 300.000 potenzielle Spender befinden sich schon in der weltweit vernetzten Datenbank, doch es sollen noch mehr werden.

 

Weiterlesen

Blutspende voXXclub, © Fotos: Blutspendedienst des BRK

Spenden Sie Blut und retten Sie Leben!

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit“ haben der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) und die Musikband voXXclub mit einer großen Charity-Aktion am 21. Januar das Blutspendejahr 2016 eingeläutet: Mehr als 500 Interessierte kamen in die Muffathalle, drei Viertel von ihnen spendeten gleich selbst Blut!

 

Weiterlesen

1 2