Tag Archiv: Brunnthal

Brunnthal: Unfall mit vier PKW wegen Blitzeis

Am Freitagmorgen gegen 6:45 Uhr sind wegen Blitzeis vier Autos in einen Unfall verwickelt gewesen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.
jähriger rumänischer Forstarbeiter mit seinem Dacia Logan nach rechts von der Straße ab und rutschte in den Graben. jähriger Landsmann (ebenfalls in einem Dacia Logan), sah den Unfall und hielt hinter ihm am Fahrbahnrand an, um zu helfen.

Kettenreaktion führt zu vier beschädigten PKW

Das stehende Fahrzeug erkannte eine 45-jährige Sachbearbeiterin in ihrem VW Polo zwar, konnte aber aufgrund des Glatteises nicht mehr rechtzeitig anhalten. Es kam zum Zusammenstoss beider Pkw, die anschließend schräg in den Straßengraben rutschten. Nur kurze Zeit später kam eine 25-jährige Kauffrau mit ihrem VW Golf zur Unfallstelle. Bei ihrer Bremsung rutschte der Golf in den Graben und überschlug sich.

Lediglich die Fahrerin im Golf verletzte sich leicht. Wegen Verdacht auf ein sog. HWS wurde sie ambulant in einem Krankenhaus behandelt.  Der Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen wird derzeit auf ca. 20.000 Euro geschätzt.
mh / Polizei

München-Brunnthal: Autounfall mit vier Verletzten

Am Mittwochabend ereignete sich auf der Rosenheimer Landstraße an der Kreuzung zur Taufkirchner Straße ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei dem vier Personen verletzt wurden. Die 40-jährige Fahrerin eines Golfs hat sich dabei mittlere Verletzungen zugezogen. In dem anderen Unfallfahrzeug, einem Citroen, befand sich eine Familie aus Frankreich. Der ungefähr 40-jährige Vater, der den Wagen gefahren hatte, und der 6-jährige Sohn, konnten das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen und schienen zuerst unverletzt. Die Beifahrerin, eine 35-jährige Frau, musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr Taufkirchen mit einem hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

 

Die Besatzungen von drei Rettungswägen, das Notarztteam Ottobrunn und die Besatzung des Kindernotarztes versorgten die Teils mittel bis schwer verletzten Patienten. Die Mutter und der Sohn wurden in Schockräume, der Vater und die Fahrerin des VW ebenfalls in Münchner Kliniken transportiert. Zu den genauen Verletzungsmustern kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang.