Tag Archiv: Budapest

© Ankunft der Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof

Chaos am Budapester Bahnhof – München bereitet sich vor

Die ungarische Polizei hat sich erneut vom Budapester Ostbahnhof zurückgezogen. Hunderte Flüchtlinge strömen auf die Bahnsteige. Ob, wohin und wann sie reisen können, ist unklar.  Das Ziel der Züge ist mittlerweile bekannt – Österreich. München rüstet sich jetzt. Weiterlesen

Zug vor Grafing gestoppt – Fahrgäste evakuiert

Am Montag gegen  23:45 Uhr verließ der Zug EN 463 den Münchner Bahnhof mit dem Ziel Budapest. Kurz nach der Abfahrt entwickelte sich starker Rauch. Vor dem Bahnhof Grafing wurde der Nachtzug gegen 00:25 Uhr mit 150 Passagieren an Bord gestoppt.

Bremsblockade verursachte Rauchentwicklung

Die alamierten Rettungskärfte sperrten die Strecke und stellten eine Blockade der Bremsen an zwei Achsen fest. Ein Teil der Fahrgäste musste in einen anderen Wagon gebracht werden. Zu einem Barand kam es nicht. Die Feuerwehr kühlte die Bremsen. Anschließend stellte das Zugpersonal den defekten Wagon am Bahnhof Grafing ab.

Zahlreiche Verspätungen im öffentlichen Nahverkehr

Verletzt wurde niemand. Ursache der Bremsblockade soll laut Feuerwehr ein technischer Defekt gewesen sein. Um 02:00 Uhr wurde die Strecke durch die Einsatzkräfte wieder freigegeben und der Zug konnte seine Fahr nach Budepest vortsetzten. Die Streckensperrung verursachte zahlreiche Bahn- und S-Bahnverspätungen.

ls/Bundespolizei

Herbsttagung der Polizeipräsidenten

Das Polizeipräsidium München ist Veranstalter der Herbsttagung der Polizeipräsidenten mittel- und osteuropäischer Hauptstädte. Seit 2002 findet zwei Mal jährlich im Frühjahr und im Herbst ein Treffen mit Vertretern aus Wien, Warschau, Bukarest, Prag, Budapest, Bratislava, Berlin und München statt. Schwerpunktthema ist dieses Mal die Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität. Gerade die aktuelle Entwicklung im Bereich neuer Drogen wie Crystal, Legal Highs oder Kräutermischungen stellt alle Polizeipräsidien vor großer Herausforderungen.
Als erster TV-Sender darf münchen.tv am Mittwoch von dieser Herbsttagung berichten. Den Beitrag können Sie am Mittwoch ab 18:00 Uhr in der Sendung „münchen heute“ sehen.
mh