Tag Archiv: Busunfall

Neuperlach: Schwerer Busunfall

Am Mittwoch, 02.07.2014, gegen 12.15 Uhr, wollten zwei Schulbusse aus dem Haltestellenbereich einer Schule mit jeweils ca. 20 Schulkindern auf die Putzbrunner Straße einfahren. Dazu versuchte ein 50-jähriger Busfahrer in einem weiten Bogen nach links auf die Putzbrunner Straße in Richtung stadteinwärts einzubiegen. Der andere Busfahrer, ein 26-Jähriger, versuchte mit seinem Bus in einem anderen Bogen an dem ersten Bus vorbeizufahren. Dabei geriet der 26-Jährige mit seinem Bus jedoch in den Schwenkbereich des 50-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In einem Bus splitterte u.a. eine Seitenscheibe.

 

 

Die Splitter verteilten sich im Fahrgastraum, jedoch kamen dabei glücklicherweise keine Schüler zu Schaden. Durch den hinzugezogenen Rettungsdienst wurden alle Schüler untersucht, ohne dass Verletzungen festgestellt werden konnten. Ferner stieß der zweite Bus gegen einen Lichtmast und verbog dabei ein Verkehrsschild. Der Gesamtschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Während der einstündigen Unfallaufnahme musste die Putzbrunner Straße stadtauswärts gesperrt werden. Der Verkehr wurde ohne größere Behinderungen abgeleitet. Die Schüler wurden von der Schule betreut, bis sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

 

 

jn / Polizei