Tag Archiv: Dachau

Tierisch München: Sorgenkinder aus Dachau, die ein besonders großes Herz suchen

Dass die Zahl der Haustiere während der Corona-Zeit stark zugenommen hat, wundert niemanden mehr. Der sogenannte „Lockdown-Dog“ ist nicht mehr zu übersehen. Der Wunsch nach Welpen und jungen Hunden ist dabei besonders groß. Verständlich, aber es gibt so viele Fellnasen in den Tierheimen und Tierschutzvereinen, die genauso ein schönes, liebevolles und dauerhaftes Zuhause verdienen. Vielleicht sogar mehr als andere Vierbeiner. Ein Hund bedeutet immer Verantwortung haben, sich Zeit nehmen und finanzielle Ausgaben stemmen  müssen, aber auch einen tollen Begleiter zu haben. Deshalb sollte sich jeder ganz genau, überlegen, ob und welcher Hund zu einem passt!

Wir wollen heute die Gelegenheit nutzen und zwei Hunde aus dem Dachauer Tierheim vorstellen, die definitiv keine Anfängerhunde sind, erfahrene Halter brauchen und jemanden mit einem ganz, ganz großen Herz suchen.

Weiterlesen

An diesen Orten in den Landkreisen herrscht Maskenpflicht

Die Landkreise in der Region haben die Maskenpflicht an öffentlichen Plätzen bis Ende des Monats verlängert.

Wir zeigen Ihnen, wo genau in den Landkreisen Maskenpflicht herrscht:

 

Freising: am Bahnhof- und am Marienplatz

Dorfen: Innenstadt

Dachau: Bereich Münchner Straße, Am Unteren Markt, Sparkassenplatz, Bahnhofstraße, Bahnhofsplatz

Fürstenfeldbruck: Geschwister-Scholl-Platz und auf weiten Teilen der Haupt- und Münchner Straße

Ebersberg, Erding, Bad Tölz und Wolfratshausen: keine Maskenpflicht an öffentlichen Orten, da die Abstände eingehalten werden können

55-jähriger Einbrecher isst Nutella und lackiert sich bei Kerzenlicht die Nägel

Diese Story erinnert stark an eine Szene aus einer Komödie. Da setzt sich ein Einbrecher einfach seelenruhig in das Wohnzimmer eines Hauses in Bergkirchen-Günding. Während die Bewohner schlafen, lackiert er sich die Nägel, isst ein Glas Nutella und trinkt dazu Prosecco.

Weiterlesen

123