Tag Archiv: Dackel

Tierisch München: Dackel-Mischling Paula sucht eine neue Familie

Zusammen mit einem weiteren Hund lebt die 4-jährige Paula bei Familie Reiser. Da sich der Prager Rattler-Dackel-Mischling mittlerweile nicht mehr mit seinem bisherigen Spielgefährten versteht, wird ein neues Zuhause gesucht, bei dem Paula ganz Prinzessin sein kann.

 

Paula

  • Prager Rattler-Dackel-Mischling
  • 4 Jahre alt
  • Geimpft und gechipt
  • noch nicht kastriert (die Kosten dafür würden aber von der Familie Reiser übernommen werden)

 

 

Vorgeschichte

Die kleine Paula lebt seit ihrer Geburt zusammen mit einem weiteren Hund bei Familie Reiser in Finsing (Landkreis Erding). Die Hündin ist vier Jahre alt, geimpft und gechipt. Sie ist ein Prager Rattler-Dackel-Mischling und top fit. Aktuell teilt sich die Hündin ihr Zuhause mit einem weiteren Hund und kleineren Kindern. Damit ist Paula überfordert, weshalb die Situation Zuhause immer schwieriger wird. Schweren Herzens suchen ihre Besitzer deshalb nun nach einem neuen Zuhause für ihre kleine Prinzessin, wo die kleine Paula besser dazu passt und sich zu 100% wohl fühlt.

Charakter

Paula ist sehr neugierig, verspielt und hat jede Menge Energie. Wenn Paula mit einer Situation überfordert ist, zeigt die kleine Prinzessin das auch. Der Prager Rattler-Dackel-Mischling ist etwas unsicher und mag die Aufmerksamkeit seiner Familie weder mit Artgenossen noch mit kleinen Kinder teilen. Weshalb wird die kleine Paula nicht an eine Familie mit kleinen Kindern vermittelt. Paula braucht die volle Aufmerksamkeit ihrer Besitzer und eine führende Hand. Weshalb ihr neues Frauchen oder Herrchen am besten schon Erfahrungen mit anderen Hunden gesammelt haben sollten.

 

Kontakt

Wer die verspielte Hundedame kennen lernen möchte, kann sich telefonisch oder per Mail bei Verena und Johann Reiser melden. Die beiden freuen sich sehr, wenn ihre Paula bald ein neues Zuhause findet und nicht übergangsweise in einem Tierheim einziehen muss.

  • Mail an: reiserjv@gmail.com
  • Handynummer Verena Reiser: 0176/62683801

 

ed/vs

 

Dackel auf einer Wiese, © Symbolbild

„Vorsicht! Dackel“: Ausstellung und Dackelparade in München

Mit der Kulturgeschichte des Münchner Dackels beschäftigt sich ab Freitag das Valentin-Karlstadt-Musäum in München. Seine Entwicklung zur Kultfigur verdanke er der humoristischen Wochenzeitschrift „Fliegende Blätter“, die der Verlag Braun und Schneider 1845 erstmals herausgegeben hatte, sagte Museumsdirektorin Sabine Rinberger am Donnerstag. In zahlreichen Karikaturen der Zeitschrift spiele die humorige Figur des Dackels die Hauptrolle.

Weiterlesen