Tag Archiv: Denkmal

Schussenrieder Straße 3a (Aubing - Lochhausen - Langwied), © Schussenrieder Straße 3a (Aubing - Lochhausen - Langwied) Foto: maurer und sigl GmbH / Landeshauptstadt München

Fassadenpreis 2017: Das sind Münchens schönste Häuser

Häuslein, Häuslein, am Straßenrand, wer ist das schönste im ganzen Land – oder zumindest der ganzen Stadt? Münchens schönste Fassaden werden jetzt wieder mit dem Fassadenpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen

«Opfern Persönlichkeit wiedergeben»: Spaenle besucht Olympia-Denkmal

München – Zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung des Erinnerungsortes an die Opfer des Münchner Olympia-Attentats von 1972 hat Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) das Denkmal besucht. «Wir wollen den Opfern im öffentlichen Bewusstsein ihre Persönlichkeit wiedergeben», sagte Spaenle am Montag im Olympiapark.

Weiterlesen

Das Denkmal "Für Euch" am Olympia-Einkaufszentrum erinnert an die Opfer des Amoklaufs 2016., © Das Denkmal "Für Euch" am OEZ. Foto: Kulturreferat der Stadt München

Amoklauf am OEZ: Denkmal „Für euch“ offiziell übergeben

Genau ein Jahr nach dem Amoklauf am Olympia-Einkaufszentrum hat Oberbürgermeister Dieter Reiter am Samstag das Denkmal „Für Euch“ an die Öffentlichkeit übergeben. Auch Ministerpräsident Horst Seehofer gedachte den Todesopfern.  

Weiterlesen

König Ludwig, Denkmal, Corneliusbrücke, Kini, © Bauplan des neuen König Ludwig ll. Denkmals

Zurück zu den Wurzeln mit einem neuen König-Ludwig-ll.-Denkmal an der Cornelius-Brücke?

Die Diskussionen über die Wiedererrichtung des König-Ludwig-ll.-Denkmals an der Corneliusbrücke könnten schon bald zu Ende sein. Die Meinungen zur Notwenigkeit der Statue gehen dabei stark auseinander. Viele wissen jedoch gar nicht, wie bedeutend der bayerische König für den Freistaat war. Weiterlesen

Mahnmal für Zivilcourage in Gedenken an Dominik Brunner enthüllt

Am Donnerstag wurde in München ein Mahnmal für Zivilcourage enthüllt, das an Dominik Brunner und seinen Einsatz erinnern soll. Der 50-Jährige hatte vor vier Jahren in eine Prügelei eingegriffen und war dabei selbst ums Leben gekommen.

 

Genau vier Jahre danach wurde nun von der Dominik-Brunner-Stiftung an der Stelle am S-Bahnhof Solln ein Mahmal mit Gedenktafel enthüllt. Zu diesem Anlass waren hochrangige Gäste aus Politik und Gesellschaft erschienen, darunter auch Kultusminister Ludwig Spaenle und Uli Hoeneß, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung.

 

„Wir wollen verhindern, dass solche Dinge öfter vorkommen“, sagte Hoeneß in seiner Rede. „Ob wir sie ganz verhindern können, wage ich zu bezweifeln – aber mit diesem Mahnmal, mit diesem Denkmal, gibt es eine weitere Möglichkeit, darauf einzuwirken, dass diese Dinge nie aus dem Gedächtnis der Bürger verschwinden.“

 

mt

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar