Tag Archiv: Diakonie

München-Hasenbergl: Strickerinnen „nadelklappernd“ gesucht!!!

In der Seniorenbegegnungsstätte der Diakonie Hasenbergl treffen sich jede Woche rund 25 Strickerinnen. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt mit ihrem gemeinsamen Hobby Menschen zu helfen die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Bereits 50.000 Euro für den guten Zweck eingenommen

In der Vergangenheit haben die fleißigen Handwerkerinnen schon viel bewirkt: Durch den Verkauf ihrer Stricksachen sind bereits 50.000 Euro zusammen gekommen, die zu 100 Prozent an hilfsbedürftige Kinder gespendet wurden.

Söckchen-Stricker für den guten Zweck gesucht!

Um ihr Engagement publik zu machen wollen sich die Strickerinnen heuer auf dem Streetlife Festival am 31. Mai und 1. Juni 2014 präsentieren und dort kleine Schlüsselanhänger in Form von gestrickten Söckchen verteilen.
Um genug zusammen zu bekommen, werden weitere Frauen und  Männer gesucht, die beim Stricken helfen. Egal ob bei den Treffen in der Seniorenbegegnungsstätte der Diakonie Hasenbergl oder von Zuhause aus! Wer die fleißigen Strickerinnen unterstützen will kann sich bei der Leiterin Beate Krasser melden.

Kontakt:
Schleißheimerstr. 452
80935 München
Tel: 089 / 31 28 75 97
www.diakonie-hasenbergl.de

me

Diakonie sucht Sachspenden für Second-Hand-Läden

Eine Spende für den guten Zweck:

Die Second Hand Läden der Diakonie wollen sich für den Frühling rüsten und suchen noch gut erhaltene Sach- und Kleiderspenden. Die Schickeria am Stanigplatz 9 im Hasenbergl verkauft Kleidung, Accessoires und Schuhe für Erwachsene. Die Kinder-Schickeria im Harthof an der Neuherbergstraße 201 bietet neben Kleidung auch Spielzeug an.

In der Schickeria engagieren sich alle Mitarbeiter ehrenamtlich. Hier können nicht nur Kleidung und Spielsachen für einen günstigen Preis gekauft werden, sondern der Laden dient auch als Treffpunkt. Die Dakonie ist ein gemeinnütziger Dienstleister setzt sich für sozial benachteiligte Menschen ein.

 

rr