Tag Archiv: Dialekt

„Griaß di, i hob di gern“ – kleine Münchner sollen bairische Sprache bewahren

Eine tote Sprache – da denkt man an Latein. Doch tot ist auch Bairisch in der Landeshauptstadt München – zumindest fast. Was noch zu retten ist, sollen jetzt die Jüngsten besorgen. Das Kasermandl steht ihnen bei.

Weiterlesen

Etz wird boarisch gredt: Dialekt im Unterricht

Schau si oana des o! Etz lerna’s scho bayrisch in da Schul! Nein, so weit ist es noch nicht gekommen, dass die Münchner Kinder im Unterricht erst Bayrisch lernen müssten – nur werden die Lehrkräfte dazu aufgerufen, den Wert des Dialektes in den Unterricht einzubinden. Die Initiative geht vom Förderverein Bairische Sprache und Dialekte (FBSD) aus. Weiterlesen

Erhalt der Bairischen Sprache

Wer versteht heute noch Boarisch?

 

Die UNESCO hat 2009 die bairische Sprache als gefährdet und damit schützenswert eingestuft. Der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte e.V. setzt sich für den Erhalte des Bairischen ein. 1989 wurde der Verein, aus Sorge um die bairische Sprache, gegründet. Mittlerweile zählt der Verein weit über 3 000 Mitglieder, die in 10 Landschaftsverbänden auf dem Gebiet der Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz organisiert sind.

 

Wer mehr über den verein, seine Geschichte, Ziele und Aktionen herausfinden will, kann sich auf der Homepage umschauen: www.fbsd.de

 

 

Hier finden Sie den Terminkalender des Vereins.

 

 

 

rr