Tag Archiv: Eskalation

© Foto: Bundespolizei

Streitlustiger Wochenstart: Bundespolizei verzeichnet mehrere Eskalationen

Ein Sitzplatz-Streit eskaliert, ein Mann will vor der Fahrschein-Kontrolle flüchten und zehn stark Alkoholisierte widersetzen sich einem Platzverweis. Am Montag und Dienstag musste die Bundespolizei gleich mehrmals ausrücken. Weiterlesen

© Sicherheitsdienst (Symbolbild)

Heiße Debatte um neuen Sicherheitsdienst in München

Neuer Sicherheitsdienst für München – Bis zu 106 neue Mitarbeiter möchte das Kreisverwaltungsreferat ab Juni 2018 in den Dienst stellen. Einige der Ziele sind etwa die Kontrolle des Alkoholverbots oder das Verhindern unerlaubter Bettelei, wilder Prostitution und Vandalismus.

Weiterlesen

© Symbolfoto

Relegationsspiel TSV 1860 gegen SSV Jahn Regensburg – Resümee der Polizei München

So ein Debakel. Die Sechziger steigen in die 3. Liga ab. Da war nichts mehr zu retten. Doch dann eskalierte das Relegationsspiel des TSV 1860 gegen den SSV Jahn Regensburg in der Allianz-Arena. Die Fans schmissen mit Stühlen, zündeten ein Ballfangnetz an und randalierten.

Weiterlesen

Notaufnahme in München , © Symbolbild

Streit am Stachus eskaliert – Student wird von Lkw überrollt

Im Verlauf eines eskalierenden Streits am vergangenen Wochenende ist ein 23-Jähriger unter einen Lkw geraten und dabei schwer verletzt worden. Sowohl Fahrer als auch Streitverursacher flüchteten vom Unfallort. Die Polizei konnte nun alle drei ermitteln.

Weiterlesen

Die Bundespolizei auf Streife am Münchner Ostbahnhof, © Foto: Bundespolizei

Ostbahnhof: 50 Jugendliche gehen auf Polizisten los

Am Münchner Ostbahnhof kam es am Sonntagmorgen zu körperlichen und verbalen Auseinandersetzungen zwischen 50 Jugendlichen. Eine Personenkontrolle ist daraufhin eskaliert. 32 Polizeibeamte und sieben Mitarbeiter der DB-Sicherheit waren nötig, um die Lage zu beruhigen. Der Eingang zum Ostbahnhof musste vorübergehend gesperrt werden.  

Weiterlesen