Tag Archiv: Fahrerlaubnis

© Symbolfoto

Nach Gerichtstermin: 22-Jähriger erwartet erneute Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag, den 21.05.2019 hielt ein Beamter in Dachau das Fahrzeug eines 22-jährigen Hilgertshauseners an. Der Beamte war zuvor als Zeuge im Gerichtsverfahren gegen den 22-Jährigen vorgeladen. Der Anklagegrund: Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Es war 11:15 Uhr, als ein Beamter auf dem Rückweg zur örtlichen Dienststelle das Gerichtsgebäude verlässt. Er sagte noch kurze Zeit vorher als Zeuge gegen den 22-Jährigen aus, der sich wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten musste. Nach Verlassen des Gebäudes sah er den jungen Erwachsenen auf der nahegelegenen Konrad-Adenauer-Straße in ein Auto einsteigen. Der Polizist hielt das Fahrzeug an, als jener gerade den Motor gestartet hatte und losfahren wollte.

Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, und den 22-Jährigen erwartet nun eine erneute Strafanzeige.