Tag Archiv: Festzelt

Wiesn-Webcam Live auf das Oktoberfest

Oktoberfest 2017: Das ist die Webcam auf die Wirtsbudenstraße

Über 6 Millionen Besucher werden auch in diesem Jahr zur 184. Wiesn erwartet. Für alle die es nicht auf das Oktoberfest schaffen sollten – für die gibt es eine Alternative um ein wenig vom Wiesn-Flair mitzubekommen: Die Webcams auf dem Festgelände!

 

Die Webcam auf der Wirtsbudenstraße zeigt 24 Stunden das Geschehen auf der Festwiese. Ob flanierende Wiesn-Besucher oder Biergartenszenen – die bayerische Gemütlichkeit wird allemal vermittelt. Zu sehen gibt es außerdem kleine Buden, sowie große und kleine Festzelte auf dem Oktoberfest. Mitten aus dem Herzen der Festwiese kann somit ein wenig Wiesn-Atmosphäre vermittelt werden.

 

Also einschalten lohnt sich!

 

Webcam:

 

as

Schottenhammel, Oktoberfest, Wiesn, Spatenbräu, © Prost, Mr. President! Foto: Schottenhamel OHG

Schottenhamel-Wirte laden Barack Obama zur Wiesn 2017 ein

Weil er bei seinem allerletzten Besuch bei Angela Merkel in Berlin gegenüber der Presse erwähnte, dass er gerne noch einmal aufs Oktoberfest gehen möchte, schickten die Schottenhamel-Wirte Barack Obama prompt eine Einladung.

Weiterlesen

Was tun mit übrigen Wertmarken nach der Wiesn?

Ob durch den Job, Freunde oder Bekannte: Wertmarken für das Oktoberfest sind schwerer zu bekommen, als man glaubt. Hat man sie dann doch in der Tasche, kommt meist der Ärger hinterher, dass man die ganzen im hartem Kampf erworbenen Marken nicht einlösen kann.  Keine Sorge! Nach der Wiesn sind die Gutscheine nicht wertlos, sondern können in verschiedenen Gaststätten eingelöst werden.

Weiterlesen

Wiesn Oktoberfest Webcam hier gehts direkt zur Übertragung

Oktoberfest 2015: Die Wiesn-Webcams sind online

Pünktlich zum Oktoberfest 2015 haben wir unsere Wiesn-Webcam online gestellt. Rund um die Uhr können sie hier die Menschenmassen, Fahrgeschäfte, die aktuelle Wetterlage und neu in diesem Jahr auch das Geschehen im Hofbräu-Festzelt verfolgen.

Wissen, was wo läuft - und vor allem wie es läuft! Gestochen scharf und ruckelfrei übertragen wir die Wiesn live per Webcam auf ihren PC oder ihr Smartphone! Zum Oktoberfest 2015 haben wir erstmals mehrere Webcams auf der Wiesn installiert:

Jetzt live reinschalten:
Wo genau die Webcams stehen:

OUTDOOR: Wir haben draußen am Dachgiebel vom Hofbräuzelt eine Webcam installiert, welche den perfekten Ausblick auf die Wirtsbudenstraße hat. Sie bietet aber nicht nur eine hervorragende Perspektive auf die Wiesnschmankerl. Die Outdoor-Webcam ist so etwas wie der Wiesn-Wetterfrosch. Ein kurzer Blick genügt, um sich über Wolken und Wetter zu informieren. Damit kann das Oktoberfest-Outfit bestens geplant werden. Lieber mit Jackerl oder ohne zur Wiesn - hier finden Sie die Antwort.

INDOOR: Auch drinnen behalten Sie den Durchblick. Die rauschigen Tiefen des Hofbräufestzeltes können einfach und bequem durch unsere Indoor-Webcam miterlebt werden. Auch unterwegs kann man sich mit wenigen Klicks hinter die Linse der Kamera beamen. Mit dem Smartphone oder Tablet kann jeder mitverfolgen, was am Fuße der Bavaria geschieht.

Ab sofort sind die Kameras online und können jederzeit auf der münchen.tv-Webseite abgerufen werden. Bis zum letzten Wiesn-Abend versorgen wir Sie mit Live-Bildern, sogar in HD-Auflösung .

Egal bei welchem Wetter - with Wiesn-Webcams you see better!

Autorin: ScRi

Das Oktoberfest auf münchen tv

Oktoberfest Moderatoren: Alex Onken und Marion Schieder auf der Wiesn, © Die münchen.tv Wiesn-Moderatoren Marion Schieder und Alex Onken

Während der Wiesn sendet münchen tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden Sie auch auf muenchen.tv/wiesn

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.

Oktoberfest München  Schützen Festzelt Wiesn

Bayernkaserne überfüllt – Kommen Flüchtlinge nun im Olympiastadion oder in einem Wiesn-Zelt unter?

München wird momentan vom Flüchtlingsstrom aus Afrika geradezu überrannt. Nachdem Oberbürgermeister Dieter Reiter die Bayernkaserne nun für geschlossen – weil überfüllt – erklärte, müssen neue Plätze gefunden werden. Die noch stehenden Zelte auf der Theresienwiese oder das Olympiastadion scheinen Alternativen. Der Krisenstab berät heute. Weiterlesen
Oktoberfest 2014: Termine, Öffnungszeiten und nützliche Tipps zur Wiesn

Oktoberfest 2014: Termine, Öffnungszeiten und nützliche Tipps zur Wiesn

Ab dem 20. September 2014 wird zünftig auf der Münchner Theresienwiese gefeiert, denn dann heißt es wieder „O’zapft is“. Das Oktoberfest 2014 zieht Besucher aus aller Welt an und wird bereits zum 181. Mal in München gefeiert. Damit Sie keinen Höhepunkt verpassen und eventuell noch eine Reservierung für die Festzelte ergattern können, haben wir alle wichtigen Termine und Informationen für Sie zusammengefasst.   Hier geht`s zur Bildergalerie Oktoberfest 2014: Der Wiesn-Aufbau in Bildern  

Termine auf dem Oktoberfest 2014

(Dates Oktoberfest 2014)  
Samstag     20.09.    11:00 Uhr Feierlicher Einzug der Wiesnwirte in geschmückten Kutschen auf das Oktoberfest. Hoch zu Ross wird der Festzug vom Münchner Kindl angeführt.
Samstag     20.09.    12:00 Uhr Eröffnung des Oktoberfests 2014 im Schottenhamel-Festzelt durch den Ausruf „O’zapft is!“. Die Wiesn eröffnet heuer das erste Mal der neue Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter
Sonntag     21.09.    10:00 Uhr Traditioneller Trachten- und Schützenzug quer durch die Stadt zur Theresienwiese
Dienstag    23.09.   12.00-18.00 Uhr 1. Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen
Sonntag     28.09.    11:00 Uhr Gemeinsames Standkonzert aller Wiesn-Kapellen an der Bavaria
Dienstag   30.09.   12.00–18.00Uhr 2. Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen
Sonntag     05.10.    12:00 Uhr Traditionelles Böllerschießen auf den Stufen zur Bavaria
  Hier gibt’s den Ablaufplan für das Smartphone oder zum Ausdrucken.   Strecke / Route vom Einzug der Wiesnwirte und Brauereien in der Sonnenstraße werden drei Tribünen für Zuschauer aufgestellt. Tickets gibt es hier.   Strecke / Route vom Trachten- und Schützenumzug Es werden zusätzlich Tribünen für die Zuschauer aufgestellt. Tickets gibt es hier.  

Öffnungszeiten des Oktoberfests 2014

(Opening hours at the Oktoberfest 2014)   Die Wiesn 2014 findet vom 20. September, 12 Uhr, bis zum 05.Oktober, 23:30 Uhr, auf der Münchner Theresienwiese statt. Wann sind die meisten Besucher auf dem Oktoberfest 2014 bzw. wann bekomme ich vielleicht noch einen Tisch? Das Wiesnbarometer hilft weiter.   Öffnungszeiten Bierzelte
  • Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr
  • Wochenende und Feiertag von 09:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Achtung: der letzte Bierausschank ist bereits um 22:30 Uhr Käfers Wiesnschänke und das Weinzelt haben bis 01:00 Uhr geöffnet, letzter Ausschank dort ist um 00:15 Uhr   Öffnungszeiten Verkaufsstände
  • Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr (Freitag bis 00:00 Uhr)
  • Wochenende und Feiertag von 09:00 Uhr – 00:00 Uhr (Sonntag bis 23:30 Uhr)
An den Verkaufsständen können z.B. Lebkuchenherzerl und die Oktoberfest 2014 Krüge erworben werden. Mach Deine Lederhose fit fürs Oktoberfest 2014: Wir verlosen das Trachtenflascher’l von Lederhos’n Held’n   Öffnungszeiten Schausteller
  • Montag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr (Freitag und Samstag bis 00:00 Uhr)
 

Tipps fürs Oktoberfest 2014

Rauchen auf dem Oktoberfest 2014? Seit 2010 gilt auch auf der Wiesn das Nichtraucherschutzgesetz. Wurde es zu Beginn noch eher locker gehandhabt, herrscht mittlerweile striktes Rauchverbot in allen Festzelten. Wer qualmen will, muss raus und vor der Tür rauchen. Damit Sie wieder in ihr Festzelt kommen, haben wir die Raucherbreiche zusammengefasst.  
Armbrustschützenzelt Raucherbalkon an der Westseite
Augustiner-Festhalle Rauchergalerie an der Nordostecke
Bräurosl Raucherbalkon über dem Haupteingang
Fischer-Vroni Außenbereich mit Regenmarkise an der Ostseite
Käfer’s Wiesnschänke Raucherbereich auf der Brücke im Obergeschoss
Marstall Raucherbalkon
Schottenhamelzelt Raucherbalkon auf der vorderen Galerie
Schützen-Festzelt Raucherbalkone (Süd- und Nordseite)
Ochsenbraterei spezieller, überdachter Außenbereich mit Wiedereinlass
Weinzelt Raucherbalkon an der Südostseite
  Im Hacker Festzelt, Winzerer Fähndl, Höfbräuzelt und im Löwenbräu gibt es keinen Raucherbereich. Wer hier vor die Tür zum rauchen geht und keine Reservierung hat, kommt eventuell nicht mehr in das Zelt zurück. Weitere Informationen gibt es bei den Kollegen von der Abendzeitung.   Wieviel Bier wird auf dem Oktoberfest getrunken und wann ist es 2014 am vollsten 2013 waren 6,4 Millionen Menschen auf dem Okoberfest und konsumierten insgesamt 6,7 Millionen Bier. Mit 7,1 Millionen Besuchern stellt das Jahr 1985 den Rekord auf. Den größten Bierkonsum gab es 2009 und 2012 mit jeweils 1.16 Liter pro Kopf. Auf Oktoberfest.de gibt es alle Daten seit 1980 im Überblick.   Handyempfang auf dem Festgelände Vor ein paar Jahren war die Theresienwiese ein Funkloch. Mittlerweile haben die Netzbetreiber nachgerüstet und stellen 12 weitere Mobilfunkmasten auf. In Zeiten von Facebook, Twitter und YouTube, will man seinen Wiesn-Besuch auch seinen Freunden mitteilen. Wir versorgen euch hier mit aktuellen Wiesn-News.   Platzsuche auf der Wiesn Nachmittags oder donnerstagsabends hat man gute Chancen, einen Platz zu ergattern (auch kleine Gruppen). Hier finden sie den Lageplan zum Oktoberfest 2014.   Günstiges Essen Das Essen auf der Mittagswiesn ist deutlich günstiger! (Montag – Freitag von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr)   Eintritt auf dem Oktoberfest Das Oktoberfest ist ein öffentlich zugängliches Volksfest, der Eintritt ist frei. Wer es gerne etwas entspannter und traditioneller mag, sollte einen Blick auf die „Oide Wiesn“ werfen. ( Eintritt 3,- Euro)   Mit welchen Verkehrsmitteln komme ich auf das Oktoberfest 2014? Sie kommen mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Münchner Wiesn. Es fahren die U-Bahn Lienen U 3 und U 6 zur Poccisstraße, sowie die U Bahn Linie U 4 und U 5 zur Theresienwiese vom Hauptbahnhof aus. Aber auch die S Bahn zur Hackerbrücke und die Tram Bahn fahren zum Oktoberfest.   Einen Netzplan der Münchner Verkehrsgesellschaft finden Sie hier. Hier geht`s zum Fahrplan während dem Oktoberfest 2014.   Reservierungen für Münchner Im Festzelt Tradition auf der „Oiden Wiesn“ gibt es Tischreservierungen ausschließlich nur für Münchner und Münchnerinnen, auch jetzt lohnt sich noch eine Reserierungsanfrage
  Sichere Heimreise für Frauen Es gibt einen Taxiservice speziell für Frauen. Informationen finden Sie hier.   Feiert man das Oktoberfest auch an anderen Orten? Ja, es gibt verschiedene Kopien. Das Original ist jedoch noch immer das Beste. Informationen zum Oktoberfest 2014 finden Sie hier. Wo auch gefeiert wird erfahren Sie auf sueddeutsche.de.   Seit wann gibt es das Oktoberfest? Im Jahr 1810 fand zum allerersten Mal das Oktoberfest statt. Das Fest auf der “Wiese” existiert nun seit mehr als 200 Jahren und ist heute eines der größten Volksfeste der Welt. Alle Informationen zur Geschichte finden Sie hier. Einen Film zur Geschichte der Wiesn gibt es auf Spiegel.tv.
Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar
  Wie viele Sitzplätze gibt es in den Festzelten und was kostet das Bier? Auch heuer wurden die Preise für die Maß erhöht und damit endgültig die 10-Euro-Marke geknackt. Hier finden Sie eine Liste der Festzelte mit den jeweiligen Bierpreisen für das Oktoberfest 2014. Die Nachfrage nach einem freien Platz ist dennoch ungebrochen hoch und eine Reservierung in einem Festzelt äußerst schwierig. Zwar haben alle Zelte zusammen eine Kapazität von knapp 100.000 Sitzplätzen, jedoch kommen an einem guten Wochenende über eine Million Besucher auf die Theresienwiese. Sie suchen noch einen freien Tisch? Machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit und sichern Sie sich Ihren Platz auf dem Oktoberfest 2014. Hier geht es zum Gewinnspiel.   Darf ich meine Wohnung während der Wiesn untervermieten? Nein, Wohnraum soll den Bürgern zur Verfügung stehen. Wer seine Wohnung untervermietet, muss mit einer Strafe rechnen. Informationen finden Sie hier. Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf tripadvisor und booking.com.   Welche Neuheiten gibt es auf dem Okoberfest 2014? Erstmals seit Jahrzehnten wird es dieses Jahr eine völlig neue Bierburg mit neuem Namen geben: Das Promi-Zelt Hippodrom von Ex-Wiesnwirt Sepp Krätz verschwindet nach dessen Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. Stattdessen entsteht an dem Platz das Marstall der Wirtsleute Siegfried und Sabine Able.   Wie wird das Wetter zum Oktoberfest? Meteorologen sagen für das Oktoberfest 2014 einen echten Altweibersommer voraus. Allerdings sind es noch ein paar Tage bis zum Anstich. Wie das Wetter wird erfahrt Ihr hier oder in den Nachrichten auf München TV.   Wo kann ich das Oktoberfest 2014 im Fernsehen schauen? münchen.tv überträgt wie gewohnt 16 Tage LIVE von der Münchner Theresienwiese. Alle Informationen finden Sie hier. Eine Webcam mit Live Bildern vom Aufbau finden Sie hier.  
Oktoberfest Stimmung im Wiesn-Bierzelt
  Rico Güttich / münchen.tv
Alle Infos zur Reservierung Tische auf dem Oktoberfest der Wiesn

Oktoberfest / Wiesn: Die Tischreservierung im Bierzelt

Wie reserviere ich einen Tisch auf der Wiesn? Was gilt es zu beachten, um einen Platz in einem Bierzelt auf dem Oktoberfest zu ergattern?

 

Jeder Wiesnbesucher kennt die Schilder an den Festzelt-Eingängen: „Wegen Überfüllung geschlossen“ Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich einen Tisch reservieren, muss aber aufpassen, im Internet nicht Opfer von dubiosen Anbietern und Betrügern zu werden.

Wann sollte ich reservieren?

In den allermeisten Fällen muss man wirklich sehr sehr früh dran sein. Eine vernüftige Möglichkeit kurz vor der Wiesn Tischreservierungen vorzunehmen gibt es eigentlich kaum. Je nach Festzelt, kann man schon teils ab Anfang des Jahres eine Reservierung vornehmen.

Wo kann ich reservieren?

Am besten ist es, bei den Festwirten selbst einen Tisch zu reservieren. Eine Übersicht aller Bierzelte und Kontaktadressen gibt es hier: Alle großen Festzelte und Möglichkeiten zur Reservierung in der Übersicht.

Wie läuft die Tischreservierung für das Oktoberfest ab?

Tische in den verschiedenen Festzelten können bei einigen Wirten bereits online reserviert werden. Viele bieten auch Formulare zum Ausdrucken an, die an den jeweiligen Festwirt gefaxt oder per Post verschickt werden können. Die Reservierung im Bierzelt ist kostenlos!

Es wird lediglich der Kauf von Wertgutscheinen vorausgesetzt, damit die Wirte eine Garantie für einen bestimmten Mindestumsatz pro Reservierung und Person gewährleistet bekommen. Je nach Dauer, Uhrzeit und Zelt gibt es hier unterschiedliche Preise für die sogenannten „Wiesn-Marken“, die zwischen 20 und 50 Euro pro Person kosten. In seltenen Fällen können bis zu 90 Euro pro Person verlangt werden, dann ist aber meist der Aufenthalt für einen längeren Zeitraum gedacht. Ein Tisch ist für 10 Personen bestimmt.

Hier ein Auszug der Reservierungskonditionen von 2014: (Die vollständige Liste können sie mit Klick auf das Bild herunterladen.)

Beispiel im Hofbräuhaus-Festzelt (Preise von 2014):

auszug reservierungs konditionen oktoberfest wiesn 2014

Der Preis im Mittelschiff beträgt pro Person 30,30 Euro (inkl. Bedienungsgeld). Da ein Tisch für 10 Personen gedacht ist, werden 303,00 Euro fällig (10×30,30 Euro). Jede Person erhält dafür eine Wertmarke für 2 Maß Bier und ein halbes Hendl.

Wie erkenne ich unseriöse Angebote?

In der Regel erkennt man Betrüger am hohen Preis. Wer mehrere tausend Euro für einen Platz an einer der Bierbänke in der beliebten Zelten bezahlt, ist meist Opfer eine Betrügers geworden und muss schlimmstenfalls vor der Türe bleiben. Wenden Sie sich daher mit Ihrer Reservierung immer an die Festwirte selbst und verzichten auf Angebote bei Ebay oder auf Internetseiten von Drittanbietern.

 

Auch ist es sinnvoll, sich über die Adresse der Anbieter im Impressum der Internetseiten zu informieren. Sitzt dieser weit entfernt von München oder gar im Ausland, könnte das ein erster Hinweis sein, dass sie hier lieber nicht buchen sollten. Wer seinen Tisch nicht bei den Festwirten selbst gebucht hat, hat keine Garantie auf Einlass im Zelt.

Kann ich auch ohne Reservierung einen Sitzplatz bekommen?

Auch ohne Reservierung kann man in einem der Festzelte einen Sitzplatz ergattern. Wer früh genug dran ist, hat die meisten Chancen. Mittlerweile werden in vielen Bierzelten die Hälfte aller Plätze freigehalten. (zumindest bis ca.15 Uhr). Aber auch danach findet man mit ein bisschen Glück immer wieder freie Biertische.

1 2