Tag Archiv: Feuerwehr

© Symbolfoto

Ramersdorf: Feuerwehr rettet 14 Personen aus brennendem Haus

Am 11.08. kam es gegen 13 Uhr zu einem dramatischen Brand im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Anzinger Straße. Insgesamt waren 14 Personen durch die Flammen gefangen und schrien an den Fenstern um Hilfe. Die Feuerwehr konnte alle eingeschlossenen Personen mithilfe von schweren Atemschutzmasken befreien.

Weiterlesen

99-Jährige verbrennt auf Altenheim-Balkon in Erding

Fünf Tage vor ihrem 100 Geburtstag ist eine Frau in einem Altenheim verbrannt. Die betagte Bewohnerin wurde auf dem Balkon des Altenheims in Erding gefunden.

Auf dem Balkon eines Altenheims in Erding bei München ist am Donnerstag eine 99 Jahre alte Bewohnerin verbrannt. Die starke Raucherin wurde vom Personal am Morgen im Rollstuhl auf den Balkon gebracht, sagte der Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord, Hans-Peter Kammerer.

«Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass sich durch das Rauchen Kleidung und Decke entzündet haben», sagte Kammerer.

Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht.

Die Frau wäre in fünf Tagen hundert Jahre alt geworden.

Wer genau gegen 10.00 Uhr morgens die Rettungskräfte alarmiert hatte, war zunächst unklar. Feuerwehrleuten zufolge habe die Frau in Flammen im Rollstuhl gesessen.

Stau auf der Autobahn, © Symbolfoto

PKW wird von Sturmtief „Bennet“ erfasst und überschlägt sich

Das Sturmtief „Bennet“ fegt auch am Dienstag noch durch Bayern. Am Montag hat der Sturm bereits für Chaos gesorgt: Umgestürzte Bäume, beschädigte Oberleitungen und abgesagte Faschingsumzüge waren die Folge. Auch ein PKW wurde von „Bennet“ erfasst und überschlug sich deshalb.

Weiterlesen

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr., © Symbolfoto

Kinderwagen angezündet: Brandstiftung in Hochhaus in Puchheim

In einem Mehrfamilienhaus in Puchheim sind am Wochenende mehrere Kinderwagen angezündet worden. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Im April letzten Jahres gab es schonmal einen solchen Fall, die Ermittler prüfen nun, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht.

Weiterlesen

Die Feuerwehr bei einem Einsatz., © Symbolfoto

Rauchmelder rettet Frau das Leben

Eine Frau schlief auf der Couch ein und bemerkte die Rauchentwicklung in ihrer Wohnung nicht. Ein Nachbar wurde dank eines Rauchmelders darauf aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr.

 

Am Dienstagabend schlief eine Frau auf der Couch ein, während im Backofen ihr Essen schmorte. In der Wohnung bildete sich Rauch, wodurch der Rauchmelder ausgelöst wurde. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte dies und versuchte durch ständiges Klingeln und Klopfen an der Wohnungstür die Frau zu warnen. Sie reagierte jedoch nicht, woraufhin der Mann die Feuerwehr alarmierte.

 

Als die Einsatzkräfte eintrafen, öffneten sie gewaltsam die Wohnungtür. Ausgestattet mit schwerem Atemschutz retteten sie die Bewohnerin aus dem Rauch. Daraufhin lüfteten die Kollegen die stark verrauchte Wohnung. Die Frau wurde von Rettungskräften ambulant versorgt und konnte im Anschluss wieder zurück in ihre vollständig gelüftete Wohnung. Das Backrohr wurde bei dem Vorfall stark beschädigt.

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr., © Symbolfoto

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in München-Ramersdorf

Am Sonntag kam es zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in München-Ramersdorf. Dabei wurden drei Personen verletzt.

 

Um kurz nach 18:00 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Pfarrstraße in München-Ramersdorf zu einem Brand. Hausbewohner entdeckten das Feuer und riefen die Feuerwehr. Dieser konnte daraufhin schnell gelöscht werden.

 

Ein 51-jähriger Mieter wollte seine verrauchte Wohnung zunächst nicht verlassen. Ein 28-jähriger Nachbar konnte ihn jedoch schließlich dazu überreden. Beide Personen kamen mit Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Ein 68-jähriger Hausbewohner wurde wegen einer leichten Rauchgasvergiftung vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

 

Der Sachschaden des Brandes liegt bei ca. 10.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der Brand durch den unsachgemäßen Gebrauch einer Zigarette entstand.

1 2 3 4 5