Tag Archiv: Freibäder

Start der Freibadsaison am 01. Mai

Es war ein milder Winter, der vielen schon früh im Jahr Appetit auf Sommer und Sonne gemacht hat. Nun haben sich die M-Bäder rausgeputzt und eröffnen die Sommersaison.

 

Den Auftakt machen am 1. Mai das Schyrenbad und das Prinzregentenbad. Beide öffnen kommenden Donnerstag um 9 Uhr erstmals ihre Becken und Liegewiesen.

 
Nur 9 Tage später – am Samstag, 10. Mai – beginnt die Sommersaison dann auch im Bad Georgenschwaige, im Dantefreibad, im Freibad West, im Michaeli-Freibad und im Ungererbad. Sollte das Wetter zu diesem Zeitpunkt nicht mitspielen, der Maiauftakt mit Kälte und Regen „ins Wasser“ fallen, dann verschiebt sich dieser Starttermin.

 

 

Das Naturbad Maria Einsiedel öffnet in der zweiten Maihälfte, wenn die Pflanzen im Aufbereitungsteich so weit sind, dass die SWM den grün schimmernden, chlorfreien Badesee in den Isarauen für die Besucher freigeben können.

 
Spätestens Ende Mai sind alle acht Freibäder offen zum Eintauchen, Relaxen und Abkühlen. Übrigens auch hüllenlos: Textilfreies Badevergnügen bietet das Dantebad mit seinem 25 Meter-Becken im FKK-Bereich.
Die Münchner Freibadsaison läuft in diesem Jahr voraus-sichtlich bis einschließlich Montag, 15. September, dem letzten Tag der Sommerferien. Aber auch danach kann man noch draußen schwimmen: Der Stadionbereich des Dante-bads geht nahtlos in den Winterbetrieb über. Er bietet neben seinem 50-Meter-Sportbecken sowie dem Wellnessbecken auch noch die große Sonnentribüne, auf der sich schöne Spätsommertage genießen lassen.

 

 

jn / SWM