Tag Archiv: Freising

Pistole, © Symbolfoto

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Freising

Mit vorgehaltener Pistole hat ein Mann eine Tankstelle in Freising überfallen. Trotz einer Suche mit einem Hubschrauber, konnte der Täter nicht gefunden werden. Der Räuber ist nach wie vor auf der Flucht.

Der Täter kam in der Nacht. Um 1.40 Uhr hat ein unbekannter Mann am Samstag, den 23. März, die Tankstelle an der Ottostraße in Freising überfallen. Der zirka 25 Jahre alte Mann ging direkt zur Kasse der Tankstelle und forderte mit vorgehaltener Pistole ihm das Bargeld zu übergeben.

 

Räuber flüchtet in die Nacht

Die Kassenkraft übergab dem Räuber daraufhin einen dreistelligen Betrag. Direkt danach flüchtete der der Mann. Die alarmierte Polizei in Freising leitet sofort eine Fahndung ein. Auch per Hubschrauber wurde nach dem Räuber gesucht. Bisher ergebnislos, der Mann konnte entkommen.

 

Kripo bitte um Hilfe

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen noch in der Tatnacht übernommen und sucht nach dem Täter.

 

Täterbeschreibung:

Der Mann ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,75 m groß, schlank und hat eine athletische Figur. Er ist dunkelhäutig. Zur Tatzeit trug er dunkle Oberbekleidung, schwarze Kapuze,schwarze Handschuhe und einen blauen Schal. Der Mann war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

 

Möglicher Wiederholungstäter

Ein Zusammenhang mit einer ähnlich gelagerten Tat in der nahe gelegenen Ortschaft Mintraching am 16.März, wird intensiv geprüft.

Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 08122-9680 entgegen.

 

© Kriminaloberrat Thomas Weber bei der Übergabe der Urkunde an Herrn Köttner - Bild: Polizei

Er griff ein, als eine 10-Jährige missbraucht wurde: Polizei ehrt Georg Köttner aus Freising

Durch sein couragiertes Verhalten konnte ein Sexualstraftäter festgenommen werden. Georg Köttner entdeckte im Dezember 2017 einen versteckten Kleinbus, in dem gerade ein 10-jähriges Mädchen von einem 71-Jährigen sexuell missbraucht wurde. Gemeinsam mit einem Bekannten stellte er den Mann, bis die Polizei hinzukam und ihn festnahm. Herr Köttner wurde dafür nun geehrt. Der Täter wurde mittlerweile zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Weiterlesen

Sexueller Übergriff: Polizei sucht Täter mit verletzter Nase

Freising – Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 26-jährige Frau in der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag, ermittelt die Kripo Erding wegen des Verdachts einer sexuellen Nötigung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die junge Frau war auf dem Heimweg vom Freisinger Volksfest von einem Unbekannten angegriffen worden.

Weiterlesen

Einbruch in München, © Symbolfoto

Erfolg für Polizeipräsidium Oberbayern Nord: Einbrecherbande geschnappt

Auf Bargeld und Schmuck hatten sie es vor allem abgesehen – von Anfang bis Mitte März brach eine Einbrecherbande in mehrere Wohnhäuser in Oberbayern ein und machte eine Beute von 59.000 Euro. Nun konnte das Trio in München geschnappt werden.

Weiterlesen

Der Maibaum vor dem Hofbräu-Festzelt, © Am 1. Mai dreht sich wieder alles um den Maibaum.

Tanz in den Mai und Maibaumaufstellen in und um München

Der 1. Mai wird traditionell als „Tag der Arbeit“ begangen. Neben seiner politischen Bedeutung hat er auch eine traditionelle: So ist es in vielen Bayerischen Gemeinden Brauchtum am 1. Mai  an prominenten Plätzen einen Maibaum aufzustellen. Der geschmückte und mit dekorativen Schildern verzierte Baum soll den Zusammenhalt und Wohlstand eines Dorfes symbolisieren. Die Walpurgisnacht vor dem 1. Mai, auch Freinacht genannt, läutet wiederum die warme Jahreszeit ein. Deshalb wird am 30. April gerne in den Mai getanzt.  

 

Weiterlesen

Der 16-jährige Christian Bradic aus Hallbergmoos wird vermisst, © Der 16-jährige Christian Bradic aus Hallbergmoos wird vermisst

16-jähriger Jugendlicher aus Hallbergmoos vermisst

Seit den Morgenstunden des vergangenen Samstag, 22.04.17, wird der 16- jährige Christian Bradic aus Hallbergmoos, im Landkreis Freising, vermisst. Christian wird in seinem Bekanntenkreis „Kiki“ genannt. Weiterlesen

© Die Polizei konnte den Täter festnehmen - Symbolfoto

Freisinger „Kung-Fu-Täter“ in Haft

Die Fahndung nach einem Unbekannten, der am 7. April einen 34-Jährigen am Bahnhof Freising gegen 22:15 Uhr in „Kung-Fu-Manier“ niedergestreckt hatte, führte ungewöhnlich schnell zur Festnahme eines 17-jährigen Tatverdächtigen.

Weiterlesen

© Das Kloster Andechs – ein bekannter Wallfahrsort.

Kloster statt Strand: Erzbistum München stellt religiöse Urlaubsorte auf Reisemesse „f.re.e“ vor

Das Erzbistum München und Freising stellt dieses Jahr zum ersten Mal spirituell-religiöse Urlaubsorte auf Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse „f.re.e“ vor. Reisende können alle kirchlichen Angebote kennenlernen und Stille erfahren.

Weiterlesen

Vogelgrippe, Ente, Virus, Geflügel, Teich, Wildtier, Erpel, © Die Zahl der erkrankten Tiere steigt weiter an.

Hochansteckende Vogelgrippe breitet sich weiter in Bayern aus

Die Vogelgrippe breitet sich in Bayern weiter aus. Inzwischen wurde die hochansteckende Variante H5N8 in neun Landkreisen und Städten bestätigt, wie ein Sprecher des Landesamtes für Gesundheit am Montag in Erlangen sagte.

Weiterlesen

Veranstaltungen für ein tolles Wochenende in München

Isarinselfest, Bauernmarkt und Stummfilmtage – das und vieles mehr wird am Wochenende in München geboten. Wir haben hier die besten Veranstaltungen zusammengefasst: Weiterlesen

Erdinger Polizei stellt Amphetamin und Waffen sicher., © Foto: Polizei

Erdinger Polizei gelingt Schlag gegen die Drogenszene

Erding/Freising/Dingolfing – Die Erdinger Polizei konnte rund 350 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana, Cannabispflanzen sowie verbotene Waffen sicherstellen und damit einen großen Erfolg bei den Ermittlungen gegen eine 10-köpfige Tätergruppe vorweisen. Weiterlesen

1 2 3