Tag Archiv: Freising

Badesee, © Symbolfoto

Viele tödliche Badeunfälle in der Region

Im Haslacher See bei Bernbeuren im Landkreis Weilheim-Schongau ist am Dienstag ein 20-Jähriger Asylbewerber bei einem Badeunfall verschwunden. Er fiel von einem Surfbrett und ist bisher nicht wieder aufgetaucht. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Mann ertrunken ist. Im Freisinger Freibad verstarb ein 77-jähriger aus bisher unbekannten Gründen.

Weiterlesen

Bundespolizei sorgt für Sicherheit am Münchner Hauptbahnhof, © Foto: Symbolbild Bundespolizei

Vermisster 15-Jähriger aus Freising wohlbehalten aufgetaucht

Der vermisste 15-jährige aus Freising ist wieder aufgetaucht. Der Jugendliche wurde in München durch eine U-Bahnwache am Sendlinger Tor wohlbehalten angetroffen. Er wurde durch Beamte der Polizeiinspektion 11 in Gewahrsam genommen und anschließend seinen Angehörigen übergeben.

 

Weiterlesen

„Sklavinnenvertrag“: Nach einem Jahr Misshandlung Bewährung und Geldstrafe

Landkreis Freising: Eine 29-jährige Frau musste ein knappes Jahr lang grausame Misshandlungen und Demütigungen ertragen. Ein „SM- Sklavinnenvertrag“, den sie angeblich als Spaß verstand, wurde ihr zum Verhängnis. Ihr Peiniger kommt mit einer hohen Geldstrafe und Bewährung davon. 

Weiterlesen

18-Jähriger bekommt Auto, fährt betrunken und ist die Schlüssel nun wieder los

Was für eine schier unglaubliche Geschichte. Ein 18-Jähriger bekommt wohl zum Geburtstag ein Auto geschenkt, fährt auf seiner Feier eine Spritztour und kracht in ein Einfahrtstor. Die Polizei macht den Führerschein-Neuling wenig später ausfindig. Führerschein und Auto ist er nun los, hinzu kommt ein Schaden in vierstelliger Höhe.

Weiterlesen

Freising: Überfall auf Spielhalle – Zeugenaufruf

Überfall auf Spielhalle in Freising – Kripo Erding bittet um Hinweise auf die Täter

 

Eine Angestellte einer Spielhalle in der Oberen Domberggasse in Freising hatte heute Nacht um 03.00 Uhr Feierabend und wollte ihre Arbeitstelle verlassen. An der Eingangstür wurde sie von einem unbekannten Mann zu Boden geworfen und mit einem Hammer bedroht. In einigen Metern vom Eingang entfernt nahm die Angestellte einen zweiten Mann wahr. Die Frau und der mit dem Hammer bewaffnete Mann begaben sich anschließend in das Casino im ersten Stock. Dort entnahm der Unbekannte aus der Kasse das Bargeld. Anschließend flüchteten die beiden Täter zu Fuß in unbekannter Richtung.

Die Angestellte wurde vom Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung mit starken Kräften, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde. verlief ergebnislos.

 

Täterbeschreibung:

1. Täter: Ca. 20 – 25 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, trug einen grauen Kapuzenpulli und eine schwarze Jogginghose mit weißen Längsstreifen. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.

2. Täter: Ca. 180 cm groß und kräftige Statur. Die Kriminalpolizeiinspektion Erding hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenhinweise und weitere Hinweise auf die beiden Täter werden unter der Rufnummer 08122 / 968 – 0 entgegen genommen.

 

rr/Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Freising: „Tag des Bieres“

Bildquelle:  Tourismusamt Freising

 

Zur Feier des Bayerischen Reinheitsgebotes vom 23. April 1516, der ältesten heute noch gültigen Lebensmittelverordnung der Welt, begehen die Freisinger am Marienplatz traditionell den „Tag des Bieres“.

Das Fest findet nur bei schönem Wetter statt und  dient gleichzeitig als Opening zur Freiluftsaison, die Einheimische und Gäste gerne in einem der zahlreichen gemütlichen Biergärten verbringen. Für den 24. April hat die Stadt gemeinsam mit der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan und dem Gräflichen Hofbrauhaus ein buntes Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

Den Auftakt bildet der Einzug des Herolds zu Pferde um 15.45 Uhr, der vom Freisinger Bären, der Hallertauer Hopfenkönigin, der Studentenverbindung und den Musikern der Big Berni Band begleitet wird. Der offizielle Fassanstich von Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher gibt das Startsignal für geselliges Beisammensein an den Ausschankinseln und am Stand der Freisinger Hobbyköche.

Neben den bekannten Bierspezialitäten wird, so lange der Vorrat reicht, auch ein Gerstensaft ausgeschenkt, den Alt-OB Dieter Thalhammer persönlich unter Anleitung an der Fakultät für Brau- und Lebensmitteltechnologie Weihenstephan gebraut hat. Highlight des Abends ist das Fassl-Rollen, bei dem die Teilnehmer ein 50-Liter-Holzfass über eine 100 Meter lange Strecke befördern müssen.

me/Tourismusamt Freising

123