Tag Archiv: Freizeit

München im goldenen Herbst: Der Monopteros im Englischen Garten

Sonniger und goldener Herbst in München – Freizeittipps

München und Oberbayern darf sich in den kommenden Tagen nochmals auf ein sonniges, goldenes Herbstwetter freuen. Wir haben einige Tipps, wie ihr die Temperaturen von bis zu 23 Grad voll auskosten könnt.

 

Temperaturen zwischen 16 und 19 Grad sorgen in den kommenden Tagen nochmals für ein mildes und angenehmes Wetter in München und Oberbayern. Im Alpenvorland kann es laut Deutschem Wetterdienst sogar bis zu 24 Grad warm werden. Bis Donnerstag soll das schöne Wetter anhalten. Ab dann lösen Wolken die Sonne ab, es wird trüber und die Temperaturen pendeln sich zwischen 10 und 15 Grad ein.

Freizeittipps für den Herbst in München:
Acht Gründe, um sich auf den Herbst zu freuen

Entlang der Isar, im Englischen Garten oder im wunderschönen Westpark: In München gibt es viele schöne Ecken, an denen sich ein Herbstspaziergang lohnt, weil die bunten Blätter an den Bäumen und Sträuchern jetzt besonders zur Geltung kommen. Perfekt, um den Tag zu genießen oder auch ein paar schöne Bilder zu knipsen. Fünf schöne Spaziergänge in München findet ihr hier.

wandern, © Symbolbild

Eine gute Möglichkeit, den goldenen Herbst zu genießen, ist ein Ausflug in die bayerischen Alpen oder das Voralpenland. Wie groß das Angebot ist, zeigt sich in den Servicestellen des Deutschen Alpenvereins München und Oberland (DAV). Diese gibt es hier. 

Und für alle, die gleich losziehen wollen, haben wir hier die schönsten Wandertouren zusammengefasst.

Sibirischer Tiger Tierpark Hellabrunn, © Tierpark Hellabrunn / Stefan Katzlinger

Auch die Tiere im Tierpark Hellabrunn genießen die letzten Sonnenstrahlen in vollen Zügen. Ein Spaziergang durch das Hellabrunner Naturparadies bietet hier eine tolle Gelegenheit, die Tiere in voller Pracht des gelb-goldenen Herbstlichtes zu betrachten. Mehr dazu hier.

Der Münchner Olympiapark im Herbst

Das Wetter wird kälter, die Tage kürzer, Grund genug, auch wieder im Warmen etwas zu unternehmen. Von Bowling bis hin zur Kletterhalle. Wir haben Tipps für euch, was ihr im Herbst in München unternehmen könnt

Bad Giesing Harlaching in München, © Foto: SWM/Robert Götzfried

Wem es draußen schon zu kalt ist, der kann sich auch im warmen Wasser aufwärmen. Ob Wirlpool, Sauna oder um ein paar Bahnen zu ziehen - in München gibt es viele Schwimmbäder, die immer einen Besuch wert sind. Eine Zusammenfassung der Hallenbäder, inklusive aller Öffnungszeiten, gibt es hier.

© astor@Cinema Lounge im Bayerischen Hof - Foto: Benjamin Monn

Lust, mal wieder einen richtig guten Streifen anzuschauen? In München gibt es viele Kinos, die mit ihrem ganz besonderen und eigenen Charme punkten. Kinos, die man in München besucht haben muss, haben wir hier zusammengefasst.

München Panorama

Veranstaltungstipps für das Wochenende in München

Es ist Anfang November - also höchste Zeit für den ersten Glühwein, das Wetter ist passend für einen Saunabesuch und auch Fasching steht schon wieder vor der Tür. Dazu passend haben wir ein paar Veranstaltungen in München für dieses Wochenende ausgesucht.

Kunstmesse Artmuc
Museum Ausstellung, © Symbolbild

Rund 100 Künstler aus In- und Ausland stellen ihre zeitgenössischen Werke auf dem Kunstfestival Artmuc auf der Praterinsel vor. Die Künstler sind auch selbst vor Ort, sodass man sich mit ihnen über ihre Werke austauschen kann. Das Festival beginnt bereits am Donnerstag und dauert bis zum Sonntag.

Made in Minga
Basar, © Symbolbild

Produkte aus München gibt es bei der Messe „Made in Minga“ am 10. Und 11. November im Paulaner im Nockherberg. Über 80 regionale Unternehmen stellen ihre selbst entworfenen und hergestellten Produkte vor. Von Mode, Freizeitartikeln, Einrichtung bis hin zu Kulinarischem gibt es viel zu entdecken.

Film- und Comicmarkt
Comics, © Symbolfoto

DVDs, CDs, Spiele, Comics, Bücher oder Filmplakate – echte Film- und Comic-Fans werden bei diesem Markt garantiert fündig. In der Tonhalle laden am Samstag zahlreiche Stände zum Stöbern und auch Kaufen ein.

Giesinger Glühweingaudi
Glühwein, © Symbolbild

Auch wenn noch kein Weihnachtsmarkt eröffnet hat, in der Isar Alm kann man am Samstag trotzdem schon mal die Glühwein-Saison starten. Zum Winzerglühwein aus Österreich, gibt es noch dazu ein Bio Barbecue.

Die Rocknacht
E-Gitarre, © Symbolbild

Wer Lust auf gute Rockmusik hat, zu der man auch tanzen kann, der sollte die Rocknacht am Samstag im Crash besuchen. Seit 1968 gibt es den Schwabinger Club schon - hier wurden also schon einige Partys gefeiert!

Lichterfest im Südbad
Südbad in München, © Foto: SWM/Robert Götzfried

Ein Event für alle Sauna-Fans. Am Samstag ist das Südbad ab 18 Uhr nur noch für Saunagäste geöffnet. Das ganze Schwimmbad wird dann zum Saunabereich und man kann auch im Schwimmbecken seine Bahnen nackt schwimmen. Das Highlight des Abends ist die Außenbeleuchtung, die die Liegewiese in ein Lichtermeer verwandelt.

Faschingsanfang Viktualienmarkt
fasching marktweiber muenchen viktualienmarkt

Es ist wieder soweit – am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt die fünfte Jahreszeit. Dann wird auf dem Viktualienmarkt das neue offizielle Faschingsprinzenpaar vorgestellt sowie erstmals auch das Narhalle-Kinderprinzenpaar. Die tanzenden Marktweiber dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.

Die MS Utting, die mittlerweile auf einer Brücke in München steht

5 einzigartige Locations in München

Fern von Tourismus und großen Menschenmassen: Diese fünf Locations in München machen einen Ausflug in der bayerischen Landeshauptstadt zu einem unvergesslichen und einzigartigem Erlebnis.

 

Premium Lounge-Kinos
© astor@Cinema Lounge im Bayerischen Hof - Foto: Benjamin Monn

In der astor@CINEMA LOUNGE bietet der bayrische Hof die Möglichkeit zu einem gemütlichen Kinobesuch. 38 Loungesofas und ein Tischservice laden hier zu einem Filmabend mit Wohlfühlfaktor ein.

Hier finden Sie das aktuelle Kinoprogramm

Der Kinosaal des Gloria Palast, © Der Kinosaal des Gloria Palast Foto: Gloria Palast

Der Gloria Palast am Stachus überzeugt durch Eleganz und historischen Charme. Mit insgesamt 240 Sitzplätzen, darunter 14 Logenplätze, bietet das erste Premium Kino Münchens ein vielseitiges Filmerlebnis. Im 30-minütigen werbefreien Vorprogramm hat man zudem die Möglichkeit, das Getränke- und Speiseangebot durch das aktive Servicepersonal in Anspruch zu nehmen.

 

Hier finden Sie das aktuelle Kinoprogramm

Bahnwärter Thiel

Mitten in der Stadt bietet die Spielstätte Bahnwärter Thiel eine unverwechselbare Location für Ausstellungen, Konzerte, Clubnächte und vieles mehr. Die damals ungenutzten Flächen des ehemaligen Südbahnhofs wandelten sich in eine Komposition aus urbaner Kunst, Eisenbahnwaggons und fulminanter Atmosphäre. Definitiv einen Besuch wert!

Hier zur Website von Bahnwärter Thiel!

Alte Utting

Die Alte Utting ist ein ausgemustertes Passagierschiff, dessen Pforten seit Sommer 2018 für Besucher offen stehen. Das ehemalige Passagierschiff bietet hierbei die Möglichkeit zum Speisen, Essen, für einmalige Events und noch vieles mehr. Auf den "Sonnendecks" des Schiffs finden etwa 100 Personen Platz, bei schlechterem Wetter bieten Bug- und Hecksalon insgesamt ca. 90 Sitzplätze. Um das Schiff herum laden zusätzlich Außenplattformen zum Erholen in maritiner Atmosphäre ein.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Alten Utting.

Café Katzentempel
© Cafe Katzentempel

Im ersten Katzencafe Deutschlands kann man neben einem hervorragenden Essen die Gesellschaft sechs verschiedener Katzen genießen. Ein Konzept, in dem nicht nur das Wohlergehen der Katzen im Vordergrund steht, sondern zusätzlich durch eine 100% vegane Küche der Gedanken an eine umweltbewusste Lebensweise widergespiegelt wird. Insgesamt vermittelt das Cafe eine liebevolle und wärmende Atmosphäre, und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

 

Hier zur Website!

Robertobeach
© Der Roberto Beach in Aschheim

Ein sandiges Urlaubsparadies erwartet den Gast bei RobertoBeach in Aschheim. Im Sommer kann man auf Strandliegen das herrliche Wetter genießen: Sowohl eine Indoor, als auch eine Outdooranlage sorgen dafür, dass unabhängig von Wetter oder Jahreszeit immer Volleyball gespielt werden kann. Ein Strandrestaurant versorgt Gäste mit Getränken und internationaler Küche.

Die Homepage von RobertoBeach finden Sie hier!

pg

herbst, blätter, golden, freizeit

Freizeitaktivitäten für die goldene Jahreszeit

Der Herbst ist da. Das heißt die Tage werden kürzer und die Temperaturen gehen nach unten. Doch auch wenn es draußen etwas kälter ist, kann man die schöne Landschaft genießen. Die folgenden Tipps zeigen Aktivitäten sowohl für draußen als auch drinnen in und um München.

VR-Games
VR-Brille

Schlechtes Wetter ist die beste Gelegenheit um Videospiele zu spielen. Doch wem das zu langweilig ist, der sollte das Presence Virtual Reality Center besuchen. Hier kann man verschiedene Games mit VR-Brille ausprobieren, darunter Hologate bei dem bis zu vier Spieler miteinander interagieren können.  Auch wenn man kein Gamer ist, lohnt es sich diese Technik auszuprobieren und in eine andere Welt einzutauchen.

Alpaka-Wanderung

Wandern gehen in dieser Jahreszeit kann ein schönes Erlebnis sein. Aber noch schöner ist es, wenn man einen tierischen Begleiter hat. Im Münchner Umland bieten einige Höfe Wanderungen oder Spaziergänge mit Alpakas an. Dabei bekommt man meist eine kurze Einführung und darf dann sein Alpaka führen. Eine wunderbare Gelegenheit um Zeit draußen in der Natur zu verbringen und sich zu entspannen.

Escape Game
Escape Game

Wer gerne Rätsel löst und etwas Spannendes erleben möchte, sollte ein Live Escape Game ausprobieren. Dabei wird man zusammen mit seinen Freunden in einen Raum eingesperrt und muss innerhalb von 60 Minuten Aufgaben und Rätsel lösen, um aus dem Raum zu "fliehen". Die Räume sind dabei jeweils zu einem ausgewählten Motto gestaltet. Mögliche Themen sind "Krimi", "Geisterhaus" oder auch "Saw".

Teeverkostung
Tee wird in eine Tasse geschenkt

Herbstzeit ist Teezeit – und anstatt alleine zu Hause eine Tasse zu trinken, kann man auch mal eine Teeverkostung ausprobieren. Bei einem sogenannten Tea Tasting in ausgewählten Teehäusern Münchens können verschiedene Tees probiert werden. Dabei erfährt man Wissenswertes über einzelne Sorten und die richtige Zubereitung. Wer noch mehr Tradition kennenlernen möchte, kann auch an einer Teezeremonie teilnehmen.

Fotokurs
Fotokamera

Eine Landschaft, die in goldfarbenes Licht getaucht ist – wäre doch schade, solche Momente nicht mit der Kamera einzufangen. Der Herbst ist also die perfekte Jahreszeit, um einen Fotokurs zu machen. Egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, in München gibt es ein großes Angebot beispielsweise bei der Volkshochschule München. Die neugewonnenen Fähigkeiten können dann beim nächsten Spaziergang gleich getestet werden.

 

Riesenflughund, © Tierpark Hellabrunn - Fran Wiesner

Bat Night: Wochenende der Fledermäuse in Hellabrunn

Während der Internationalen Bat Night am 25. und 26. August steht der Tierpark ganz im Zeichen der Fledertiere. An der Fledermausgrotte und in der Dschungelwelt können Besucher am kommenden Wochenende alles Wissenswerte über Fledermäuse und die nah verwandten Flughunde erfahren und sie aus nächster Nähe beobachten.

Riesenflughund, © Tierpark Hellabrunn - Fran Wiesner

Die Fledermaus-Nacht findet 2018 bereits zum vierten Mal im Tierpark Hellabrunn statt. Dabei handelt es sich um ein internationales Event: bereits seit über 20 Jahren wird die Bat Night, an der sich verschiedene Institutionen und Naturschutzorganisationen in über 30 Ländern beteiligen, am letzten August-Wochenende veranstaltet.

 

Fledermäuse und Flughunde bilden gemeinsam die systematische Ordnung der Fledertiere, die mit etwa 1.400 Arten die zweitgrößte Säugergruppe nach den Nagetieren darstellt. Auch in diesem Jahr werden am Infostand vor der Fledermausgrotte Zoo-Guides von 11 bis 17 Uhr alles Wissenswerte und Informative erzählt. Von der in der Grotte lebenden, fruchtfressenden südamerikanischen Brillenblattnase hin bis zu den, auf dem Tierparkgelände vorkommenden einheimischen Fledermausarten.

 

Doch nicht nur in der Fledermausgrotte, auch in der Dschungelwelt lassen sich im Tierpark Hellabrunn Fledertiere in Aktion erleben. Hier leben der Indische Riesenflughund und der aus Afrika stammende Palmenflughund. Am Info-Mobil in der Dschungelwelt beantworten Artenschutzbotschafter von 12 bis 15 Uhr alle Fragen rund um die exotischen Tiere.

Tierblattnase, © Tierpark Hellabrunn - Jörg Koch

 

Im Spätsommer, wenn viele heimische Fledermausarten nach geeigneten Winterquartieren suchen, um in den kühleren Monat ausreichend Schutz zu haben, sind die Tiere auch in ihrem natürlichen Lebensraum besonders gut zu beobachten.

 

In München leben acht Fledermausarten, darunter der Große Abendsegler, die Wasserfledermaus und die Zwergfledermaus. Man kann sie besonders im Bereich der Isar, in Parks, auf Friedhöfen, aber auch an oder in Gebäuden oder in alten hohlen Bäumen beobachten. Die kleinsten heimischen Arten wie die Zwergfledermaus passen mit drei bis sechs Gramm Körpergewicht bequem in eine Streichholzschachtel – schwerer als 30 bis 40 Gramm werden übrigens auch die größten heimischen Arten nicht.

 

Insgesamt kommen in Bayern mehr als 20 verschiedene Arten vor, von denen die meisten aufgrund unterschiedlicher menschlicher Einflüsse vom Aussterben bedroht sind. Als Hauptursachen gelten der Verlust von Quartieren, geeigneten Nahrungsgebieten und Flugrouten sowie die Gefährdung durch Umweltgifte und Holzschutzmittel. Deshalb stehen Fledermäuse auch unter strengem Schutz. Was jeder Einzelne zu ihrem Schutz beitragen kann, erfährt man am 25. und 26. August jeweils von 11 bis 17 Uhr vor der Fledermausgrotte und im Dschungelzelt des Tierparks Hellabrunn.

 

Riesenflughund, © Tierpark Hellabrunn - Fran Wiesner
Bayern, deine Seen: Der Tegernsee

Bayern, deine Seen: Der Tegernsee

Im Laufe des Sommers stellen wir euch jede Woche einen neuen See aus unserer Region vor. Dazu liefern wir Freizeittipps, was ihr vor Ort neben dem Baden noch unternehmen könnt. Heute: Der Tegernsee.

Anfahrt

Der Tegernsee liegt etwa 50 Kilometer in südlicher Richtung von München entfernt. Mit dem Auto erreicht man ihn am besten über die Autobahn A8 in Richtung Salzburg. Bei der Ausfahrt Holzkirchen fährt man ab, um dann die B318 / B307 bis zum Ufer des Sees zu befahren.

Doch auch die öffentlichen Verkehrsmittel bringen euch schnell, sicher und stressfrei an den See. Vom Münchner Hauptbahnhof aus fährt die Bayrische Oberlandbahn (BOB) stündlich zu den Bahnhöfen Gmund und Tegernsee. 

Bademöglichkeiten

See- und Warmbad Rottach-Egern

© Gemeinde Rottach-Egern

Hier muss man sich nicht zwischen dem See oder dem klassischen Schwimmbecken entscheiden, da beides möglich ist. Man kann direkt in das kühle Nass des Tegernsees springen, oder seine Bahnen im Sportbecken ziehen. Danach lädt ein prickelnder Whirlpool zur Regeneration und Erholung ein. Auch für Kinder bietet das See- und Warmbad Rottach-Egern einiges. Es gibt eine Wasserrutsche und ein beheiztes Nichtschwimmerbecken. Ein Kiosk sorgt dafür, dass die kleinen und großen Badegäste nicht verdursten oder verhungern.

Die Tageskarte kostet 7,50 Euro, Kinder und ermäßigte Personen bezahlen 4,00 Euro.

Seeglas

© Tegernseer Tal Tourismus GmbH

In Gmund am Nordufer des Tegernsees befindet sich das Restaurant & Café Seeglas. Direkt dahinter liegt eine einladende Liegewiese mit direktem Zugang zum See. Kopfüber vom Steg in den See springen oder langsam Schritt für Schritt ins Wasser gleiten? Beides ist möglich. Desweiteren wartet eine Badeinsel für noch mehr Spaß im kühlen Nass. Kinder können auf dem Spielplatz nach Herzenslust herumtollen. Und falls der Hunger kommt, serviert das oben erwähnte Restaurant Snacks und Speisen.

Warmfreibad Kreuth

© Gemeinde Kreuth

Das Warmfreibad in Kreuth erwartet in den Sommermonaten die Gäste. Ein großes Schwimmbecken mit Wildwasserkanal und Fontänen sorgt für großen Spaß für kleine und große Wasserratten. Auch an die ganz kleinen wurde gedacht. Extra für sie errichteten die Betreiber ein tolles Plantschbecken. Nach erfolgter Abkühlung im 25 Grad warmen Wasser kann man auf der Liegewiese entspannen, Tischtennis spielen oder das Bistro aufsuchen.

Für Erwachsene kostet der Badespaß 5,00 Euro, für Kinder 2,00 Euro.

Strandbad Point

© Foto: mein-tegernsee.de

Am Südwestufer des Sees liegt das Strandbad Point, das sich gerade bei der Jugend an großer Beliebtheit erfreut. Das liegt wahrscheinlich u.a an dem feinen Sandstrand und den Beachvolleyballplätzen, bei denen man sich austoben kann. Ein Kiosk verkauft Snacks und Getränke. Der Eintritt ist kostenlos. Wenn ihr mit dem Auto anreist, fallen allerdings Parkgebühren an.

Freibad Abwinkl

© Foto: mein-tegernsee.de

Abwinkl ist ein Ortsteil der Gemeinde Bad Wiessee. Dort wartet eine große grüne Liegewiese mit direktem Seezugang auf die Besucher. Wer es gern etwas schattiger mag, sollte entweder einen eigenen Sonnenschirm mitbringen oder darauf hoffen, dass die Plätze unter den Bäumen nicht belegt sind. Auch der sportliche Aspekt kommt nicht zu kurz. Ein Volleyballplatz und mehrere Tischtennisplatten garantieren spannende Matches. Um das leibliche Wohl kümmert sich ein Kiosk. Der Eintritt ist kostenlos.

Badepark Bad Wiessee

In Bad Wiessee wartet ein tolles Schwimmbad auf die Badegäste. Es ist das ganze Jahr über geöffnet und alle vier Becken, inklusive dem Außenbecken, sind jederzeit zugänglich. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 28 und 32 Grad. Wer gerne schwitzt, wird von den Wellnessangeboten um Saunen und Kneippbecken begeistert sein. Im Außenbereich lässt es sich entspannen, man kann sich aber auch mit anderen beim Schach, Tischtennis oder Boccia messen. Für den Hunger zwischendurch bietet ein Biergarten Speisen und Getränke an. 

Für Erwachsene beginnen die Preise bei 8,00 Euro, die billigste Eintrittskarte für Kinder kostet 5,00 Euro.

Weitere Infos findet ihr hier.

Freizeitaktivitäten

Wandern

wandern, © Symbolbild

Es muss nicht immer nur baden sein. Man kann auch die Wanderschuhe schnüren und die Bergwelt rund um den See herum erkunden. Insgesamt warten über 300 Kilometer markierte Wege auf euch. Vom Profi bis zum Einsteiger - hier findet jeder seine passende Tour. Wer es lieber gemütlich angehen will, wählt eine kürzere Tour und lässt sich auf einer der zahlreichen Hütten kulinarisch verwöhnen. Auf die erfahrenen Wandersleut wartet sogar eine mögliche Alpenüberquerung.

Radfahren

Am Tegernsee kann man tolle Radtouren machen, © Symbolbild

Wo gewandert wird, wird auch Rad gefahren. Man sollte unbedingt sein Fahrrad einpacken, wenn man etwas von der wunderschönen Landschaft rund um den See erkunden will. Auch hier ist für jedes Niveau die passende Tour vorhanden. 1722 Höhenmeter auf den Wallberg, die Drei-Seen-Runde oder die Schmankerltour? Ihr habt die Qual der Wahl. Natürlich könnt ihr auch eure eigenen Routen zusammenstellen und einfach drauf los radeln. Es gibt eine Menge zu sehen!

Golf

Rund um den Tegernsee gibt es viele Golfplätze, © Symbolbild

Unter Golfspielern genießt der Tegernsee einen sehr guten Ruf. Die Plätze bieten oftmals ein atemberaubendes Panorama über die Landschaft. An den verschiedenen Golfplätzen kann man Unterricht nehmen, sein Handicap verbessern oder einfach ein par Abschläge üben. Mitunter erfordert es etwas Geduld, doch dann stellt man schnell fest, wie beruhigend der Golfsport wirken kann. Golfplätze findet ihr beispielsweise in Rottach-Egern oder Bad Wiessee.

Minigolf

Am Tegernsee kann man Minigolf spielen, © Symbolbild

Auch ohne Handicap lässt sich ein Golfschläger schwingen. Genauer gesagt ein Minigolfschläger. Doch auch die kleinere Variante bereitet großen Spaß. Ob mit den Kinder, dem Partner oder den Freuenden: Bei einer Partie über 18 Löcher wird es spannend. Manche Bahnen erscheinen relativ leicht, doch auch diese haben ihre Tücken. Insgesamt kann man mehrere fröhliche Stunden auf dem Minigolfplatz verbringen. Möglich ist dies unter anderem in Bad Wiessee und Tegernsee.

Boot mieten

Am Tegernsee kann man Boote mieten, © Symbolbild

Ein paar Stunden auf einem privaten Boot mitten auf dem See verbringen? Dank einiger Bootsvermietungen rund um den See ist das möglich. Wer sich sportlich betätigen und/oder nicht zu tief in die Tasche greifen will, mietet sich am besten ein Ruder- oder Tretboot. Diese beginnen bei 4,00 Euro für eine halbe Stunde. Doch es gibt natürlich auch eine Möglichkeit, motorisiert unterwegs zu sein, genau genommen mit einem Elektromotor. Hierfür muss man mindestens 8,00 Euro für 30 Minuten Fahrspaß bezahlen. Je nach gewünschtem Luxus steigen die Preise an. Boote werden in Rottach-Egern, Tegernsee und Bad Wiessee vermietet.

Dampfer fahren

Auf dem Tegernsee kann man mit dem Dampfer fahren., © www.seenschifffahrt.de

Die Flotte des Tegernsees besteht aus insgesamt fünf Schiffen. Wenn ihr euch keine Gedanken machen und entspannt über den See schippern wollt, seid ihr hier genau richtig. Draußen kann man sich eine frische Brise um die Ohren wehen lassen oder sich sonnen, während drinnen für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Tickets gibt's ab 10,70 Euro. Schüler aufgepasst: Mit mindestens einer 1 im Zeugnis fahrt ihr die gesamten Ferien kostenlos.

© Foto: SWM / MVG

Geschichte, Kultur und Alltagsleben: Die Stadt mit der MünchenTram erleben

Seit einigen Wochen dreht die MünchenTram der MVG wieder ihre Runden. Während der etwa einstündigen Fahrt erzählen ausgebildete Gästeführer viel Interessantes über die Münchner Geschichte und Kultur sowie über das Alltagsleben und das aktuelle Stadtgeschehen. Weiterlesen
Panorama: Blick über München

Abtanzen, relaxen oder anfeuern: Die Veranstaltungstipps für’s Wochenende in München

Abfeiern bei Münchnes größtem Tanzfest, entspannen beim Open Air Kino am Olympiasee oder mitfiebern beim Relegationsspiel des TSV 1860 München - auch dieses Wochenende ist in der Stadt wieder so einiges geboten!

Tanz den Gasteig

Zum dritten Mal präsentiert der Gasteig das größte Tanzfest der Stadt – dieses Mal unter dem Motto »Walpurgisnacht Vol. II«. Ab 15:00 Uhr heißt es : Salsa, Swing, Techno, Volkstanz und mehr! Bei freiem Eintritt können alle, die Lust auf Tanzen haben, mehr als 15 Stile von Walzer bis Hip-Hop ausprobieren, Live-Musik hören oder sich einfach treiben lassen. Ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe, ob Swing, Tango, Vintage- oder Volkstanz – alles ist möglich!

Was? Tanz den Gasteig

Wo? Rosenheimer Straße 5

Wann? Samstag ab 15 Uhr

Tanz den Gasteig in München, © Robert Haas
Kulturstrand

Beim Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen ist auch dieses Wochenende bei - voraussichtlich - bestem Wetter einiges geboten. Am Samstag wird es elektronisch bei der Veranstaltungsreihe "Days at the beach". Die Münchner DJs Felix Adam und Butschek legen ab 17 Uhr auf. Am Sonntag geht es ruhier zu: Einige Akteure des DOK.fests sind zu Gast und präsentieren nach Sonnenuntergang den Film "IN MY WAY IT LIES".

Was? Events am Kulturstrand

Wo? Vater-Rhein-Brunnen

Wann? Sa & So ab 17 Uhr

Kulturstrand der Urbanauten am Vater-Rhein-Brunnen in München, © Gabi Neeb
Kino am Olympiasee

Wenn die Nächte wieder wärmer werden, die Sonne länger scheint und zur blauen Stunde das Zirpen der Grillen zu hören ist, dann ist wieder Open-Air-Kino-Zeit. Dieses Wochenende werden eure Lachmuskeln beim Kino am Olympiasee gefordert: Am Samstag bei "Coco - Lebendiger als das Leben", einem 3D-Animationsfilm zum Totlachen, und am Sonntag bei "Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen".

Was? Kino am Olympiasee

Wo? Freifläche der Olympia-Schwimmhalle, Coubertinplatz 1

Wann? Sa & So um 21:15 Uhr, Einlass 19 Uhr

Wie viel? Tickets ab 8 Euro

© Foto: Münchner Stadtmedien GmbH
"Tag der Wildbienen" in Hellabrunn

Welche verschiedenen Wildbienen-Arten gibt es, warum sind sie bedroht und was können wir tun, damit sie sich bei uns im Garten oder auf dem Balkon wohl fühlen? Darüber wird am Sonntag im Tierpark Hellabrunn aufgeklärt. Von 10 bis 16 Uhr gibt es einen Aktionsstand an der Großvoliere, inklusive Bastelaktion.

Was? Tag der Wildbienen

Wo? Tierpark Hellabrunn, Großvoliere

Wann? 10 - 16 Uhr

Wie viel? Parkeintritt Erw. 15 Euro, Kinder 6 Euro

Wildbiene auf einer Blüte im Tierpark Hellabrunn München, © Deutsche Wildtier Stiftung
Relegationsspiel des TSV 1860 München

Nach dem Absturz von Liga 2 in die Regionalliga Bayern im vergangenen Jahr wollen sich die Münchner Löwen jetzt wieder hochkämpfen. Am Sonntag wird es ernst, der FC Saarbrücken ist im Grünwalder Stadion zu Gast. Tickets für das mögliche Aufstiegsspiel waren schnell ausverkauft, es gibt aber einige Public Viewing Locations: Beispielsweise im Backstage, im Substanz oder auch im Stadion an der Schleißheimer Straße wird das Spiel übertragen - doch auch hier: früh Kommen lohnt sich!

Was? Relegationsspiel des TSV 1860

Wo? Versch. Public Viewing Locations

Wann? Sonntag, 14 Uhr

Fans des TSV 1860 München im Grünwalder Stadion
Ausblick: Gregor Walz singt Margot Werner

"Und für jeden kommt der Tag" - mit diesem Margot Werner Chanson Programm erfüllt sich der Münchner einen großen Traum. Am 1. Juni 2018 wird Gregor Walz gemeinsam mit Andrei Quint - der Werner ab 1992 exklusiv am Piano begleitete - im Schlachthof ihre schönsten Stücke interpretieren. "Ich hab' im Leben nichts bereut", "Das Haus in dem ich nicht Lebe", "Wasser, Feuer, Luft und Erde", aber auch weniger bekannte Titel stehen auf dem Programm. 

Was? Gregor Walz singt Margot Werner

Wo? Wirtshaus im Schlachthof

Wann? 01.06.18, Einlass 19 Uhr

Wie viel? Tickets ab 17 Euro

Gregor Walz singt Margot Werner
Panorama: Blick über München

St. Patrick’s Day, Starkbierfest und Co. – Unsere Veranstaltungstipps für’s Wochenende!

Hoch die Hände, Wochenende! Welche Veranstaltungen und Freizeittipps es am 10. und 11. März in München gibt, lest ihr hier.

St. Patrick's Day

Am Sonntag ist München weder rot noch blau, sondern grün! Die St.-Patrick's-Parade startet um 12 Uhr an der Münchner Freiheit und zieht dann über Leopold- und Ludwigstraße zum Wittelsbacherplatz. Dort gibt's dann die After-Parade-Party mit buntem Bühnenprogramm - außerdem wird in sämtlichen Irish Pubs in München gefeiert!

Internationale Handwerksmesse
Handwerksmesse, Internationale Handwerksmesse, Messe, Handwerk, ICM, © Foto: GHM

Vom 07. bis zum 13. März 2018 findet in München wieder die Internationale Handwerksmesse statt. Mehr als 1.000 Aussteller präsentieren auf dem Messegelände ihre Produkte und Dienstleistungen. Besucher können hier traditionelles Handwerk live erleben, eigene Kekse kreieren, Flip-Flops aus Lammfell anprobieren oder in High-Tech-Werkstätten der TU München werkeln - hier ist für jeden etwas dabei.

Starkbierfest

Mit dem "Politiker-Derblecken" wurde auf dem Nockherberg die Starkbierzeit eröffnet. Noch bis Ostern wird in den Münchner Brauereien traditionell Starkbier ausgeschenkt, dazu gibt's Live-Musik und Stimmung wie im Wiesn-Zelt! Gefeiert wird beispielsweise im Paulaner am Nockherberg (täglich), im Löwenbräukeller (Fr und Sa), Augustinerkeller (Do-Sa) und der Forschungsbrauerei Perlach (Fr und Sa).

Bier, Lederhosn, Mass, Helles, Prost
Letztes Mal Eislaufen im Prinze
Eislauf, Schlittschuh, SWM, Prinze, © SWM

Die Eislauf-Saison im Prinzregentenstadion neigt sich dem Ende zu. Noch bis einschließlich Sonntag, 11. März, können Besucher das eisige Vergnügen auf Kufen bei Flutlicht und Musikgenießen. Schlittschuhe können vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden. Ab Montag ist die Eisfläche geschlossen - Saunalandschaft und Wellnessbereich sind aber weiterhin von 9 bis 23 Uhr geöffnet.

Bücherschau Junior

Unter dem Motto "Neugierig auf die Welt" läuft vom 03. bis zum 11. März 2018 die Münchner Bücherschau Junior im Münchner Stadtmuseum. Mehr als 5.000 Bücher und Medien sind hier für die Kleinen und etwas Größeren ausgestellt, und riesige Lesehütten sowie Schmökerkissen laden zum gemütlichen Lesen ein. Außerdem gibt es verschiedene Autorenlesungen, kreative Workshops und eine Zauber-Mitmach-Show. Das komplette Programm gibt's hier.

Kind, Kinder, Buch, Bücherschau, Bücherschau Junior, Lesen, © Münchner Bücherschau
"Die Schneekönigin" - Das Musical
© L. Niepold

Lust auf ein Musical für die ganze Familie? Am Samstag gastiert das Musical "Die Schneekönigin" im Gasteig. Die Story: Ein junger Mann wird von der seelenlosen Königin in ihr eiskaltes Reich entführt. Doch seine Liebste macht sich auf den Weg, ihn zu retten. Für Fans von "Frozen" also sicher einen Ausflug wert! Das Musical ist freigegeben ab 5 Jahren, los geht's - kindgerecht - um 15 Uhr. Alle Infos und Tickets gibt's hier.

Veranstaltungen und Wochenendtipps Muenchen

Die besten Veranstaltungen für dieses Wochenende

Das Wochenende steht vor der Tür und ihr habt noch keine Idee was ihr machen könnt? Wir haben die besten Veranstaltungen für euch einmal aufgeführt.

Rocky Horror Show

Die derzeit wohl abgefahrenste Party auf deutschen Bühnen: Die Rocky Horror Show! Seit ihrer Uraufführung 1973 am Royal Court Theatre in London wird die Show so euphorisch von ihrem Publikum gefeiert wie kein anderes Musical. Jetzt meldet sich die Show nach drei Jahren Pause im Deutschen Theater zurück. In München leitet derzeit Sky Du Mont als Erzähler die Zuschauer durch die Show. Später übernimmt sein Kollege Martin Semmelrogge.

Starkbierfest
© Paulaner Nockherberg

Das Pilgern zum „Salvator-Ausschank“ auf dem Nockherberg gehört zum Münchner Jahresablauf wie der Fasching und das Oktoberfest. Ab dem 2. März 2018 dreht sich drei Wochen lang täglich bis zum 25. März 2018 alles um den süffigen Salvator, bayerische Schmankerl und ausgelassene Festzelt-Stimmung.

Faust-Festival

Ausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen oder Vorträge - das sind nur einige Veranstaltungen des Faust-Festivals. Ganze fünf Monate lang steht München im Zeichen von Goethes berühmtestem Drama. Vom 23. Februar bis 29. Juli 2018 präsentieren mehr als 200 Partner und Institutionen überall in der Stadt ihre Projekte zum Thema "Faust". Festivalzentrum ist der Gasteig München. Wer sich ein kreatives und vielseitiges Programm ansehen will, sollte sich das Faust-Festival nicht entgehen lassen.

Grand Hotel im GOP

Das „Grand Hotel“ erzählt die Geschichten klassischer Hotelfiguren – wie dem verschwiegenen Concierge, dem zauberhaften Zimmermädchen oder dem mysteriösen Dauergast. Die Protagonisten bereiten den Jahreswechsel und eine glamouröse Silvestergala vor. Doch bevor die Champagnerkorken knallen, wird noch viel geschehen. Ein artistisches Feuerwerk um Begegnung, Betrug und große Gefühle. Wer eine beeindruckende Show sehen möchte, darf das "Grand Hotel" nicht verpassen.

"Paul Klee" - Ausstellung
© Zentrum Paul Klee, Bern, Bildarchiv

Für alle Kunstbegeisterten gibt es eine spannende Ausstellung in der Pinakothek der Moderne zu betrachten. „Konstruktion des Geheimnisses“ ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er- Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert.

Airport-Live-Tour
© Flughafen München

Wolltet Ihr auch schon immer mal wissen, wie die Koffer ins Flugzeug gelangen? Oder wie das Auftanken der riesigen Flieger funktioniert? Die Airport-Touren des Münchner Flughafens bringen euch mitten ins Geschehen der Flughafenwelt.

Flohmarkt im Olympiapark
Olympiapark München, Olympiatrum, Olympiastation

Schauen, stöbern und wahre Schätze finden. Darauf können sich alle Flohmarkt-Begeisterten im Olympiapark freuen. Jeden Freitag und Samstag kann auf der Parkharfe ab Parkblock 5 auf Schnäppchenjagd gegangen werden. Insgesamt steht für ca. 460 Aussteller ein über 35.000 Quadratmeter großes Gelände zur Verfügung. 

Aufräumaktion des AWM
Grillen: Immer wieder quillen die Mülleimer über. , © Foto: Bine Nicole Pernsteiner

Wer Lust und Zeit hat etwas für die Umwelt zu tun, sollte die Aufräumaktion "Ramadamas" des Abfallwirtschaftsbetriebs nicht veräumen. Zusammen mit Münchner Bürgerinnen und Bürgern werden die Wälder, Wiesen und Flussauen von Plastik, Dosen und anderem Müll gesäubert. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite des AWM.

Oktoberfestbesucher schlendern über die Festwiese

Die besten Veranstaltungen am Wochenende in München

Vom Oktoberfest bis hin zu Kunst- und Kulturveranstaltungen. Das sind die besten Veranstaltungen für dieses Wochenende. 

Oktoberfest 2017

Riesenrad und Skyfall-Tower glänzen bei Nacht, © Der Ausblick aufs Münchner Oktoberfest - Die Wirtsbudenstraße auf der Wiesn

Wer es dieses Jahr noch nicht auf die Wiesn geschafft hat, sollte sich das letzte Wochenende nicht entgehen lassen. Für diejenigen, die andere Pläne für das Wochenende haben, hat das Oktoberfest bis zum 3.Oktober die Türen geöffnet. Und vielleicht ist unter unseren 7 Dingen, die man auf der Wiesn gemacht haben sollte, etwas für euch dabei, was ihr unbedingt noch erleben wollt. 

Das "Wiesnzelt"

Verpasst auch dieses Wochenende nicht die Afterwiesnparty im "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz. Nach Zeltschluss kann man hier bis in die frühen Morgenstunden, auf drei Areas verteilt, feiern. 

Pop Pictures People

Im Museum "Brandhorst" könnt ihr berühmte Werke von Andy Warhol sehen. Die Ausstellung ermöglicht vertiefende Einblicke in das Erbe der Pop-Art Ikone und präsentiert 60 Ausstellungsobjekte. Weitere Infos hier. 

Go Sing Choir Abend mit einem Wiesnspecial

© Foto: Mona Walch

GO SING CHOIR ist Münchens erster „open(pop)choir“. Jeder ist herzlich willkommen. Es gibt keine Warteliste und ihr braucht auch keine Notenkenntnisse. Wer ein Teil des Chors sein möchte, sollte sich das Wiesnspecial am Sonntag um 18:30 Uhr nicht entgehen lassen. Dieses Mal wird passend zum Oktoberfest der Song "Im Sperrbezirk" von der Spider Murphy Gang performt. Weitere Infos hier. 

Kunst in Sendling

Von Freitag bis einschließlich Sonntag finden die „Offenen Ateliertage“ zum 15. Mal in Sendling statt. Neunzig Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke an 29 Stationen. Ihre Bereiche sind beispielsweise die Malerei, Grafik oder Medienkunst. Das Beste an der Veranstaltung ist, dass ihr die Künstler und Künstlerinnen persönlich treffen könnt und die Gelegenheit habt, euch mit ihnen auszutauschen. Weitere Infos hier. 

1. Moosacher Literatur Nacht

Buch wird durchgeblättert

Am Freitagabend werden in Moosach an 15 verschiedenen Leseorten 15 Autoren aus ihren Büchern vorlesen. Jede Lesung dauert circa 25 Minuten. Danach folgt eine circa 35-minütige Pause. In der Zeit könnt ihr euren Standort wechseln. Hier einige Namen der Autoren:  Friedrich Ani, Daniela Böhm, Martina Fischer und Lena Gorelik. Weitere Infos hier. 

Treffpunkt MOly

Ein Lehmdorf, einen Skaterparcours, Graffiti-Papp-Burgen und das Mitmachcafé lädt alle dazu ein gemeinsam zu bauen, zu spielen oder einfach nur abzuhängen. Das Motto lautet "Mitgestalten". Die Aktion geht nur noch bis zum 3.Oktober. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall! Treffpunkt ist am stillgelegten S-Bahnhof Olympiazentrum. Weitere Infos hier. 

1 2 3