Tag Archiv: G7 Gipfel

Schottenhammel, Oktoberfest, Wiesn, Spatenbräu, © Prost, Mr. President! Foto: Schottenhamel OHG

Schottenhamel-Wirte laden Barack Obama zur Wiesn 2017 ein

Weil er bei seinem allerletzten Besuch bei Angela Merkel in Berlin gegenüber der Presse erwähnte, dass er gerne noch einmal aufs Oktoberfest gehen möchte, schickten die Schottenhamel-Wirte Barack Obama prompt eine Einladung.

Weiterlesen

Grenzkontrolle der Bundespolizei am Kranzhorn., © Grenzkontrolle der Bundespolizei am Parkplatz Kranzhorn. Foto: Bundespolizei

G7-Grenzkontrollen: Reinigungspersonal konsumiert Marihuana

Die Bundespolizei veröffentlichte eine erste Zwischenbilanz der Grenzkontrollen zum G7-Gipfel. Neben 450 unerlaubten Einreisen gab es Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz. Zudem wurde bei einem Mitarbeiter des Reinigungspersonals Marihuana-Besitz festgestellt. Weiterlesen

Foto vom Schloss Elmau - Tagungsort G7-Gipfel 2015, © Hier fand der G7 Gipfel statt: Schloss Elmau

Herrmann: G7-Kostenschätzung von 360 Millionen Euro „unverantwortlich“

Der G7-Gipfel am 7. und 8 Juni soll laut Rolf von Hohenhau, Präsident des Bundes für Steuerzahler, deutlich mehr als die bisher von der bayerischen Staatsregierung veranschlagten 130 Millionen Euro kosten. Er spricht von einer Summe von 360 Millionen Euro, die das Event angeblich verschlingen soll.  Weiterlesen

Foto vom Schloss Elmau - Tagungsort G7-Gipfel 2015, © Hier fand der G7 Gipfel statt: Schloss Elmau

G7-Gipfel: Die Auswirkungen auf München

Am 7. und 8. Juni findet im Schloss Elmau der G7-Gipfel statt. Während sich der Freistaat der ganzen Welt von seiner besten Seite präsentieren möchte, tut die Polizei alles dafür, dass der Gipfel reibungslos und friedlich über die Bühne geht. Selbst in München wird man aber die Auswirkungen der Veranstaltung deutlich zu spüren bekommen. Vor allem der Verkehr wird stark beeinträchtigt. Weiterlesen

Foto vom Schloss Elmau - Tagungsort G7-Gipfel 2015, © Hier fand der G7 Gipfel statt: Schloss Elmau

G7-Protest nimmt Gestalt an – Gegner planen „Blumenstrauß an Protesten“

Die Protestplanung der G7-Gegner nimmt immer konkretere Formen an. Zahlreiche Veranstaltungen sind bereits angemeldet. Auch ein Grundstück für ein Camp soll mittlerweile gefunden worden sein. Die ordnungsgemäße Anmeldung fehlt allerdings bislang noch.  Weiterlesen