Tag Archiv: Geisenhausen

Landshut: Drogen im Gefrierfach

Einen ungewöhnlichen Aufbewahrungsort für seine Drogen hatte ein 25-jähriger Mann aus dem niederbayerischen Geisenhausen (Kreis Landshut). Knapp 1,4 Kilogramm Amphetamin konnten Rauschgiftfahnder der Polizei bei dem Mann im Gefrierfach entdecken. Die Drogen waren bereits verkaufsfertig in einzelne Portionen abgepackt, teilte die Polizei in Straubing am Donnerstagnachmittag mit. Nach den bisherigen Ermittlungen soll der Mann das Amphetamin im Inzernet bestellt haben. Der Dealer wurde bereits am Dienstag festgenommen, ein Richter erließ Haftbefehl gegen den 25-jährigen. An wen der Festgenommene seine Drogen verkaufen wollte, wo er sie genau bestellt hatte und wie lange er schon mit Drogen handelte, muss die Polizei nun erst noch ermitteln.
mh / Polizei