Tag Archiv: Geklau

München – Riem: Gassigeher klaut Hund vom Tierheim!

Der Tierschutzverein München ist entsetzt:

Ein Gassigeher, der dem Tierheim eigentlich bekannt war, war am Mittwoch Nachmittag, am 09. April 2014 mit dem Pinscher – Mischling Chicco unterwegs.Das Pflegepersonal vom Tierheim erwartete ihn dann nach der üblichen Gassi – Geh – Zeit zurück, doch der Hund kam nicht wieder.

Der Gassigeher auch nicht.

Vom Tierheim heißt es, man könne nun nur davon ausgehen, dass Chicco Opfer eines Diebstahls geworden ist. Niemand vom Tierschutzverein kann jedoch nachvollziehen, warum jemand den Hund stehlen sollte.

Ganz besonders dramatisch: Chicco braucht Medikamente und Versorgung vom Tierarzt. Als die Tierschützer ihn gefunden hatten, hatte der kleine Mischling nämlich Draht – Stücke im Kot und muss sich deshalb regelmäßig den Darm untersuchen lassen.

Das Tierheim in Riem und der ganze Tierschutzverein rufen nun die Bevölkerung auf, bei der Suche behilflich zu sein.

Es ist sehr brenzlig, eben weil der kleine Hund nicht lange ohne medizinische Hilfe gesund bleiben wird.

Angaben zu Chicco:

Pinscher-Mischling, Rüde, nicht kastriert, etwa 40 cm hoch, Gewicht etwa 6kg,  schwarz-braun, gechipt,  ein Steh- ein Kippohr, Ringelschwanz, er trug ein Brustgeschirr und ein Lederhalsband mit durchsichtigen Schmucksteinen.

Sollten Sie Chicco sehen, rufen Sie uns bitte sofort an. Sie erreichen uns unter folgenden Telefonnummern:

Vermisstenstelle: 089 921 000 22

Tierschutzinspektoren: 089 921 000 14

Geschäftsleitung Tierheim: 089 921 000 31

Unsere Mobilnummer lautet: 0157 73089068

adc / Tierschutzverein