Tag Archiv: Geld

Verdi Streik in München, © Symbolfoto

Warnstreiks in Bayern – Mehr als 2500 Beschäftigte legten die Arbeit nieder

Es ist eigentlich fast schon Tradition im öffentlichen Dienst: Kurz vor der dritten Tarifrunde wird demonstriert. Diesmal beteiligen sich viele Polizisten, Lehrer und Angestellte aus Bayern um sechs Prozent mehr Lohn zu fordern. Ob es was gebracht hat, wird sich frühestens Ende der Woche zeigen.

Weiterlesen

Polizei warnt erneut: Trickbetrüger geben sich am Telefon als Beamte aus

Gestern kam es erneut zu drei Vorfällen mit Trickbetrügern. Die Anrufer gaben sich in allen Fällen als Polizisten des Präsidiums in der Ettstraße aus und stellten Fragen zu den Eigentumsverhältnissen. Alle Anrufe versuchten gezielt Rentner zu täuschen. Die Polizei warnt erneut vor Trickbetrügern am Telefon.

Weiterlesen

Tastatur, © Symbolfoto

9.000 Euro: Rentner von falschem Microsoft-Mitarbeiter betrogen

Ein 71-jähriger Rentner hat über 9.000 Euro an Betrüger im Ausland überwiesen. Ein unbekannter Anrufer gab sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und verschaffte sich so einen externen Zugang zum Computer des Rentners. Er gab vor, dass der Mann Viren auf seinem Rechner gehabt habe und diverse Lizenzen kaufen müsse.

Weiterlesen

Hauptbahnhof München, © Symbolfoto

Doch nicht ab heute: Alkoholverbot am Hauptbahnhof wegen Formfehler vertagt

Von 22 bis 6 Uhr ist das Mitführen und der Verzehr von Alkohol rund um den Münchner Hauptbahnhof, bis hin zu Paul-Heyse-Unterführung, künftig verboten. Am Abend sollte die vom Stadtrat beschlossene Regelung erstmals in Kraft treten. Nun kommt aber ein Formfehler dazwischen.

Weiterlesen

87-jährige Rentnerin von falschem Polizisten abgezockt – Fälle häufen sich

Am Montag, den 14. November, übergab eine Rentnerin einem falschen Polizisten in der Isarvorstadt 3.625 Euro. Sie gab einem angeblichen Bankangestellten in einem Telefonat Auskunft über ihr Vermögen. Dieser behauptete, das Geld müsse durch die Kriminalpolizei überprüft werden. Ein unbekannter Mann holte daraufhin das Geld ab. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Weiterlesen

12345