Tag Archiv: Gewalt

Situation drohte zu eskalieren: Bundespolizei erteilt etwa 50 Platzverweise am Ostbahnhof

Eine heftige Auseinandersetzung zwischen stark alkoholisierten Männern am Ostbahnhof konnte durch das Eingreifen der Bundespolizei deeskaliert werden. Die Maßnahmen um die Streitenden zu trennen dauerte über eine Stunde. Die Polizisten wurden bei ihrem Einsatz mit Smartphones gefilmt.
Weiterlesen

© Die Polizei konnte den Täter festnehmen - Symbolfoto

Freisinger „Kung-Fu-Täter“ in Haft

Die Fahndung nach einem Unbekannten, der am 7. April einen 34-Jährigen am Bahnhof Freising gegen 22:15 Uhr in „Kung-Fu-Manier“ niedergestreckt hatte, führte ungewöhnlich schnell zur Festnahme eines 17-jährigen Tatverdächtigen.

Weiterlesen

Einsatzfahrzeug der Bundespolizei mit Blaulicht, © Symbolfoto

Toter in Dornach: Es war ein Verbrechen

Vergangenen Freitag, am 31.03.2017, gegen 04:40 Uhr, fand ein Taxifahrer in Dornach einen Schwerverletzten auf offener Straße am Boden liegend. Entdeckt wurde der Mann auf dem Gehweg am Einsteinring auf Höhe des Anwesens Nr. 37. Nachdem der Münchner in eine Klinik gefahren wurde, starb er nur kurze Zeit später an seinen schwerwiegenden Kopf-Verletzungen.
Weiterlesen

Schlag mit der Faust, © Symbolfoto

Minderjährige prügeln und treten Männer zu Boden

Sie verprügelte zunächst drei Männer in der Sonnenstraße, anschließend zog die gewaltbereite Vierergruppe weiter und verprügelte einen 31-jährigen Mann, der sie ansprach, weil die Täter an einem Zigarettenautomaten randalierten. Als dann ein 22-jähriger, der dem am Boden liegenden helfen wollte, dazukam, wurde auch er niedergeprügelt. Die Täter sind 12, 15 und zwei 18 Jahre alt. Nach der ersten Festnahme mussten die Täter wieder frei gelassen werden.

Weiterlesen

Bundespolizisten am Münchner Airport überprüfen täglich die Dokumente von knapp 41.000 Passagieren und sorgen zusammen mit ihren Kollegen der bayerischen Landespolizei auf dem gesamten Flughafen für die Sicherheit von Mitarbeitern und Reisenden. Dabei kommt es leider immer öfter zu unschönen Szenen., © Getreten und bespuckt zu werden ist für viele Beamte realer Alltag - das soll sich ändern. Symbolbild Bundespolizei

Bayern begrüßt strengere Strafen für Gewalt gegen Einsatzkräfte

Übergriffe auf Polizisten und andere Einsatzkräfte sollen künftig härter bestraft werden. Dies wird auch in Bayern begrüßt. Im Freistaat nimmt die Zahl solcher Übergriffe aber weiter zu.

Weiterlesen

Streit eskaliert: Zwei Bundespolizisten am Hauptbahnhof verletzt

Am Münchner Hauptbahnhof kam es am Mittwochabend zu massiven körperlichen Ausschreitungen. Dabei wurden auch zwei Bundespolizisten verletzt. Der 30-jährige Täter wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Weiterlesen

Hauptbahnhof München, © Symbolfoto

München: Stadt plant Alkoholverbot am Hauptbahnhof

Seit Monaten häufen sich die Beschwerden von Reisenden, Anwohnern und Geschäftsleute rund um den Hauptbahnhof. Neben Prostituierten, Drogenhändlern und Bettlern fallen besonders aggressive Betrunkene immer häufiger auf. Das will die Stadt nun ändern.

Weiterlesen

12345