Tag Archiv: Glühwein

München Schnee Winter, © Symbolfoto

Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende in München

Auch für das dritte Adventswochenende haben wir für euch ein paar Veranstaltungen herausgesucht, die einen Besuch wert sind. Egal ob Essen und Trinken auf den Münchner Christkindlmärkten oder Indoor-Veranstaltungen bei schlechtem Wetter. Hier ist für jeden etwas dabei.

Zauberhafter Weihnachtsmarkt im Werksviertel
Lebkuchen, Marienplatz Weihnachtsmarkt, © Symbolfoto

Auch an diesem Wochenende öffnen die Buden und Stände des Weihnachtsmarkts im Werksviertel nochmals. Rund um den Knödelplatz in Mitten des Werksviertels gibt es Weihnachtsdeko und allerlei Selbstgemachtes zu kaufen. Und auch für Genießer ist einiges geboten: Denn beim Zauberhaften Weihnachtsmarkt gibt es auch Glühwein, Kinderpunsch oder Crêpes im Angebot.

Basketball zum Start ins Wochenende
Audi Dome - Die Spielstätte des FC Bayern Basketball, © Symbolbild

Am Freitag bestreitet der FC Bayern Basketball sein nächstes Heimspiel gegen Zalgiris Kaunas aus Litauen. Das besondere: Anlässlich einer Spendenaktion haben Teamkapitän Danilo Barthel und Derrick Williams die Basketballschuhe des Teams zusammen mit Kindern der Schwabinger Kinderklinik bunt bemalt.

Die Spieler der FC Bayern werden die bemalten Kunstwerke am Freitag beim „One-Team“-Spieltag der EuroLeague tragen. Anschließend werden die Schuhe versteigert. Der Erlös kommt der Stiftung der Kinderklinik zu Gute. Spielbeginn ist um 20:30 Uhr im Audi Dome.

Feldmochinger Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt, © Foto: Thomas Giessner

Das Angebot an Weihnachtsmärkten in München ist riesig. Da ist es gar nicht so leicht, sich für einen zu entscheiden. Wie wäre es denn mit dem Feldmochinger Weihnachtsmarkt? Beschaulich, gemütlich und fern von Menschenmengen. Verschiedene Aussteller bieten Gebasteltes und Gebrauchtes an. Da ist bestimmt das ein oder andere Weihnachtsgeschenk dabei. Musik, Gebäck und Glühwein sorgen für weihnachtliche Stimmung.

Der Weihnachtsmarkt in Feldmoching bietet noch einen Pluspunkt: Er findet in der Merzweckhalle in der Georg-Zech-Alle 15 statt. Das heißt, auch wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, muss man nicht auf einen Bummel über den Weihnachtsmarkt verzichten. Geöffnet ist am Samstag (15.12.) von 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr und am Sonntag (16.12.) von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Theater für Kinder
Theater, marionetten, © Symbolfoto

Besonders in der Weihnachtszeit gehen viele Münchnerinnen und Münchner gerne ins Theater oder in Musicals. Auch für die Kleinen ist in München einiges geboten: Das Münchner Theater für Kinder zeigt Märchen und Geschichten der Gebrüder Grimm, Janosch oder Astrid Lindgren. Am Wochenende können Kinder ab 4 Jahren in die Welt von Rumpelstilzchen, dem kleinen Lord und Max und Moritz eintauchen. Am Sonntag können die Kinder im Theater sehen, wie Pettersson und Findus Weihnachten feiern.

Münchner Theater für Kinder: Dachauer Straße 46

Samstag: 10:00 Uhr Rumpelstilzchen, 15:00 Uhr Der kleine Lord

Sonntag: 10:00 Uhr Max und Moritz, 15:00 Uhr und 17:30 Uhr Pettersson feiert Weihnachten

Christkindlmärkte in München
Weihnachtsmarkt, © Christkindlmarkt an der Residenz München

Weil das Angebot an Weihnachtsmärkten so groß ist, ist es gar nicht so leicht zu entscheiden, welchen man als nächstes besuchen möchte. Um euch die Entscheidung zu erleichtern haben wir für euch die schönsten Christkindlmärkte in München besucht. Mit dabei: das Weihnachtsdorf in der Residenz, der Märchenbazar am Leonrodplatz sowie der Moosacher Hüttenzauber.

Kino und Popcorn
Der Kinosaal des Gloria Palast, © Der Kinosaal des Gloria Palast Foto: Gloria Palast

Auch dieses Jahr laufen in der Vorweihnachtszeit wieder viele gute Filme in den Kinos, die einen Besuch wert sind: Die Neuadaption des Kinderbuchklassikers Der Grinch und Der Nussknacker und die vier Reiche bringen euch schon einmal in weihnachtliche Stimmung. Für die kleinen Kinobesucher sind gerade Ellliot – Das kleinste Rentier und Geister der Weihnacht im Programm.

Und bei Schneesturm und Minusgraden gibt es doch nichts besseres, als mit Popkorn einen Weihnachtsfilm anzusehen. Welche Kinos ihr in München unbedingt mal besucht haben müsst, könnt ihr hier nachlesen.

 

Adventskonzert der Polizei
Der Viktualienmarkt und der Alte Peter, © Foto: Agnes aus München

Am Sonntag, den 16. Dezember öffnet die Pfarrkirche St. Peter (Alter Peter) seine Pforten für das Adventskonzert des Polizei-Chors. Neben dem Chor der Polizei, dem Vokalensemble und Solisten, ist dieses Jahr auch das Holzbläserensemble des Polizeiorchesters Bayern zu hören. Bei dem Konzert am dritten Advent stehen unter anderem das „Vaterunser“ des Münchner Komponisten Markus Höring sowie „Christrose“ mit dem Solisten Peter Tomasek auf dem Programm.

Einlass ist um 15:30 Uhr. Das Konzert beginnt um 16:00 Uhr im Alten Peter. Eintrittskarten können an allen Vorverkaufsstellen sowie telefonisch und online gekauft werden. Weiter Informationen gibt es hier.

© Die Türme der Frauenkirche vom Christkindlmarkt aus - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

Weihnachten in München: Christkindlmärkte 2016

Plätzchen, Lebkuchen, Glühwein, Mistelzweige – Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür! Und wie lässt es sich besser in Weihnachtsstimmung kommen, als mit einem Bummel über die schönsten Weihnachtsmärkte Münchens? Eine Liste dieser Märkte finden Sie hier: Weiterlesen

Die ChristkindlTram fährt wieder!

Wir befinden uns mitten in der Adventszeit 2013. Seit Sonntag brennt die erste Kerze am Adventskranz. Und der Adventskalender hat seine dritte Tür geöffnet. Und draußen zeigt sich München schön weihnachtlich geschmückt. Viele Lichterketten und dekorierte Häuser. Gemütliche Christkindlmärkte laden zum Flanieren ein. Und für die Christkindlmarktbesucher gibt es jetzt auch die perfekte Mitfahrgelegenheit.

Alle halbe Stunde fährt die ChristkindlTram

Seit 30. November ist die sogenannte ChristkindlTram wieder in Münchens Innenstadt unterwegs. Täglich von 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr und am Wochenende sogar schon ab 11 Uhr fährt die winterliche Straßenbahn. Bereits seit Anfang der 90er Jahre verkehrt die ChristkindlTram durch die Landeshauptstadt. Ursprünglich war es eine Privatinitiative, doch seit Anfang des neuen Jahrtausends wird das Projekt „ChristkindlTram“ von der MVG durchgeführt.

Weihnachtsleckereien innerhalb und außerhalb der Bahn

Die ChristkindlTram ist nicht nur weihnachtlich dekoriert, sondern hat sich auch gastronomisch auf die Winterzeit eingestellt. Für die Erwachsenen gibt es Glühwein und Lebkuchen. Und das sowohl in der Tram, als auch am Sendlinger Tor, wo die ChristkindlTram startet und endet. Sie durchquert folgende Route: Sendlinger Tor – Isartor – Maxmonument – Nationaltheater – Theatinerstraße – Lenbachplatz – Stachus – Sendlinger Tor. Erwachsene zahlen pro Fahrt 1,50 Euro, Kinder bis sechs Jahren fahren umsonst mit.

Spezielles Kinderprogramm

Apropos Kinder. Für den Nachwuchs gibt es ein ganz spezielles Programm in der ChristkindlTram. An den Adventssonntagen gibt’s von 12 bis 16 Uhr Zauberei und Ballonanimation mit Werner Link und Tom Fritt. Und der Höhepunkt ist dann am 6. Dezember. Dann besucht der Nikolaus von 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr die Kinder in der ChristkindlTram. cb