Tag Archiv: Hallo Bayern Messe

HALLO BAYERN MESSE 25. & 26. MAI

HALLO Bayern – die Messe für das bayerische Lebensgefühl am Wochenende 25.und 26. Mai!

 

„Bei uns gibt´s nua wos Guads!“

Es gibt viele Messen in der Weltstadt mit Herz, aber nur eine „HALLO Bayern“. Die „Messe für das bayerische Lebensgefühl“ findet erstmals am letzten Mai-Wochenende auf der Praterinsel statt und ist sehr viel mehr als eine Messe. Es präsentieren sich nicht nur viele Hersteller mit ihren ausschließlich hochwertigen bayerischen Produkten, wie Trachten, Accessoires, traditionelle, moderne und originelle Lifestyleartikel,  sondern es wird auch bayerisch geschlemmt,  genossen und  obendrein kräftig gefeiert. Die bayerische Coverband „Nirwana“ heizt am Samstagabend mit ihrer gewohnt perfekten Performance dem Publikum auf der Praterinsel ein. „Das sollte sich niemand entgehen lassen“,  meint auch die „Bayerische Quadratratschn“, alias Susanna Chmiel, ihres Zeichens Bloggerin. Sie wird die neue Messe „HALLO Bayern“ exklusiv als „Super-Ratschn“ mit dem Mikrofon begleiten, Interviews führen  und zusammen mit den Besuchern ganz genau hinschauen, bevor sie die frischen Eindrücke ihrem Blogg anvertraut.

 

Durch und durch stilvoll

Ankommen und Wohlfühlen, Entdecken und Staunen, Schmunzeln und Genießen – das alles ist möglich, wenn man durch die Messe schlendert, die sich sowohl in den Gewölbehallen, als auch im luftigen Innenhof erstreckt. Die umgestalteten historischen Fabrikgebäude der ehemaligen Schnapsbrennerei, die sich früher auf der Praterinsel befand, bieten mit ihrem stilvollen Ambiente genau den richtigen Rahmen für eine Messe mit Niveau, wie die „HALLO Bayern“ sich versteht. Wer hier Kitsch, Tand und die bayerischen Plastik-Touristensouvenirs sucht, ist fehl am Platz. Nur ausgesuchte, hochwertige Produkte von bayerischen Anbietern sind hier zu finden – ganz nach dem Anspruch der Veranstalter: authentisch, gmiadlich, einfach schee!

 

Originelle Ausstellernamen

Ein Blick in die Ausstellerliste lohnt sich jetzt schon. Allein die Namen einiger Anbieter werden die Neugier der Messebesucher erwecken. Was verbirgt sich beispielsweise hinter Buamagwand, Blaudruckerin, Huadling, Huraxdax oder Munixwoods? Wer der bayerischen Sprache mächtig ist, kann sich bei „Buamagwand“ schon einmal etwas vorstellen. Ja, es stimmt:  Angeboten werden handbestickte Lederhosen und Herrentrachten aus Bayern, jedes Motiv ein Unikat. Auch Caps gibt es hier zu ergattern. Bei der „Blaudruckerin“ handelt es sich um eine Traditionswerkstatt aus Bad Aibling, die wunderbare Produkte für alle Lebenslagen aus Bauernleinen im Original Blaudruck in Handarbeit herstellt. Als „Huadling“ wird alles bezeichnet, was behütet –  vom Masskrugmarker bis zum Eierwärmer. „Huraxdax“ ist der originelle Name eines Labels aus Tutzing: Postkarten, Bierfuizl und Shirts, sowie die Kollektion für die Fans des Vereins 1860 München und die exklusive Lizenz für Karl Valentin stecken dahinter. Ein besonderer Hingucker sind die hölzernen Designuhren von „Munixwoods“.

 

Ohne Tracht ist alles nix

Zum Glück hat die Messe auch im Bereich Bekleidung und Accessoires eine reiche Auswahl anzubieten. Was wäre ein hübsches Dirndl von Pezzo d ´Oro aus der Dirndlschmiede von Margareta Brendel ohne eine handgenähte Tasche von RF Design&Handwerk? RF steht für Renate Fischer, die die Taschen ganz nach den Wünschen der Kunden gestaltet. Was wäre die Lederhose von Buamagwand ohne  einen Charivari von Jürgen Gollrad? Auch Mamma Bavaria bietet feinen Schmuck und Trachtenmode nach eigenen Entwürfen an.

 

Hunger und Durscht

Kulinarisch erwartet den Messebesucher ebenso  ein hohes Niveau. Nicht allein, dass Feinkost Käfer für das Catering verantwortlich ist und der Heimatfoodtruck die Gäste kulinarisch verwöhnt, nein, auch die Aussteller stehen mit ihren Produkten für hohe Qualität.  Dabei sind unter anderem Essensdorfer Genussschmelzerei mit Pesto, Senf und Dips, die Genusskellerei mit ausgewählten Weinen und Olivenöl, Giesinger Bräu mit ihren 13 Biersorten, Munich Brew Mafia mit ausgewählten Craftbieren, der Ginmacher oder Renner´s Feinkost mit Aufstrichen, Marmeladen und vielem mehr.

 

Top-Freizeitgestaltung

Der Messebesucher erhält außerdem viele Tipps und Anregungen für Freizeitgestaltung in und um München, beispielsweise von Estermanns, dem Betreiber einiger Kletterwälder. Ob Jung oder Alt, ob Männlein, Weiblein oder Kind – die HALLO Bayern hat für jeden etwas zu bieten. Außerdem findet sie an einem Ort statt, der alles verkörpert, was München ausmacht: Direkt an der Lebensader der Stadt, der schönen Isar, mitten im Zentrum, in einer historischen Location, die mit ihren unterschiedlichen Events und mit ihrem sommerlichen Sandstrand die Stadtbewohner magisch anzieht. Wer den Sand zwischen den Zehen spürt, die Schönheit der Praterinsel sieht und dann auch noch Dank der Messe „HALLO Bayern“ das bayerische Lebensgefühl hautnah erfährt,  gerät garantiert ins Schwärmen für seine Heimat: „Bayern – des samma mia!“

 

Fakten und Info:

Die Messe findet am Samstag, 25. Mai 2019 von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag, 26. Mai 2019 von 10 bis 17 Uhr auf der Praterinsel 3 – 4 in München statt.

Um 19 Uhr Konzert mit „Nirwana“ im Wurzelkeller auf der Praterinsel.

Anfahrt: mit der Straßenbahnlinie 16, Haltestelle Mariannenplatz, ca. 2 Gehminuten, mit der U4/U5, Haltestelle Lehel, ca. 10 Gehminuten, mit der S-Bahn, Haltestelle Isartor, ca. 5 Gehminuten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch hier.