Tag Archiv: Hendl

Oktoberfest 2018 - Diese Wiesn-Webcams sind jetzt online.

Oktoberfest 2017: Die Wiesn-Webcams sind online

Wie ist die Stimmung im Hofbräu-Zelt und wie viel Andrang herrscht auf der Wirtsbudenstraße? Das seht ihr ab sofort wieder rund um die Uhr über unsere Wiesn-Live-Webcams!

 

Ob auf dem heimischen Sofa in München, Hamburg oder New York: Pünktlich zum Wiesn-Start 2017 bringen wir euch wieder hautnah ans Geschehen, mit unseren Wiesn-Live-Webcams. Hier könnt ihr rund um die Uhr über Smartphone oder PC verfolgen, wie das Wetter auf der Theresienwiese ist, wie viele Menschen sich auf der Wirtsbudenstraße tummeln oder ob es noch frei Plätze im Hofbräu-Zelt gibt.

 

Unsere Live-Webcams senden 24 Stunden vom Dach des Hofbräu-Zelts und über der Wirtsbudenstraße auf der Theresienwiese - gestochen scharf und ungeschnitten. Dabei schwenken die Kameras ständig umher, um euch den besten Rundumblick zu garantieren. Und sogar nachts habt ihr - dank Infrarot-Unterstützung - perfekte Sicht auf das Geschehen auf der Theresienwiese. Und hier kommt ihr zu unseren Webcams:

 

Jetzt live reinklicken: Unsere Wiesn-Webcams sind online!

Von wo senden wir?

 

Oktoberfest-Live-Webcam aus dem Hofbräu-Festzelt:

 

Keine Sekunde von der größten Party der Welt verpassen, auch wenn ihr mal lieber nicht das Sofa verlassen wollt? Kein Problem! Unsere Live-Webcam ist am Dachgiebel des Hofbräu-Festzelts installiert und zeigen euch 24/7, was im Zelt gerade so los ist. Das ist unser besonderer Wiesn-Service für münchen.tv-Zuschauer weltweit.

 

Oktoberfest-Live-Webcam auf der Wirtsbudenstraße

 

Mini-Dirndl oder Regenponcho? Haferlschuhe oder Gummistiefel? Unsere Live-Webcam auf der Wirtsbudenstraße über der Theresienwiese ist euer persönlicher Wetterfrosch für's Oktoberfest. Hier seht ihr live und und Farbe, wie das Wetter auf der Wiesn gerade ist. Aber nicht nur das: Dank des ständigen Umherschwenkens der Kamera bekommt ihr einen einmaligen Panorama-Blick über das Münchner Oktoberfest: das Riesenrad, bunte Fahrgeschäfte, prächtige Brauerei-Gespanne und natürlich der große Festumzug - alles live über unsere Webcam!

 

Die Münchner Oktoberfest - 24 Stunden und gestochen scharf: Das sind unsere Wiesn-Webcams!

münchen.tv auf der Wiesn

Während der Wiesn sendet münchen tv täglich live von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden Sie auch auf muenchen.tv/wiesn

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.  

Ein Schwimmbad voller Bier und das Gewicht von 180 Elefanten: das Münchner Oktoberfest in Zahlen

Das Münchner Oktoberfest ist ein Volksfest der Superlative: Es ist das größte, bekannteste und (nach Überzeugung vieler Einheimischer) das schönste Volksfest der Welt. Da erreicht der Bier- und Hendlkonsum dann schon mal unvorstellbare Dimensionen. Informatives und Kurioses – das ist das Oktoberfest in Zahlen. Weiterlesen

Oktoberfest 2013 Halbzeitbilanz: 3,5 Millionen Maß Bier und 60 Ochsen

Nach sieben Tagen Wies-Gaudi jetzt eine erste Bilanz gezogen. 3,5 Millionen Gäste haben das 180. Oktoberfest in der ersten Woche auf der Münchner Theresienwiese besucht, genauso viele wie vor zwei Jahren. Nach Schätzung der Festleitung waren davon rund 260 000 Besucher auf dem historischen Teil der «Oiden Wiesn», hieß es bei der Vorstellung der Halbzeitbilanz am Sonntag. 3,5 Millionen Maß Bier haben die Festgäste bislang getrunken, sagte Wiesnchef Dieter Reiter. Und: 60 Ochsen wurden bereits verspeist, zwei mehr als noch 2011. Beliebt sind außerdem nach wie vor die Wiesn-Klassiker Hendl und Brezn. Weil die historische Wiesn im vergangenen Jahr wegen des Zentralen Landwirtschaftsfestes nicht stattfand, vergleichen die Veranstalter die Zahlen mit dem Jahr 2011. Dieter Reiter war vollauf zufrieden und sprach von einer «absolut entspannten und gemütlichen Wiesn». Die Bierzelte mussten sogar abends häufig nicht wegen Überfüllung geschlossen werden. Das und auch das ruhige Herbstwetter sorgten für stressfreie Atmosphäre. dpa/me

Eine Million Maß am ersten Wiesn-Wochenende

Wiesn-Auftakt 2013: Sonnig, heiter und entspannt! Die Fakten zum ersten Oktoberfest-Wochenende: Wetter War absolut Dirndl-tauglich. Spätsommerliche Temperaturen, Sonnenschein und weiß-blauer Himmel, wie es sich für ein bayerisches Volksfest gehört. Petrus ist eben doch ein Münchner!!! Besucher Nach Schätzungen des Referats für Arbeit und Wirtschaft kamen am ersten Wochenende knapp eine Million Gäste auf die Theresienwiese. Darunter viele Münchner aber auch Zugroaste z.B. aus Italien, Spanien Asien, Osteuropa, Amerika und England. Essen & Trinken Neun Ochsen wurden am Auftakt-Wochenende verspeist. Die Klassiker wie Wiesn-Hendl und Schweinsbraten, Bratwurstsemmel und Steckerlfisch fanden tausende Abnehmer. Das Biergartengeschäft lief wetterbedingt hervorragend. Der Bierkonsum belief sich wie 2012 auf fast eine Million Maß – PROST   Die Schaustellerei Die Neuheiten „Cobra“, „Odyssee“, „Pirates Adventure“ und „Sky Fall“wurden getestet und sehr gut aufgenommen. Bewährtes wie Wasserbahn,Wellenflug und Geisterbahn waren bei Familien sehr beliebt. Die neuen alten Geschäfte auf der Oidn Wiesn wie Holzpfostenautoskooter und Raupenbahn gefielen auf Anhieb. Souvenirverkauf Nach wie vor geht der Federhut im klassisch-bayrischen Stil. Die erstmals angebotenen Trachtenwesten und -hemden mit Wiesn-Logo für den Herrn werden gut nachgefragt.   Me / Landeshauptstadt München