Tag Archiv: Khat

Polizei stellt in Erding 30 kg der Droge Khat sicher

Der Kripo Erding ist es am Montag gelungen, 30 Kilo der Droge Khat sicherzustellen. Das Gewächs wird meist in afrikanischen Ländern als Aufputschmittel verwendet und ist dort auch unter dem Namen Miraa bekannt.

 

Ein 48jähriger Portugiese schmuggelte die Ware zunächst von London, wo er von einem farbigen Auftraggeber die Drogen übernommen hatte, über den Flughafen München ins Bundesgebiet ein. Anschließend mietete er sich in einem Erdinger Hotel ein, von wo er die Droge in jeweils zwei Pakten in die USA verschicken wollte. Nach Auftragserledigung sollte der arbeitslose Portugiese 300 britische Pfund Provision erhalten.

 

Noch im Hotelzimmer wurde der Drogenschmuggler mit 15 Kilogramm Khat festgenommen werden. Die restliche Ware hatte er bereits bei einem internationalen Paketdienst zum Versand aufgegeben. Das Rauschgift konnte jedoch noch rechtzeitig beschlagnahmt werden. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde der Portugiese wieder auf freien Fuß gesetzt.

 

mt / Polizei