Tag Archiv: Mädchen

Karlstor in München erstrahlt in Pink, © © Plan International

Welt-Mädchentag: Karlstor erstrahlt in Pink

Illuminierte Baudenkmäler wie die Christusstatue in Brasilien zum WM-Sieg der Deutschen 2014 oder die bunt beleuchtete Elbphilharmonie zum Christopher Street Day sind keine Seltenheit mehr. Zum Welt-Mädchentag wird es heute Abend auch in München bunt: das Münchner Karlstor erstrahlt in knalligem Pink.

Weiterlesen

Das Alte Rathaus in München mit Blick auf die Frauenkirche, © München, das Rathaus, Frauenkiche und Co. - Foto: Andreas Bedity Photography

Hotel Mama: Junge Bayern wohnen lieber zu Hause

Jungs müssen selten im Haushalt mitarbeiten, Mädchen schon. Das hat Folgen: Junge Männer ziehen nur ungern bei den Eltern aus und werden zu Nesthockern. In Bayern ist das Phänomen besonders ausgeprägt. Weiterlesen

Polizeiauto im Einsatz, © Symbolfoto

Von Sextäter attackiert – 17-Jährige befreit sich selbst

Eine 17-jährige Schülerin wurde am Dienstag, den 20.06.2017, in Krailling bei München von einem unbekannten Mann sexuell belästigt und festgehalten. Das Mädchen konnte sich aus eigener Kraft befreien.

Weiterlesen

© Polizei München

Drei Mädchen führen die Münchner Polizei auf die Spur eines international agierenden Einbrecherclans

Ein Januartag im Lehel: Zwei aufmerksame Zivilbeamte beobachten drei Mädchen, die gerade dabei sind eine Haustüre aufzubrechen. Die Mädchen sind schnell, geschickt und haben das passende Werkzeug dabei. Offensichtlich Profis.

Weiterlesen

Polizeiauto im Einsatz, © Symbolfoto

Mädchen wird von Schäferhund attackiert – Besitzerin reagiert nicht

Unbegreiflich, wie verantwortungslos sich manche Hundebesitzer verhalten. Als eine Frau mit ihrem Schäferhund in Bogenhausen Gassi geht, ereignet sich ein furchbarer Vorfall: Der Hund stürzt sich plötzlich auf ein 6-jähriges Mädchen und beißt dieses in Haare und Oberschenkel. Anstatt ihren Hund zurück zu pfeifen, steht die Frau regungslos daneben.

Weiterlesen

Girls Day in der Hauptfeuerwache, © Auf allen Wachen wurden die Mädchen direkt in den Alltag integriert und konnten auch gleich alle Fragen loswerden. Foto: Feuerwehr München

Girls-Day bei der Feuerwehr München

Feuer löschen, Autos zerschneiden, Ersthilfe bei Unfällen – das können nicht nur Jungs, sondern auch Mädchen. Um zu zeigen, dass Frauen und Technik sehr wohl zusammenpassen, durften sich am Donnerstag 50 Mädchen einen Tag lang über technische Berufe informieren – von der Bauingenieurin bis zur Feuerwehrfrau. In über 150 Münchner Unternehmen und öffentlichen Institutionen standen Mädchen von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe die Türen offen.

 

 

In der Münchner Hauptfeuerwache und den Feuerwachen Ramersdorf, Pasing und Unterföhring konnten die Girls Day Mädels so gut wie alles ausprobieren. Sie durften Autos auseinander schneiden oder eine Herz-Druck-Massage durchführen. Los ging es mit einem kleinen Einblick in die Strukturen der Feuerwehr: Was wird benötigt um überhaupt Feuerwehrfrau zu werden?

 

kp

Bundespolizei an der Empore am Hauptbahnhof, © Foto: Bundespolizei

Eltern gehen shoppen – Kinder alleine am Hauptbahnhof zurückgelassen

Einfach alleine zurückgelassen: Am gestrigen Mittwoch, den 12. April, hatte die Bundespolizei einen eher ungewöhnlichen Einsatz. Stundenlang wurde nach den Eltern zweier Mädchen gesucht, die einfach bei den Gepäckstücken der Eltern zurückgelassen wurden.
Weiterlesen

1 2 3