Tag Archiv: Marihuana

© Symbolfoto

Münchnerin von Exhibitionisten belästigt – Festnahme durch Polizei  

Ein 50 Jahre alter Mann ist von der Polizei verhaftet worden nachdem er vor einer Frau an der Münchner Freiheit onaniert hatte. Bei dem Mann wurde zudem Rauschgift gefunden.

 

Es geschah am Sonntag, den 24. März, gegen 4.20 Uhr. An der Münchner Freiheit im Stadtteil Schwabing, beobachteten zivile Polizeibeamte einen Mann der scheinbar suchend und ziellos umherlief. Kurz darauf entdeckte der Mann eine 32-jährige Frau. Er lief ihr hinterher, entblößte sich vor ihr und befriedigte sich selbst.

Als die Polizisten den Exhibitionisten verhaften wollen, flieht dieser.

 

Drogenfund nach Festnahme

Nach kurzer Flucht nehmen die Beamten der Polizeiinspektion 13 den Mann fest. Es handelt sich um einen 50-Jährigen. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.

Der 50-Jährige wurde wegen der exhibitionistischen Handlung angezeigt und nach erkennungsdienstlicher Behandlung sowie DNA-Entnahme entlassen.

Polizeiautos im Einsatz, © Symbolfoto

Mann will nicht zahlen und bedroht Lieferdienst: Polizei findet Cannabis-Plantage

Am Donnerstag brachte ein 36-jähriger Mitarbeiter eines Lieferdienstes Essen an eine Adresse in Oberföhring. Doch anstatt zu bezahlen, hielt der Kunde dem Mitarbeiter eine Waffe unter die Nase. Die wenig später angerückte Polizei fand neben eines Tierabwehrsprays in Pistolenform eine kleine Cannabisplantage.

Weiterlesen

Ein Polizeiauto mit Blaulicht im Einsatz, © Symbolfoto

Marihuanageruch wird Mann zum Verhängnis

Ein 36-jähriger Münchner rief am Dienstagabend die Polizei, weil ihm der Nachbar zu laut war. Die Beamten fanden dann bei dem Anrufer ein halbes Kilo Marihuana.

 

Aufgrund einer Ruhestörung des Nachbarn rief der 36-Jährige gegen 22 Uhr die Polizei. Außerdem gab er an, dass ihn der Nachbar mit dem Messer bedroht habe, als er ihn um Ruhe gebeten habe. Als die Polizeibeamten eintrafen bemerkten sie einen starken Marihuanageruch, der aus der Wohnung des Anrufers kam.

 

Daraufhin durchsuchten die Polizisten seine Wohnung und fanden zwölf Marihuanapflanzen in einer professionell ausgestatteten Indoorplantage. Diese wurden beschlagnahmt sowie ca. ein halbes Kilo Marihuana. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Er wird dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Der 38-jährige Nachbar wurde wegen einer Bedrohung angezeigt.

Tonnenweise Haschisch, Autos, Boote & Geld: LKA meldet größten Fall der Geschichte

Fünf Tonnen Marihuana und Haschisch, 20 Kilogramm Silber, Autos, Boote und hunderttausende Euro an Bargeldern – Dem Bayerischen Landekriminalamt ist laut eigenen Angaben ein riesiger Schlag gegen internationale Drogendealer gelungen. Es sei der größte Fall in der Geschichte des BLKA.  

Weiterlesen

1 2 3 4 5