Tag Archiv: Messer

© Symbolbild (Foto: Polizei)

Spektakuläre Unfallflucht

Hollywoodreife Verfolgungsjagd: Erst rammte ein Rentner einen Bauzaun, dann floh er vor der Polizei und fuhr bei der Hetzjagd frontal gegen einen Streifenwagen. Dabei kam er ins Schleudern, touchierte mehrfach die Leitplanke und blieb schließlich stark beschädigt stehen. Mit einem Messer bewaffnet bedrohte er zuletzt die Polizisten.

Weiterlesen

© Der junge Mann hat ein Bild der Verwüstung hinterlassen - Glasscherben am Boden - Symbolfoto

Polizist nach Angriff vorerst dienstunfähig

Bei einem Angriff mit einem Messer und einer Glasscherbe ist ein Polizist in Mittelfranken so schwer verletzt worden, dass er mehrere Monate dienstunfähig bleibt. Ermittelt wird nach Polizeiangaben vom Freitag wegen versuchten Totschlags. Weiterlesen

© Kriminalpolizei Miesbach

Polizei findet über acht Kilogramm Rauschgift

Im Landkreis Miesbach konnten am Dienstag, den 16.05.2017, bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen über acht Kilogramm Rauschgift sowie eine große Menge an Bargeld als auch verschiedene Messer und Macheten sichergestellt werden. Insgesamt wurden sieben Tatverdächtige festgenommen.

Weiterlesen

Messerattacke und versuchte räuberische Erpressung auf dem Heimweg

Als ein 20-jähriger Münchner am Mittwoch, den 07.06.2017, auf dem Nachhauseweg durch eine Parkanlage in Au-Haidhausen lief, stieß er auf zwei unbekannte Männer, die ihn mit einem Messer verletzten nachdem der junge Mann nicht, wie gefordert, sein Geld herausgab.

Weiterlesen

Messer vor Polizeiauto, © Symbolbild.

Mutter aus Afghanistan erstochen – Ermittler gehen von Mord aus

Im Fall des gewaltsamen Todes einer vierfachen Mutter aus Afghanistan in Prien am Chiemsee geht die Anklagebehörde von Mord aus. Es sei das Mordmerkmal der Wehr- und Arglosigkeit des Opfers gegeben, sagte Oberstaatsanwalt Jürgen Branz am Dienstag in Rosenheim.

Weiterlesen

Angriff mit Messer, © Symbolfoto

Weil sie vom muslimischen zum christlichen Glauben wechselte: Musste eine Mutter wegen ihrer Religion sterben?

Sie war mit ihren beiden Kindern in den Supermarkt gegangen um Lebensmittel einzukaufen. Plötzlich wird die 38-jährige Afghanin mit einem Messer niedergestochen. Wenig später verstirbt die Frau im Krankenhaus. Der Fall aus Prien am Chiemsee hat in den letzten Tage viele Menschen schockiert. Die Ermittler äußerten heute, dass die Tat womöglich religiös motiviert war.
Weiterlesen

123456