Tag Archiv: Moniz

1860 Teamfoto Fussball

TSV 1860 München: Löwen verkaufen Keeper Kiraly an den FC Fulham

Torhüter Gabor Kiraly verlässt den Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wechselt der 38-Jährige mit sofortiger Wirkung zum englischen Zweitligisten FC Fulham mit Trainer Felix Magath. Weiterlesen

1860 München beginnt Sommertraining – Coach fehlt, Neuzugänge dabei

Ohne Coach Ricardo Moniz, dafür aber mit den drei Neuzugängen ist der TSV 1860 München in die Saisonvorbereitung gestartet. Co-Trainer Markus von Ahlen versammelte die Fußball-Profis des Zweitligisten am Montag zunächst zum Laktattest und danach zur ersten Trainingseinheit in München.

 

Der neue Übungsleiter Moniz fehlte aus privaten Gründen. Er war kurzfristig wegen eines «gesundheitlichen Notfalls» in seiner Familie nach Eindhoven gereist, wie der Verein mitteilte.

 

Auch Moritz Stoppelkamp war bei frühsommerlichen Temperaturen an der Grünwalder Straße nicht dabei. Der 27 Jahre alte «Löwen»-Topscorer der vergangenen Saison fehlte wegen eines Magen-Darm-Leidens.

 

Neuverpflichtungen an Board

 

Zum Auftakt ins Sommertraining bekamen die etwa 400 Schaulustigen auch die beiden aus der zweiten Mannschaft des FC Barcelona verpflichteten Spanier Ilie Sanchez und Edu Bedia zu sehen. Auch Torhüter Stefan Ortega aus Bielefeld stand auf dem Feld. TSV-Geschäftsführer Gerhard Poschner hatte für die neue Spielzeit bis zu fünf weitere Neuzugänge angekündigt, will sich auf der Suche nach Verstärkungen aber Zeit lassen.

 

RG / dpa

Stadion TSV 1860 München, © Löwenfans im Stadion

Ricardo Moniz wird neuer Trainer bei 1860 München

Fußball-Zweitligist 1860 München hat Ricardo Moniz als neuen Trainer verpflichtet. Der frühere Interimscoach des Hamburger SV unterschrieb einen Zweijahresvertrag, teilten die Münchner am Mittwochabend mit.

 

In den abschließenden fünf Spielen der vergangenen Saison hatte Markus von Ahlen die Mannschaft als Nachfolger von Friedhelm Funkel betreut und wird nun als Assistent von Moniz agieren. «Ricardo ist ein Vollblut-Typ. Er lebt Fußball», sagte Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner über den 49 Jahre alten Niederländer, der bei den Löwen einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat.

 

Trainerstation von Ricardo Moniz

 

Zuletzt trainierte Moniz den polnischen Erstligisten Lechia Gdansk. Seine Trainerkarriere begann er in der Schweiz beim Grasshopper Club Zürich als Techniktrainer, danach ging es weiter zu den Tottenham Hotspur, in selber Funktion war er auch bei Hamburger SV unter Trainer Martin Jol tätig.
Nach der Entlassung von Bruno Labbadia betreute er 2010 kurzfristig das Profiteam der Hanseaten.
2012 holte er mit Red Bull Salzburg das Double aus Meisterschaft und Pokal in Österreich.
Vor der Verpflichtung von Korkut als Cheftrainer von Hannover 96 wurde der Niederländer von Sportdirektor Dirk Dufner lange Zeit als Lösung für den entlassenen Mirko Slomka bei den Norddeutschen gehandelt.

 

1860 München seit mittlerweile elf Jahren zweitklassig

 

Der TSV 1860 München geht in seine mittlerweile elfte Zweitligasaison nach dem Abstieg aus der Bundesliga 2004. Vergangene Saison schlossen die Löwen die Saison auf  Position sieben in der Endplatzierung ab, obwohl dieser Platz ein wenig über die durchwachsene Saison hinwegtäuscht. In den letzten Partien fuhren die Münchner ordentlich Punkte ein. Jedoch waren die Spiele zuvor weniger erfolgreich, Trainer Friedhelm Funkel wurde entlassen, sein Nachfolger wurde Interimscoach Markus van Ahlen.

 
RG / dpa