Tag Archiv: Mord

Prozess gegen mutmaßliche IS-Anhängerin, die ein Kind verdursten ließ

Eine 27-jährige Deutsche soll zugesehen haben, wie ein fünfjähriges Mädchen verdurstete. Vor dem Oberlandesgericht – OLG – München hat am Dienstag der Prozess gegen eine mutmaßliche Anhängerin des Islamischen Staates im Irak begonnen. Die Frau soll zusammen mit ihrem Mann ein jesidisches Kind als Sklave gekauft und verdursten lassen haben.

Weiterlesen

Mann mit Handschellen, © Symbolfoto

„Ich habe meine Nachbarin ermordet“ – Germeringer zeigt sich selbst an

In Germering hat sich laut Polizeiangaben ein 63-jähriger Mann selbst angezeigt. Er teilte über den Notruf mit, er habe seine Nachbarin ermordet. Die 77-jährige Frau wurde tot und mit zahlreichen Verletzungen aufgefunden.

Weiterlesen

Taxi

Mordversuch im Taxi: 30-Jährige vor Gericht

Weil sie versucht haben soll, einen Taxifahrer während einer Fahrt zu töten, muss sich eine Frau vor dem Münchner Landgericht II verantworten.

 

Die 30-Jährige soll dem Mann im März 2017 auf dem Weg von München nach Altomünster im Landkreis Dachau einen Schal um den Hals geschlungen haben, um ihm die Luft abzuschnüren. Die Staatsanwaltschaft wirft der Frau versuchten Mord vor.

 

Nach Aussage des Mannes schrie die Angeklagte ihn auf der Fahrt wütend von der Rückbank an. Er habe mal anhalten, mal schneller fahren sollen. Bei einer Geschwindigkeit von mehr als 70 Stundenkilometern versuchte sie dann plötzlich, den Mann zu erdrosseln.

 

Laut Anklage konnte er sich dank einer Vollbremsung befreien, bei der die Frau nach vorne gedrückt wurde. Auch einen zweiten Angriff mit dem Schal wehrte er demnach ab. Der Taxifahrer brachte die Frau schließlich nach Hause zu ihrem Ehemann.

 

dpa

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10