Tag Archiv: Moskau

Thomas Müller, Bayern München, Fußballer, © Foto: Archiv

WM-Auslosung: „Spanien oder England muss man nicht in der Gruppe haben“

Heute findet im Moskauer Kreml die Auslosung zur nächsten Fußball-Weltmeisterschaft statt. Dabei wird sich auch zeigen, welche Gegner unsere Mannschaft beim Turnier nächstes Jahr in der Gruppe haben wird. Thomas Müller äußerte im Vorfeld seine Hoffnungen auf deutsches Losglück.

Weiterlesen

Flughafen: Mutter und Tochter verhaftet

Ladendiebstahl. Deswegen lag gegen eine 64-jährige Frau und ihre 39-jährige Tochter seit zwei Jahren ein Haftbefehl vor. Nun konnte die Bundespolizei am Flughafen München die beiden Langfinger festnehmen. Bei ihrer Einreise aus Moskau gingen die beiden Russinnen der Bundespolizei ins Netz.
Bereits im Dezember 2011 hatte das Amtsgericht München die beiden Russinnen wegen Diebstahls zu jeweils 2.400 Euro Geldstrafe oder 40 Tagen Ersatzhaft verurteilt. Einen Teil davon hatten die 64-Jährige und ihre 39-jährige Tochter offenbar beglichen. 1.650 Euro, beziehungsweise 39 Tage Haft waren sie aber jeweils schuldig geblieben. Daher suchte die Staatsanwaltschaft München I seit Anfang Januar 2013 mit Vollstreckungshaftbefehl nach den Frauen.
Die geforderten Geldbeträge zahlten die beiden Frauen umgehend bei der Bundespolizei, so dass sie nach weniger als einer Stunde die Wache wieder verlassen und ihren Besuch in München fortsetzen konnten.
mh / Bundespolizei

FC Bayern ohne Mandzukic nach Moskau

Ohne den kroatischen Nationalspieler ist der FC Bayern am Dienstagmorgen zum Champions League-Spiel nach Moskau aufgebrochen.  Mandzukic laboriert an Wadenproblemen und wird deshalb für das Spiel bei ZSKA Moskau geschont. Die Bayern wollen das Spiel in der russischen Hauptstadt unbedingt gewinnen, um Gruppensieger zu werden. Das ist das Ziel, so Bayern-Manager Uli Hoeneß.
mh

Titelverteidiger Bayern startet mit 3:0 gegen Moskau in Königsklasse

Der FC Bayern München ist mit einem souveränen Heimsieg in die neue Champions-League-Saison gestartet. Am Dienstagabend gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister mit 3:0 gegen Moskau. Die Bayern lagen schon nach 180 Sekunden mit 1:0 vorne. Die Torschützen: David Alaba, Mario Mandzukic und Arjen Robben.

jn / dpa