Tag Archiv: Münchner Marionettentheater

Münchner Marionettentheater für Kinder

Das Münchner Marionettentheater feiert am 12. April mit „Die geheimnisvolle Reise des Korbinian Fox“ seine vorerst letzte Premiere vor einer sechs Monate langen Pause wegen Baumaßnahmen.

 

„Die geheimnisvolle Reise des Korbinian Fox“ – so heißt das neue Kinderstück am Münchner Marionettentheater. Am Samstag, den 12. April um 15 Uhr feiert das Puppentheaterstück seine Premiere. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren. 80 Minuten lang können die Kleinen auf Entdeckungsreise in eine Welt der Erfindungen eintauchen. Geführt werden sie vom Regisseur Siegfried Böhmke. Das Stück hat eine Pause.

 

„Die geheimnisvolle Reise der Korbinian Fox“

 In dem neuen Kinderstück von Siegfried Böhmke „Die geheimnisvolle Reise des Korbinian Fox“ am Münchner Marionettenthetaer geht es um einen Tüftler udn Erfinder. Herr Fox und sein treuer Mitarbeiter Rakete arbeiten nun schon seit über einem Jahr an ihrem neuen Wunderwerk, ein sogenanntes FLIEFATAUSCHWI! Das ist die Abkürzung für Fliegen, Fahren, Tauchen und Schwimmen, denn das alles kann dieses Gefährt. Natürlich hat die Presse davon erfahren und so stehen Funk und Fernsehen bereit, um live davon zu berichten, als Herr Fox und Rakete die große Werkstatttüre öffnen, hinter der das startklare FLIEFATAUSCHWI wartet. Nun steht einer Probefahrt nichts mehr im Weg und unsere Helden starten mutig zu einem kleinen Ausflug. Doch dieser Ausflug wird zu einer abenteuerlichen Reise. Die Helden treffen auf einen Bösewicht, der die Erfindung stehlen möchte.

 

 

Baumaßnahmen am Münchner Marionettentheater

Mit „Die geheimnisvolle Reise des Korbinian Fox“ feiert das Marionettentheater vorerst seine letzte Premiere. Denn ab dem 5. Mai ist das Theater für etwa 6 Monate wegen Baumaßnahmen geschlossen.

 

rr