Tag Archiv: Nymphenburg

© Eisstockschießen und Eislauf auf dem Nymphenburger Schlosskanal - Foto:  TOJE Photografie

Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen – Winterparadies Nymphenburger Schlosskanal

Vor der Nymphenburger Schlossanlage in München kann man trotz eisiger Temperaturen viel Spaß an der frischen Luft haben – egal, ob beim Eisstockschießen oder Schlittschuhlaufen. Das Betreten der Eisfläche erfolgt aber auf eigene Gefahr! Weiterlesen

Pistole, © Symbolfoto

81-Jährige wird in ihrem Haus von zwei Räubern überfallen

Zwei Unbekannte haben gestern eine hilflose 81-jährige Rentnerin in ihrem Haus in Nymphenburg überfallen und ausgeraubt. Im Anschluss flüchteten die Männer mit dem Auto der Münchnerin. Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Hinweise. Weiterlesen

Das Schloss Nymphenburg aus der Luft , © Das Schloss Nymphenburg aus der Luft Foto: Red

Rundflug über die Stadt – Das ist München aus der Luft

Frauenkirche, Schloss Nymphenburg, die Theresienwiese, zahlreiche Badeseen und unsere Isar. Das sind die schönen Seiten Münchens. Die Hubschrauberstaffel der Bundespolizei hat uns mitgenommen, und das sind unsere Eindrücke.

Weiterlesen

Geisterfahrt – 8-jährige Schülerin verursacht Unfall

Eine 8 Jahre alte Schülerin hat am Montagnachmittag einen Verkehrsufnall in Nymphenburg verursacht. Das Mädchen fuhr entgegen der erlaubten Fahrtrichtung mit dem Rad, woraufhin ein anderer Fahrradfahrer ausweichen musste und auf ein geparktes Auto prallte. Er musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen

Leichtsinniger Badeunfall: 18-Jähriger springt kopfüber in den Nymphenburger Schlosskanal

Am Samstagmorgen sprang ein 18-jähriger Schüler aus München von einer Brücke aus in den Schlosskanal in Nymphenburg und verletzte sich dabei schwer.

 

Das Wasser ist an dieser Stelle nur rund einen halben Meter tief – der junge Mann aber sprang mit dem Kopf voraus. Er schlug sofort auf dem Grund des Kanals auf. Beim Aufprall verletzte er sich schwer an der Wirbelsäule und konnte sich nicht mehr bewegen. Passanten zogen ihn aus dem Wasser und alarmierten die Rettungskräfte. Als er nach den Gründen für seinen Sprung gefragt wurde, gab der 18-Jährige an, dass er sich nur ein wenig hatte abkühlen wollen.

(mt)