Tag Archiv: Oktoberfest

Wiesn-Jobs - Collage 2018

Oktoberfest 2018: Reporter Sebastian Kramer testet die Wiesn-Jobs

Es benötigt viele Mitarbeiter, damit jedes Jahr über sechs Millionen Menschen auf dem Oktoberfest feiern können. Unser Reporter Sebastian Kramer hat die verschiedensten Wiesn-Jobs als Praktikant am eigenen Leib getestet.

 

Die Wiesn-Jobs werden präsentiert von der Bodenseeklinik Prof. Dr Mang.

Bedienung

Im vergangenen Jahr wurden auf dem Oktoberfest insgesamt 7,5 Millionen Maß Bier getrunken. Sebastian bringt den Hopfentee an den Mann bzw. die Frau. Wie viele Maßkrüge er wohl auf einmal tragen kann?

Wiesn-Jobs: Sebastian als Bedienung
Küchengehilfe

Auf dem Oktoberfest wird nicht nur viel getrunken; auch der Hunger der Gäste will gestillt werden. Sebastian bekämpft die knurrenden Mägen und macht in der Küche des Hofbräu-Festzelts Kaiserschmarn. 

Wiesn-Jobs: Sebastian als Küchengehilfe
Fischer

Sebastian sorgt diesmal für Nachschub in der Fischer Vroni. Er angelt einen eigenen Fisch, bringt diesen mit auf das Oktoberfest und hilft bei der Zubereitung mit.

Wiesn-Jobs: Sebastian als Fischer
Wiesn-Frisör

Neben einem feschen Dirndl braucht frau auf der Wiesn vor allem auch eines: Eine schicke Flecht-Frisur! Die kann man sich auf den Oktoberfest direkt vor Ort von den Mädels bei "The Braidery" zaubern lassen. Ob das auch unser Jobs-Reporter Sebastian hinbekommt?

Wiesn-Jobs: Sebastian macht Flechtfrisuren
Schokofrüchte

Auf der Wiesn gibt es nicht nur deftige Schmankerl. Auch Süßigkeiten-Fans kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Neben gebrannten Mandeln gelten Schokofrüchte als echter Klassiker. Sebastian hilft tatkräftig bei der Herstellung mit.

Wiesn-Jobs: Sebastian macht Schokofrüchte
Hau den Lukas

Beim "Hau den Lukas" gilt es, Kraft und Stärke unter Beweis zu stellen. Sebastian analysiert und kommentiert. Ob er selber auch sein Können demonstriert?

Wiesn-Jobs: Sebastian beim "Hau den Lukas"
Hinter den Kulissen bei der Wiesnmadl-Wahl

Die tz kürte das Wiesnmadl 2018. Sebastian war sehr enttäuscht, dass er nicht auch an der Wahl teilnehmen durfte. Das hindert ihn aber nicht daran, mit uns einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und den Ablauf ein bisschen durcheinander zu bringen.

Wiesn-Jobs: Sebastian hinter den Kulissen bei der Wiesnmadl-Wahl
Riesenrad-Aufseher

Das Riesenrad ist bei allen Besuchern gleichermaßen beliebt. Von oben hat man einen tollen Überblick über die Theresienwiese und die Stadt München. Natürlich musste Sebastian auch hier ran. Er sorgte unter anderem für den perfekten Durchblick.

Wiesn-Jobs: Sebastian als Riesenrad-Aufseher
Regieassistent

münchen.tv sendet jeden Tag von 18 bis 21 Uhr live von der Empore des Hofbräu-Festzelts. Sebastian wirft einen Blick hinter die Kulissen und versucht, in der Regie zu helfen. Anschließend darf er sogar Kamerakind sein.

Wiesn-Jobs: Sebastian als Regieassistent
Autoscooter-Gehilfe

Ein Klassiker auf jedem Volksfest ist der Autoscooter. So auch auf dem Oktoberfest. Sebastian Kramer hat dort als Gehilfe gearbeitet. Zu seinen Aufgaben gehörte unter anderem das Einparken und die Durchsagen.

Wiesn-Jobs: Sebastian als Autoscooter-Gehilfe
Souvenir-Verkäufer

Zu einem gelungenen Wiesnbesuch gehört ein Souvenir einfach dazu. Glubberl (Wäscheklammern), Herzen, Stofftiere, lustige Hüte und mehr - Sebastian Kramer bringt alles an den Mann und die Frau. Er versucht es zumindest.

Wiesn-Jobs: Sebastian als Souvenir-Verkäufer
Schankkellner

Ein Oktoberfest ohne Bier? Unvorstellbar! Auf der Oidn Wiesn kommt das Bier noch traditionell aus Holzfässern. Das ist sonst nur in der Augustiner Festhalle der Fall. Sebastian versucht sich als Schankkellner. Zu seinen Aufgaben gehört auch das Anzapfen. Wie viele Schläge er wohl gebraucht hat?

Wiesn-Jobs: Sebastian als Schankkellner
Stallknecht

Am Anstichtag ziehen Pferde wunderschön geschmückte Kutschen auf das Festgelände. Sebastian hat sich als Stallknecht um das Wohlergehen der Tiere gekümmert. Er half beim Dekorieren, bekam es allerdings auch mit Pferdeäpflen zu tun.

Wiesn-Jobs: Sebastian als Stallknecht
oktoberfest menschenmenge auf der wirtsbudenstrasse wiesn 1

Was man auf der Wiesn lieber nicht tun sollte: Oktoberfest No-Gos

Die Wiesn ist ein Besuchermagnet. Menschen aus aller Welt strömen im September und Oktober auf die Theresienwiese, um zu schunkeln, zu flirten, zu feiern und zu trinken. Doch nicht alle sind mit der Kultur hier vor Ort vertraut. Damit ihr in kein Fettnäpfchen tretet, haben wir hier die No-Gos auf der Wiesn für euch zusammengestellt.

Das Zitronentuch beim Hendl

Das Hendl ist das meistbestellteste Gericht auf dem Oktoberfest. Man kann es pur essen, oder eine der diversen Beilagen, wie Pommes, Kartoffelsalat o.ä. dazu ordern. Die halben Hähnchen begeistern den hungrigen Magen mit einer knusprigen, würzigen Haut und zartem, saftigem Fleisch. Zum "Zerlegen" werden Messer und Gabel gereicht. Die Hähnchenkeule allerdings essen viele Gäste mit der Hand. Um sich danach die Hände reinigen zu können, bringen die Bedienungen Zitronentücher an den Tisch. Diese sind für eure Hände gedacht und NICHT zum Verfeinern des Hendls.

Maß exen

Dieses Phänomen findet man in jedem Bierzelt auf der Wiesn. Jemand stellt sich mit einer frisch bestellten Maß Bier auf einen der Tische und animiert die umsitzenden Leute. Die Aufmerksamkeit ist ihm/ihr gewiss. Dann geht es los. Man setzt an und versucht, die Maß in einem Zug zu leeren. Wenn es gelingt, applaudieren die Leute anerkennend und feiern, doch wenn es misslingt, wird man ausgebuht und mit Verachtung gestraft. Es ist so oder so keine gute Idee, seine Maß zu exen. Erstens ist dies verboten und zweitens gibt es nur sehr wenige Menschen, die diese Druckbetankung unbeschadet überstehen.

Weißwürste

Bei der Münchner Weißwurst gibt es einiges zu beachten, um sich nicht als Tourist zu outen:

1. Man bestellt die Weißwürste immer vor 12:00 Uhr mittags.
2. Zur Weißwurst isst man Brezen, keine Semmeln und erst recht keine Brötchen.
3. Kein Ketchup, kein mittelscharfer Senf, keine Mayo. Weißwürste isst man mit süßem Senf.
4. Die Haut der Weißwurst wird für gewöhnlich nicht verspeist. Profis zuzeln, aber man kann auch mit Messer und Gabel arbeiten.

Eine Ausnahme gibt es: Normalerweise genießt man zu den Weißwürsten ein kühles Weißbier. Da dies allerdings nur in den wenigstens Zelten ausgeschenkt wird, darf es hier auch eine Maß Oktoberfestbier sein. Auch das schmeckt wunderbar.

Der Kotzhügel

Bier macht müde, vor allem wenn es in solch großen Mengen wie auf dem Oktoberfest getrunken wird. Der grüne Hügel hinter den Zelten macht da einen bequemen Eindruck, um sich kurz ausruhen. Von wegen. Der "Kotzhügel" oder "Puking Hill" hat diesen Namen nicht umsonst. Hier landen viele, die zu tief in den Maßkrug geschaut haben und schlafen ihren Rausch aus. Manch einer schafft es nicht mehr, seinen Mageninhalt für sich zu behalten. Immer wieder werden die hilflosen Alkoholleichen beklaut. Ihr habt auf der Wiesn ein Gspusi gefunden? Dann vergnügt euch bitte nicht auf dem Kotzhügel. Interessierte Blicke, Kommentare und vielleicht sogar ein Video auf YouTube sind euch gewiss.

Achtung im Taxi
Ein Taxischild, © Symbolfoto

Manch einer hat nach der Wiesn noch nicht genug. Lediglich das Käferzelt und Kufflers Weinzelt haben bis nach Mitternacht geöffnet. Natürlich gibt es diverse Afterwiesn-Partys in den Clubs der Stadt. Doch Achtung, wenn ihr mit dem Taxi unterwegs seid. So mancher ist in den bequemen Ledersitzen schon eingeschlafen und mit einer saftigen Rechnung wieder aufgewacht. Und an die Männer: Wenn ihr den Taxifahrer fragt, wo noch etwas los ist, könnte es durchaus sein, dass er euch den Leierkasten empfiehlt. Achtung: Hier handelt es sich nicht um ein Restaurant oder einen Club, sondern ein Bordell.

Maßkrug klauen

Es ist kein Kavaliersdelikt, einen Maßkrug zu klauen. Wenn ihr dabei von der Security erwischt werdet, müsst ihr im schlimmsten Fall mit einer Anzeige wegen Diebstahl rechnen. Aber keine Sorge, ihr müsst nicht zum Langfinger werden, um einen Maßkrug mit nach Hause nehmen zu können. Rund um die Wiesn und in ganz München gibt es eine Menge Souvenirstände, in denen ihr das große Bierglas kaufen könnt.

Security bestechen

Das Security-Personal sorgt auf dem Oktoberfest für die Sicherheit der Wiesn-Besucher. Gerade an den Wochenenden kann es vorkommen, dass die Zelte wegen Überfüllung geschlossen werden müssen. Ohne gültige Reservierung hat man dann keine Chance, ins Innere der Zelte zu gelangen. Da hilft es auch nichts, den Türsteher mit einem 10-Euro-Schein zu bestechen. 

An der Station Theresienwiese aussteigen
Oktoberfest Menschenmassen in Wiesn Ubahnstation, © Rechte: MVG/SWM

Auf der Wiesn will man das Leben in vollen Zügen genießen. Allerdings sollte man das nicht wörtlich nehmen. Vom Hauptbahnhof aus ist die Theresienwiese zu Fuß in etwa einer Viertelstunde erreichbar. Wenn ihr doch mit der U-Bahn fahren wollt, empfehlen wir euch, nicht an der Station "Theresienwiese" auszusteigen. Hier verlassen nämlich nahezu alle Touristen die Waggons, weshalb der Bahnsteig oftmals überfüllt ist. Eine Station weiter wartet die Schwanthalerhöhe. Dort ist deutlich weniger Betrieb und man kommt direkt hinter den Zelten an. Eine weitere Option ist die Station "Poccistraße". Diese erreicht ihr mit der U3 und U6.

Nein heißt Nein!
Frau mit Dirndl

Das Flirten gehört auf dem Oktoberfest einfach dazu. Bei Bier, geselliger Stimmung und dem Schunkeln auf den Bierbänken haben schon viele einen Wiesn-Flirt gefunden. Doch auch hier sollten gerade die Männer nicht zu forsch vorgehen. Nein heißt Nein, und das wird sich wahrscheinlich auch nicht ändern, wenn ihr es nochmal versucht. Ein kleiner Tipp: Ihr könnt euch bereits mit einem Blick auf die Dirndlschleife eure Erfolgschancen ausrechnen. Ist die Schleife links gebunden, signalisiert die Frau, dass sie single ist. Rechts bedeutet vergeben, man lässt also besser die Finger von ihr. Vorn mittig steht für die Jungfräulichkeit, während die Schleife auf dem Rücken darauf hinweist, dass die Frau eine Witwe ist.

Oktoberfest 2018: Wir testen die Fahrgeschäfte auf der Wiesn

Was wäre die Wiesn ohne ihre Fahrgeschäfte? Olympia-Looping, Riesenrad und Co. bereiten kleinen und großen Oktoberfestbesuchern eine große Freude. Wir testen die Fahrgeschäfte für euch.

 

Abends, wenn es dunkel wird, leuchtet die Wiesn in den buntesten Lichtern. Das liegt nicht zuletzt an den Fahrgeschäften, die es auf der gesamten Theresienwiese verteilt gibt. Und es werden immer mehr. In diesem Jahr sind insgesamt vier neue Attraktionen dazu gekommen.

 

Die Vielfalt der Fahrgeschäfte ist beeindruckend. Jeder Geschmack kommt hier voll auf seine Kosten. Adrenalin-Junkies fühlen sich wahrscheinlich auf den Achterbahnen, dem Chaos Pendel oder dem Predator am wohlsten. Fans von Tradition und bayerischer Gemütlichkeit seien Klassiker wie das Riesenrad oder eines der Kettenkarussells ans Herz gelegt. Und selbstverständlich wurde auch an die Kinder gedacht. Auch sie dürfen bei vielen Attraktionen mitfahren, sodass der Oktoberfestbesuch in guter Erinnerung bleibt. Eltern aufgepasst: An den beiden Dienstagen (25. September und 2. Oktober) ist jeweils von 10 bis 19 Uhr Familientag. Das bedeutet günstigere Preise in den Zelten, bei den Buden und natürlich den Fahrgeschäften. Kinderaugen werden leuchten und ihr Geldbeutel oder der der Eltern geschont.

 

Natürlich müssen wir die Fahrgeschäfte auch selbst unter die Lupe nehmen. Unsere Reporterin opfert sich und fährt tapfer in jeder Attraktion mit. Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren Höllenblitz, Breiter Hut & Mode und Boobs Gentlemen's Club.

Alle Videos:
03. Oktober 2018 01:35 Wiesn-Fahrgeschäfte: Lach-Freu-Haus auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: Das Lach-Freu-Haus     (…) 03. Oktober 2018 01:30 Wiesn-Fahrgeschäfte: Höllenblitz auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: Höllenblitz (…) 02. Oktober 2018 01:34 Wiesn-Fahrgeschäfte: XXL Höhenrausch auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: XXL Höhenrausch (…) 02. Oktober 2018 01:34 Wiesn-Fahrgeschäfte: High Energy auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: High Energy   (…) 01. Oktober 2018 01:35 Wiesn-Schausteller: Schießstand München auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: Schießstand München (…) 01. Oktober 2018 01:34 Wiesn-Fahrgeschäfte: Lindner’s Autoscooter auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: Lindner’s Autoscooter (…) 01. Oktober 2018 01:35 Wiesn-Fahrgeschäfte: Das Teufelsrad auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: Das Teufelsrad     (…) 29. September 2018 01:27 Wiesn-Fahrgeschäfte: Skater auf dem Oktoberfest Stephanie Stark testet dieses Jahr die Fahrgeschäfte der Wiesn-Schausteller auf dem Oktoberfest. Diesmal: Skater. (…)
Oktoberfest 2018 - Diese Wiesn-Webcams sind jetzt online.

Wiesn 2018: Mit uns verpasst ihr nichts! Alle Streams, Webcams und Co.

In München wird das 185. Oktoberfest, die "Wiesn" gefeiert. Doch leider kann nicht jeder dem bunten Treiben vor Ort beiwohnen. Aber keine Bange: Mit uns verpasst ihr nichts! Unsere Streams, Webcams und Videos bringen euch die Wiesn-Stimmung ins eigene Wohnzimmer. Wann ihr wollt, wo ihr wollt, wie ihr wollt.

Wiesn-Webcams

Auch in diesem Jahr versorgen euch unsere beiden Webcams wieder mit Livebildern von der Theresienwiese. Webcam Nummer 1 ist auf die Wirtsbudenstraße gerichtet. So könnt ihr genau sehen, wie das Wetter ist, ob bereits viel Andrang herrscht oder ob es bereits einige Kuriositäten zu entdecken gibt.

 

Webcam Nummer 2 bringt euch die Stimmung aus dem größten Festzelt der Wiesn, dem Hofbräu-Festzelt, live und ungeschnitten auf den Bildschirm! Wie ist die Stimmung? Sind noch Tische frei? Unsere Webcam übersieht nichts, und ihr dank ihrer Hilfe auch nicht!

Die Wiesn-Live-Sendung

Bei uns könnt ihr ab Samstag (22.09.2018) ab 11:30 Uhr das bunte Treiben auf dem Oktoberfest live verfolgen. Danach senden wir jeden Tag ab 18 Uhr drei Stunden live von der Wiesn. Das bedeutet: Spannende Gäste, witzige Geschichten von unseren Reportern unterwegs und die schönsten Eindrücke von der Empore des Hofbräu-Festzelts. Live im TV, im Stream auf unserer Homepage, YouTube, App, und, und und!

 

Alle Empfangsmöglichkeiten haben wir hier für euch zusammengefasst:

 

 

Einfach auf den genannten Plattformen nach 'münchen.tv' suchen und ggf. die dafür notwendigen (kostenlosen) Applikationen installieren!

 

Du benötigst Hilfe beim Empfang?

Wir helfen gerne! Einfach eine Mail an empfang@muenchen.tv schreiben oder hier den Download unseres Leitfadens starten. Er führt einfach und verständlich zum Ziel.

Unsere Wiesn-Live-Team stellt sich vor

Monika Eckert

 

Fanny Werther

 

Sebastian Kramer

 

Markus Stampfl

 

münchen.tv bei Social Media

Facebook

YouTube

Instagram

Twitter

promis auf dem oktoberfest aktuell

Oktoberfest 2018: Die Promis auf der Wiesn

Oktoberfest 2018: Bis zum 7. Oktober ist die Theresienwiese wieder Schauplatz des größten Volksfestes der Welt. Zur 185. Wiesn reisen wieder Millionen Gäste aus aller Welt nach München – darunter auch zahlreiche Promis.

 

Das Oktoberfest in München ist nicht nur das größte Volksfest der Welt - nein, die Wiesn ist selbstverständlich auch ein Treffpunkt für die High Society. Bei kaum einer Veranstaltung treffen so viele Promis aufeinander und präsentieren sich in ihren Trachtenoutfits. Sie genießen das Oktoberfest auf exklusiven Events oder auch im privaten Kreise in den Zelten auf der Theresienwiese. Nationale und internationale Prominente treffen sich dabei vor allem im Käferzelt oder im Marstall, um gemeinsam zu feiern, anzustoßen und Spaß zu haben. Die Spannweite ist groß: Politiker, Sportler, Schauspieler, Musiker oder Moderatoren - sie alle lieben unsere Wiesn! - Sehr zu Freude der weiteren Gäste – denn eine Promi-Dichte, wie auf der Wiesn, findet sich so gut wie nirgendwo. Für die Fans sind die Idole aus Film und Fernsehen sowie Sport und Politik dann auch manchmal zum Greifen nah – und die Promis finden sich auf zahlreichen Bildern und Schnappschüssen der Oktoberfest-Besucher wieder. Die Promis auf der Wiesn werden präsentiert von Mathäser Filmpalast und Gloria Palast.

 

Interviews mit den prominenten Wiesn-Besuchern

Auch für die Presse ist die Wiesn eine Fundgrube der High-Society-Berichterstattung. Für münchen.tv ist Fanny Werther als Promi-Reporterin auf der Theresienwiese unterwegs.

01:09 02. Oktober 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat die Schauspielerin Veronica Ferres auf der Madlwiesn im Schützenzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Veronica Ferres auf dem Oktoberfest 2018 01:40 02. Oktober 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat die Schauspielerin Ursula Karven auf der Madlwiesn im Schützenzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Ursula Karven auf dem Oktoberfest 2018 01:46 01. Oktober 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Cathy Hummels auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Cathy Hummels auf dem Oktoberfest 2018 01:24 01. Oktober 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Sarah Lombardi im Käferzelt auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Sarah Lombardi auf dem Oktoberfest 2018 01:58 30. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat den Schauspieler John Friedmann auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: John Friedmann auf dem Oktoberfest 2018 01:51 30. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat den Schauspieler Götz Otto auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Götz Otto auf dem Oktoberfest 2018 01:44 30. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat den bayerischen Filmregisseur Josef Vilsmeier auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Josef Vilsmeier auf dem Oktoberfest 2018 01:47 29. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat den deutschen Musiker Stefan Mross vor dem Käferzelt auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Stefan Mross auf dem Oktoberfest 2018 01:01 29. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat die Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch im Käferzelt auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Maria Höfl-Riesch auf dem Oktoberfest 2018 01:28 29. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Carmen Geiss im Käferzelt auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Carmen Geiss auf dem Oktoberfest 2018 02:06 28. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat mit Rennfahrerin Christina Surer im Autoscooter über Frauen und Rennautos gesprochen. (…) Promis auf der Wiesn: Christina Surer auf dem Oktoberfest 2018 01:25 28. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Eiskunstlauf-Legende Kati Witt bei der BMW-Sportlerwiesn im Käferzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Kati Witt auf dem Oktoberfest 2018 01:51 28. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Prinz Leopold von Bayern beim BMW-Sportler-Stammtisch getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Prinz Leopold von Bayern auf dem Oktoberfest 2018 01:30 27. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Uschi Glas auf der Mercedes-Benz Damenwiesn im Käferzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Uschi Glas auf dem Oktoberfest 2018 01:43 27. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat die Schlagerstars Marianne und Michael beim Charity Lunch auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Marianne und Michael auf dem Oktoberfest 2018 01:26 27. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat den italienischen Schauspieler Bruno Maccallini auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Bruno Maccallini auf dem Oktoberfest 2018 01:59 26. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Wiens-Chef und Bürgermeister Josef Schmid auf dem Oktoberfest getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Josef Schmid auf dem Oktoberfest 2018 01:08 26. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Model Monica Ivancan auf der Sixt-Damenwiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Monica Ivancan auf dem Oktoberfest 2018 01:10 26. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat das Model Franziska Knuppe auf der Sixt Damenwiesn im Schützen-Festzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Franziska Knuppe auf dem Oktoberfest 2018 01:36 25. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Sportmoderatorin Laura Wontorra beim Almauftrieb im Käferzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Laura Wontorra auf dem Oktoberfest 2018 01:39 25. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Moderatorin Viviane Geppert auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Viviane Geppert auf dem Oktoberfest 2018 01:24 25. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Michael Ballack beim Almauftrieb im Käferzelt getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Michael Ballack auf dem Oktoberfest 2018 01:38 24. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat den Schauspieler Hannes Jaenicke im Käferzelt auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Hannes Jaenicke auf dem Oktoberfest 2018 01:32 24. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat TV-Star Elton im Käferzelt auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Elton auf dem Oktoberfest 2018 01:47 24. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat die Moderatorin Annemarie Carpendale auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Annemarie Carpendale auf dem Oktoberfest 2018 01:28 24. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat die Münchner Kabarettistin Luise Kinseher kurz nach dem Anstich auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Luise Kinseher auf dem Oktoberfest 2018 01:41 24. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Patrick Lindner kurz nach dem Anstich auf der Wiesn getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Patrick Lindner auf dem Oktoberfest 2018 01:31 24. September 2018 Reporterin Fanny-Fee Werther hat Fußball-Legende Giovane Élber auf dem Oktoberfest 2018 getroffen. (…) Promis auf der Wiesn: Giovane Élber auf dem Oktoberfest 2018
Die Wiesn auf münchen.tv:

Während der Wiesn sendet münchen.tv täglich live von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr von der Empore im Hofbräu-Festzelt. Alle Informationen zum Oktoberfest, zur Sendung sowie Lagepläne, aktuelle Nachrichten und mehr finden Sie auch auf muenchen.tv/wiesn

 

Auf unserer Facebook-Seite Oktoberfest Live halten wir Sie zu den aktuellen Themen rund um das größte Volksfest der Welt auf dem Laufenden. Mit unserem YouTube Channel verpassen Sie kein aktuelles Video von dem Spektakel auf der Theresienwiese.

Bavaria, © Die Bavaria thront über der Wiesn  - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

Wiesn 2018: Die Termine der nächsten Woche für das Oktoberfest in München

16 Tage lang steht München Kopf. Kein Tag auf der Wiesn ist wie der andere. Wir zeigen euch hier die wichtigsten Termine rund um das Oktoberfest 2018.

Sonntag, 30. September
Das Standkonzert 2016 an der Bavaria

An diesem Tag steht erneut die bayrische Tradition im Vordergrund. Um 11:00 Uhr sind alle Besucher herzlich eingeladen, sich am Fuße der Bavaria einzufinden. Dort findet das gemeinsame Standkonzert der Bands und Kapellen des Oktoberfests statt. Dirigiert werden die Musiker von VIPs und der Münchner Schickeria.

Montag, 01. Oktober
fischer vroni oktoberfest wiesn festzelt eingang

Willkommen auf der Prosecco-Wiesn. An diesem Tag übernimmt die homosexuelle Szene die Fischer Vroni, um dort nach Herzenslust zu feiern, zu tanzen und zu flirten. Natürlich fließt dort nicht nur Prosecco, sondern auch feinstes Bier. Auch hier darf jeder mitfeiern.

Dienstag, 02. Oktober
Familientag auf dem Oktoberfest - Riesenrad und Kettenkarusell

Wieder Dienstag. Wieder Familientag. Natürlich sind auch Kinder auf dem größten Volksfest der Welt herzlich willkommen und gern gesehene Gäste. Deshalb dürfen sie an den Familientagen günstiger bei Fahrgeschäften mitfahren, ihr Glück bei den Buden versuchen oder im Bierzelt essen. 

Mittwoch, 03. Oktober

Heute steht zwar "nichts besonderes" auf dem Programm, aber dennoch sollte erwähnt sein, dass an diesem Datum der Tag der deutschen Einheit gefeiert wird und es somit ein Feiertag ist. Wer also plant, unter der Woche auf die Wiesn zu gehen, um die großen Menschenmassen zu vermeiden, der sollte lieber auf einen anderen Tag ausweichen. Denn es wird rappelvoll.

Sonntag, 07. Oktober
8:00 Uhr auf der Wiesn: Noch ist das Hofbräu auf dem Oktoberfest 2017 leer

Der letzte Wiesnsonntag beginnt erneut traditionell. Um 12:00 Uhr mittags versammeln sich die Böllerschützen auf den Stufen der Bavaria und geben zu Ehren der Sieger und des Schützenkönigs Böllerschüsse ab.

 

Abends folgt dann das große Finale. Wenn das Licht im Zelt erwischt und die Menge sich singend in den Armen liegt, muss der ein oder andere Besucher gar eine Träne zurückhalten. Dann heißt es wieder: Aus is' und gar is' und schad' is', dass wahr is'! Servus Wiesn, bis zum nächsten Jahr.

Bereits vergangene Termine

Samstag, 22. September

Der erste Wiesntag. Viele Menschen aus der ganzen Welt haben nahezu ein ganzes Jahr auf diesen Termin hingefiebert. Das Oktoberfest beginnt mit dem Einzug der Wiesnwirte. Prachtvoll geschmückte Pferdekutschen bringen Bierfässer, Wirte, Stammgäste und VIPs auf das Festgelände.

 

Um 12:00 Uhr wird es dann ernst. Der Oberbürgermeister Dieter Reiter zapft das erste Fass Bier im Schottenhamel-Festzelt an. In den letzten Jahren benötigte er lediglich zwei Schläge. Wenn das Bier fließt, ruft er die altbekannten Worte "O'zapft is!". Die erste Maß gefüllt mit köstlichem Oktoberfestbier bekommt übrigens der amtierende bayrische Ministerpräsident.

Sonntag, 23. September
Oktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur WiesnOktoberfest 2017: Der traditionelle Trachten und Schützenumzug zur Wiesn

Der erste Sonntag ist einer der traditionsreichsten Tage während der Wiesnzeit. An diesem Tag ziehen die Schützen- und Trachtenvereine auf die Festwiese ein. Bis zu 9000 Trachtler bahnen sich den Weg durch die Innenstadt. Dabei gibt es wunderschöne Trachten zu bewundern. Ein Besuch lohnt sich definitiv!

Oktoberfest München Bräurosl Festzelt Wiesn

Der erste Wiesnsonntag ist der traditionelle Gay-Sunday auf dem Rosa Oktoberfest. Das Bräurosl-Festzelt ist ab 10:00 Uhr morgens fest in der Hand der LGBTQ-Wiesnbesucher. Die Party ist sehr ausgelassen. Flirtwillige Heteros dürften sich allerdings über den außergewöhnlich hohen Männeranteil an diesem Tag im Zelt wundern. Aber keine Sorge, jeder darf mitfeiern!

Dienstag, 25. September
die fahrgeschäfte auf dem oktoberfest wiesn

Dienstag ist Familientag auf dem Oktoberfest. Zwischen 12:00 und 19:00 warten vergünstigte Preise auf alle Kinder und deren Eltern. Bei den Buden oder Fahrgeschäften oder auch in den Bierzelten - überall gibt es Rabatte, die Kinderherzen höher schlagen lassen und ihren Geldbeutel, oder den der Eltern schonen.

Mittwoch, 26. September

Sparfüchse aufgepasst: Verlegt doch einfach mal den abendlichen Wiesnbesuch auf die Mittagszeit! Zum einen ist das Festgelände dann nicht so überfüllt, zum anderen locken die Bierzelte mittags mit vergünstigten Preisen. Warum sich also nicht in der Mittagspause ein Radler und ein echtes bayrisches Schmankerl schmecken lassen?

Samstag, 29. September
Oktoberfest 2015 - Italiener, © Oktoberfest 2015 - Italiener

"Ciao Bella" werden die weiblichen Gäste an diesem Wochenende vermutlich relativ oft hören. Das mittlere Wochenende zählt traditionell als Italiener-Wochenende. Sie kommen zu uns über den Brenner, um eine gute Zeit zu verbringen und Spaß zu haben. Der Flirtfaktor ist sehr hoch, auch wenn der eine oder andere die Wirkung des Oktoberfestbiers unterschätzt. Um Sprachbarrieren zu verhindern, wird die Münchner Polizei an diesem Wochenende von ihren italienischen Kollegen unterstützt.

1 2 3 4 5