Tag Archiv: Olympiapark

Plympiapark, München, © pixabay.com © designerpoint (CC0 Public Domain)

München bewirbt sich um European Championships

Der Stadtrat hat jetzt grünes Licht für eine Bewerbung Münchens zur Ausrichtung der European Championships im Sommer 2022 gegeben. Die European Championships, sind eine Zusammenstellung von sieben olympischen Kernsportarten, darunter Leichtathletik, Turnen und Radsport. Die Gesamtkosten werden zirka 130 Millionen Euro betragen.

 

Grundlage für die Bewerbung der Olympiapark München GmbH ist die Zusage von Bund und Land, sich mit jeweils rund einem Drittel an dem zu erwartenden Finanzierungsbedarf zu beteiligen. Für Oberbürgermeister Dieter Reiter sind die European Championships eine riesige Chance den Spitzensport in den Münchner olympiapark zu holen:

 

„Die European Championships geben uns die Gelegenheit, den Spirit der Olympischen Spiele 1972 in München wieder zu beleben. Ich freue mich sehr darüber, dass ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2022, in dem die Olympischen Spiele von 1972 genau 50 Jahre her sind, die Chance besteht, ein ähnliches Highlight des Spitzensports in unsere weltoffene Stadt zu bringen.“

 

 

Eine erste Schätzung geht von Gesamtkosten in Höhe von zirka 130 Millionen Euro aus. Die European Championships, die erstmals im vergangenen Jahr in Berlin und Glasgow stattgefunden haben, sind eine Zusammenstellung von sieben olympischen Kernsportarten, darunter Leichtathletik, Turnen und Radsport.

 

 

Sportreferentin Beatrix Zurek: „Ich bin selbst Fußballfan und finde es großartig, dass zusätzlich zu den Fußball-Europameisterschaften 2020 und 2024 die Münchnerinnen und Münchner nun auch die Weltklasse in anderen Sportarten live in ihrer Heimatstadt erleben können.“

Riesenrad, Wheel of Munich, Werksviertel, © Bild Maurer SE

Highlights in München 2019: Worauf wir uns jetzt schon freuen

Auch in diesem Jahr gibt es einige Neuerungen, Eröffnungen und Veranstaltungen, auf die sich alle Münchnerinnen und Münchner freuen können. Also holt euren Terminplaner raus und notiert euch unsere Tipps, um nichts zu verpassen.

Riesenrad „Wheel of Munich“ kommt ins Werksviertel
© Modell des Standorts des Riesenrads - Copyright: Werksviertel Mitte

2019 wird München das größte transportable Riesenrad der Welt bekommen. 80 Meter hoch wird das „Wheel of Munich“ sein, das im Februar im Werksviertel aufgebaut werden soll. In jeder der 27 sogenannten Zeppelin-Gondeln finden bis zu 16 Personen Platz. Auch eine VIP-Gondel für Events wird es geben.

 

Eine Fahrt mit dem Riesenrad ermöglicht dann einen spektakulären Blick über München, auch außerhalb der Oktoberfest-Zeit. Das „Wheel of Munich“ wird aber nicht dauerhaft am Ostbahnhof stehen: Es dient nur der Zwischennutzung des Platzes, wo später einmal der neue Konzertsaal für die Symphoniker entstehen wird. 

 

Der Aufbau des Riesenrads, das auch im Guinness-Buch der Rekorde steht, soll im Februar 2019 beginnen und etwa 6 Wochen dauern. Pünktlich zu Ostern sollen die Gondeln dann ihre Runden drehen und 30 Minuten lang eine einzigartige Aussicht über München ermöglichen. Weitere Bilder und Infos hier.

 

Highlights des Riesenrads:

  • Durchmesser: 74 Meter, Gesamthöhe: 78 Meter
  • 27 Zeppelin-Gondeln, die Platz für 16 Fahrgäste bieten
  • 700 Personen können pro Stunde befördert werden
  • Die Gondeln sind klimatisiert und können über eine erhöhte Plattform erreicht werden
  • Der Wartebereich ist überdacht
  • Die Zugangskontrolle ist vollautomatisch und läuft über ein elektronisches Ticket-System
  • Das Riesenrad wird mit nachhaltigem Strom betrieben
MVV-Fahrkarten könnten für Vielfahrer billiger werden
Die U6 an der Haltestelle Fröttmaning, © Foto Wolfgang Wellige

Neue Preise, neue Zonen, neue Struktur. Damit will der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund das Fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfacher und attraktiver machen. Im November wurde die Tarifreform zur systematischen Neugestaltung von den MVV-Gesellschaftern beschlossen. Nun müssen allerdings noch der Stadtrat und die Kreistage der acht Verbundlandkreise zustimmen. Wenn dies der Fall ist, ist die Einführung der Reform für den 15. Dezember 2019 geplant.

 

Folgende Änderungen sind geplant:

  • Künftig soll es sieben Tarifzonen geben, um das System zu vereinheitlichen und das Netz wird nicht mehr wie bisher aus 16 Ringen, vier Zonen und drei Räumen bestehen.
  • In der neuen Zone M (aktuell Ringe 1-4), soll die IsarCard-Monatskarte künftig 55,20€ kosten.
  • Für einen Großteil der Fahrgäste sollen die Tickets damit billiger werden. (durchschnittlich circa 7%)

 

Allerdings gibt es Tickets, die teurer werden sollen: Geplant ist, die Preise für Einzel- und Tageskarten anzuheben. Grundsätzlich können wir uns aber auf einen vereinfachten Ticketkauf, ein strukturierteres Verkehrssystem und günstigere Preise freuen.

Die genauen Tarife, die ab 15. Dezember 2019 in Kraft treten sollen, findet ihr hier.

 

20-jähriges Jubiläum: endlich wieder Blade Night
Blade Night, © Symbolbild

Zwei Jahre musste die Münchner Blade Night pausieren. Nächsten Sommer, genau 20 Jahre nach der ersten Blade Night, werden Münchens Straßen wieder autofrei. Denn der Organisator Green City e.V. hat einen neuen Sponsor gefunden. Außerdem hat der Stadtrat entschieden, das Event mit einem Zuschuss von 30.000€ zu unterstützen. Damit ist aber nur die Grundfinanzierung für die Blade Night 2019 gesichert, weshalb der Organisator weiterhin auf Sponsoren angewiesen ist.

 

Die Inlineskate- und Rollschuhsaison startet im Mai und endet im September. An 18 Montagen können dann alle Münchnerinnen und Münchner durch die Stadt rollen und dabei die Straßen und Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt genießen. Mit bis zu 10.00 Skaterinnen und Skatern zählte die Blade Night bisher zu den größten und beliebtesten Sportveranstaltungen in München. 

 

Handball-WM in München
Plympiapark, München, © pixabay.com © designerpoint (CC0 Public Domain)

Handball-Fans aufgepasst! Deutschland und Dänemark richten im Januar gemeinsam die Handball WM 2019 aus. Seit dem 11. Januar ist die Münchner Olympiahalle Austragungsort für die Spiele der Vorrundengruppe B. Mit dabei: der amtierende Europameister Spanien sowie der Weltmeister von 2003 Kroatien.

12.000 Münchner Handball-Fans können an fünf Spieltagen mit den Spielern mitfiebern und ihre Favoriten anfeuern.

 

Spielplan Olympiahalle

  • 1. Spieltag: Freitag, 11. Januar 2019
    15:30 Uhr: Japan – Mazedonien, 18:00 Uhr: Island – Kroatien, 20:30 Uhr: Bahrain – Spanien
  • 2. Spieltag: Sonntag, 13. Januar 2019
    14:00 Uhr: Mazedonien – Bahrain, 16:30 Uhr: Kroatien – Japan, 19:00 Uhr: Spanien – Island
  • 3. Spieltag: Montag, 14. Januar 2019
    15:30 Uhr: Island – Bahrain, 18:00 Uhr: Kroatien – Mazedonien, 20:30 Uhr: Spanien – Japan
  • 4. Spieltag: Mittwoch, 16. Januar 2019
    15:30 Uhr: Japan – Island, 18:00 Uhr: Kroatien – Bahrain, 20:30 Uhr: Mazedonien – Spanien
  • 5. Spieltag, Donnerstag, 17. Januar 2019
    15:30 Uhr: Bahrain – Japan, 18:00 Uhr: Mazedonien – Island, 20:30 Uhr: Spanien – Kroatien

 

Zweiter „Ohne“-Supermarkt eröffnet
"Ohne"-Supermarkt, Spender, © Fabian Norden / Carlo Krauß

Der Einkauf in einem herkömmlichen Supermarkt oder Diskounter bringt eine Menge Verpackungsmüll mit sich. Aber es geht auch anders: Hannah Sartin, Carlo Krauß und Christina Taub machen vor, wie’s geht. Sie betreiben einen verpackungsfreien „Ohne“-Supermarkt in der Maxvorstadt.

 

Doch die Nachfrage ist inzwischen so groß, dass im Januar ein zweiter Laden mit demselben Konzept in Haidhausen eröffnen wird. Kunden können dort unverpackte Lebensmittel, wie Müsli, Milchprodukte, Obst und Gemüse, aber auch Hygieneartikel kaufen und in ihre mitgebrachten Behältnisse packen. Außerdem wird es auch ein kleines Bistro zum Kaffee-Trinken im neuen Laden in Haidhausen geben.

 

Höherer Mindestlohn und geringere Versicherungsbeiträge
Ein paar übrige Cent im Geldbeutel, © Symbolbild

2019 kommen uns zwei gesetzliche Neuerungen entgegen und sorgen für eine finanzielle Verbesserung:

 

Alle Arbeitnehmer können sich freuen: zum 1. Januar 2019 steigt der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland von bisher 8,84€ auf 9,19€. Am 1. Januar 2020 wird er dann nochmals auf 9,35€ steigen.

 

Ebenfalls werden Versicherte gesetzlicher Krankenkassen ab dem 1.1.2019 entlastet: Dann müssen die Arbeitgeber die Hälfte der Zusatzbeiträge ihrer Arbeitnehmer zahlen. Das bedeutet, dass gesetzlich versicherte Arbeitnehmer im neuen Jahr weniger für ihre Krankenversicherung zahlen müssen. Außerdem haben einige Kassen angekündigt, ihre Beiträge 2019 zu senken.

 

Konzerthighlights 2019
Konzert in der Tonhalle in Müenchen, © Symbolbild

Auch 2019 wird in München musikalisch wieder einiges zu hören sein. Musiker, Bands und Sänger aus der ganzen Welt kommen in die Landeshauptstadt um euch zu begeistern. Wir haben unsere Lieblingsacts im kommenden Jahr für Euch zusammengefasst:

 

Januar

  • Snow Patrol, Zenith, 18. Januar
  • Die Fantastischen Vier, Olympiahalle, 20. Januar
  • Tom Odell, TonHalle, 22. Januar

 

Februar

  • Eros Ramazzotti, Olympiahalle, 17. Februar und 18. Februar (Zusatzkonzert)
  • Tom Beck, Ampere/Muffatwerk, 17. Februar
  • Nicki Minaj & Future, Olympiahalle, 21. Februar
  • Max Giesinger, TonHalle, 23. Februar und 24. Februar (Zusatzkonzert)
  • Paul Kalkbrenner, Zenith, 28. Februar

 

März

  • Florence + The Machine, Olympiahalle, 2. März
  • Post Malone, Olympiahalle, 5. März
  • Glasperlenspiel, Halle/Muffatwerk, 16. März
  • Herbert Grönemeyer, Olympiahalle, 19. März und 20. März
  • Shawn Mendes, Olympiahalle, 21. März

 

April

  • Mark Forster, Olympiahalle, 4. April
  • Rita Ora, Zenith, 27. April

 

Mai

  • Nico Santos, Halle/Muffatwerk, 1. Mai
  • Elton John, Olympiahalle, 26. Mai
  • Backstreet Boys, Olympiahalle, 27. Mai
  • David Garrett, Olympiahalle, 29. Mai

Juni

  • Rammstein, Olympiastadion, 8. Juni
  • Andreas Gabalier, Olympiastadion, 15. Juni
  • Udo Lindenberg, Olympiahalle, 18. Juni
  • Phil Collins, Olympiastadion, 24. Juni

 

Juli

  • Bon Jovi, Olympiastadion, 5. Juli
  • Elton John, Olympiahalle, 5. Juli (Zusatzkonzert)
  • Nena, Musik-Arena/Tollwood-Sommerfestival, 13. Juli
  • P!nk, Olympiastadion, 26. Juli und 27. Juli

 

August

  • Metallica, Olympiastadion, 23. August

 

Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende in München

Hier sind unsere Highlights für das kommende Wochenende in München:

Ein letzter Besuch auf dem Christkindlmarkt
© Das Münchner Rathaus während des Christkindlmarktes - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

Mit dem 4. Adventswochenende schließen viele Christkindlmärkte Münchens ihre Tore. Doch auf welchem Markt ist es am schönsten? Außergewöhnliches auf dem Märchenbazar und dem Pink Christmas oder doch lieber traditionell am Chinesischen Turm oder dem Haidhauser Weihnachtsmarkt? Hier nochmal unsere schönsten Christkindlmärkte mit Öffnungszeiten.

Markt der Ideen
Tollwood Winter 2015 auf der Theresienwiese, © Das Wintertollwood 2015 in München

Für die, die immer noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, haben wir etwas: Weltoffen und ein bisschen alternativ – das ist der Markt der Ideen auf dem Tollwood. Geschenke und Essen aus aller Welt gibt es hier nur noch bis zum Sonntag, den 23. Dezember. Das Tollwood Festival hat hingegen noch länger geöffnet.

Krampuslauf in der Innenstadt
Krampuslauf München

Wer den Krampuslauf Anfang Dezember verpasst hat, bekommt jetzt noch eine Chance. Am Sonntag findet von 16 bis 17 Uhr der traditionelle Krampuslauf noch einmal am Marienplatz statt, allerdings in kleinerer Form. Hier kann man über 30 komplett verkleidete Menschen bestaunen, wie sie ein wunderschönes Brauchtum aus der Alpenregion zum Leben erwecken. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der größte Schwanensee aller Zeiten

48 tanzende Schwäne kommen mit dem St. Petersburg Festival Ballett auf die Bühne des Münchner Prinzregenten Theaters. Schwanensee wurde durch die einzigartige Musik und die vogelartigen Bewegungen der Tänzerinnen und Tänzer zum Inbegriff des klassischen Balletts. Insgesamt vier Aufführungen gibt es dieses Wochenende.

EHC Red Bull München ganz in Weiß
© Bild: EHC Red Bull München

Die Eishockeyspieler des EHC Red Bull Münchens haben sich etwas Besonderes für die Weihnachtszeit überlegt. Beim Spiel am 21.12. gegen Topteam Adler Mannheim treten die Münchner in Weihnachtstrikots mit weißem Norwegermuster aufs Eis. Für die ersten 3.500 Fans, die in die Olympia-Eissporthalle kommen, gibt es auch ein kleines Geschenk.

Pressefoto Bayern
Pressefoto des Jahres 2018, © Presse Foto des Jahres - Foto: Bayerischer Journalisten Verband

Jedes Jahr zeichnet der Bayerische Journalisten Verband die spektakulärsten bayerischen Pressefotos aus. Das Siegerfoto 2018 zeigt die heimlichen Sieger der Landtagswahl. Aber wie sehen die besten Schnappschüsse 2018 denn nun aus? Das zeigt die Ausstellung „Pressefoto 2018“ im Maximilianeum. Der Eintritt ist frei.

Flohmarkt im Olympiapark
© Der Münchner Olympiapark im Winter - Bild: TOJE Photografie

Wer bis jetzt einfach kein Weihnachtsgeschenk finden konnte, hat vielleicht auf dem Flohmarkt Glück. Jeden Freitag und Samstag treffen sich rund 450 Anbieter und Besucher zum Stöbern, Feilschen und Handeln zwischen 07:00 und 16:00 Uhr in der Parkhafe im Olympiapark.

So sah der Olympiaberg während Ed Sheerans Konzert am Montag aus., © BESTVIEWS

360 Grad: So beeindruckend sah der Olympiaberg beim Ed Sheeran Konzert aus!

Der Olympiapark in München - Eine wunderschöne Idylle mit atemberaubender und geschichtsträchtiger Kulisse! Schaut mal, wie der Olympiaberg während Ed Sheerans Konzert ausgesehen hat.

 

Ed Sheeran ist wahrscheinlich der derzeit erfolgreichste Sänger und Songwriter der Welt. Am Sonntag und Montag spielte er zwei Konzerte im Olympiastadion. Die Tickets waren binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. 

 

Doch die Atmosphäre wollten sich viele Leute trotzdem nicht entgehen lassen. So fand sich am Sonntag und Montag eine Menschenmenge auf der Spitze des Olympiabergs zusammen, um den Klängen von Songs wie "Shape of you", "Perfect" oder "Galway Girl" zu lauschen. Seht selbst!

Dank BESTVIEWS könnt ihr solche einzigartigen Momente ganz gemütlich von zu Hause aus genießen. Das Unternehmen hat sich auf hochwertige virtuelle 360-Grad-Erlebnisse spezialisiert. Egal, ob am Desktop-PC, am Tablet oder Smartphone (dann am besten über diesen Link - hier dreht sich die Ansicht mit euch mit!), probiert es einfach aus!

 

Gemeinsam mit BESTVIEWS haben wir auch vor einiger Zeit einen Stadtrundgang gemacht und Münchens Sehenswürdigkeiten aufgenommen. Weitere tolle Panorama-Fotos findet ihr hier.

© OMD und Clueso kommen 2018 zum Münchner Sommernachtstraum.

Sommernachtstraum: „Clueso“ und „OMD“ sind dieses Jahr Hauptacts

Die ersten musikalischen Highlights stehen fest: „OMD“ und „Clueso“ sind beim diesjährigen Sommernachtstraum die Liveacts auf der Hauptbühne. Das bestätigte der Olympiapark am Mittwoch. Weiterlesen
Veranstaltungen und Wochenendtipps Muenchen

Die besten Veranstaltungen für dieses Wochenende

Das Wochenende steht vor der Tür und ihr habt noch keine Idee was ihr machen könnt? Wir haben die besten Veranstaltungen für euch einmal aufgeführt.

Rocky Horror Show

Die derzeit wohl abgefahrenste Party auf deutschen Bühnen: Die Rocky Horror Show! Seit ihrer Uraufführung 1973 am Royal Court Theatre in London wird die Show so euphorisch von ihrem Publikum gefeiert wie kein anderes Musical. Jetzt meldet sich die Show nach drei Jahren Pause im Deutschen Theater zurück. In München leitet derzeit Sky Du Mont als Erzähler die Zuschauer durch die Show. Später übernimmt sein Kollege Martin Semmelrogge.

Starkbierfest
© Paulaner Nockherberg

Das Pilgern zum „Salvator-Ausschank“ auf dem Nockherberg gehört zum Münchner Jahresablauf wie der Fasching und das Oktoberfest. Ab dem 2. März 2018 dreht sich drei Wochen lang täglich bis zum 25. März 2018 alles um den süffigen Salvator, bayerische Schmankerl und ausgelassene Festzelt-Stimmung.

Faust-Festival

Ausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen oder Vorträge - das sind nur einige Veranstaltungen des Faust-Festivals. Ganze fünf Monate lang steht München im Zeichen von Goethes berühmtestem Drama. Vom 23. Februar bis 29. Juli 2018 präsentieren mehr als 200 Partner und Institutionen überall in der Stadt ihre Projekte zum Thema "Faust". Festivalzentrum ist der Gasteig München. Wer sich ein kreatives und vielseitiges Programm ansehen will, sollte sich das Faust-Festival nicht entgehen lassen.

Grand Hotel im GOP

Das „Grand Hotel“ erzählt die Geschichten klassischer Hotelfiguren – wie dem verschwiegenen Concierge, dem zauberhaften Zimmermädchen oder dem mysteriösen Dauergast. Die Protagonisten bereiten den Jahreswechsel und eine glamouröse Silvestergala vor. Doch bevor die Champagnerkorken knallen, wird noch viel geschehen. Ein artistisches Feuerwerk um Begegnung, Betrug und große Gefühle. Wer eine beeindruckende Show sehen möchte, darf das "Grand Hotel" nicht verpassen.

"Paul Klee" - Ausstellung
© Zentrum Paul Klee, Bern, Bildarchiv

Für alle Kunstbegeisterten gibt es eine spannende Ausstellung in der Pinakothek der Moderne zu betrachten. „Konstruktion des Geheimnisses“ ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er- Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert.

Airport-Live-Tour
© Flughafen München

Wolltet Ihr auch schon immer mal wissen, wie die Koffer ins Flugzeug gelangen? Oder wie das Auftanken der riesigen Flieger funktioniert? Die Airport-Touren des Münchner Flughafens bringen euch mitten ins Geschehen der Flughafenwelt.

Flohmarkt im Olympiapark
Olympiapark München, Olympiatrum, Olympiastation

Schauen, stöbern und wahre Schätze finden. Darauf können sich alle Flohmarkt-Begeisterten im Olympiapark freuen. Jeden Freitag und Samstag kann auf der Parkharfe ab Parkblock 5 auf Schnäppchenjagd gegangen werden. Insgesamt steht für ca. 460 Aussteller ein über 35.000 Quadratmeter großes Gelände zur Verfügung. 

Aufräumaktion des AWM
Grillen: Immer wieder quillen die Mülleimer über. , © Foto: Bine Nicole Pernsteiner

Wer Lust und Zeit hat etwas für die Umwelt zu tun, sollte die Aufräumaktion "Ramadamas" des Abfallwirtschaftsbetriebs nicht veräumen. Zusammen mit Münchner Bürgerinnen und Bürgern werden die Wälder, Wiesen und Flussauen von Plastik, Dosen und anderem Müll gesäubert. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite des AWM.

«Opfern Persönlichkeit wiedergeben»: Spaenle besucht Olympia-Denkmal

München – Zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung des Erinnerungsortes an die Opfer des Münchner Olympia-Attentats von 1972 hat Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) das Denkmal besucht. «Wir wollen den Opfern im öffentlichen Bewusstsein ihre Persönlichkeit wiedergeben», sagte Spaenle am Montag im Olympiapark. Weiterlesen

Erlebt ein spannendes Wochenende mit diesen Veranstaltungen

Für dieses Wochenende heißt es vor allem: Musik unter freiem Himmel und das nicht zu sparsam. Angefangen beim Theatron bis hin zum Munich Sessions Summer Fest. Wir zeigen euch die Veranstaltungen, mit denen ihr mit Sicherheit kein langweiliges Wochenende verbringen werdet. Weiterlesen
Blick vom Fahrrad auf den eigenen Lenker, © Symbolbild

Betrunkene Radfahrerin fährt gegen Pfosten und verletzt sich schwer

Im Olympiaparkt ist eine betrunkene 48-jährige Radfahrerin in der Nacht zum Freitag so heftig gegen einen Pfosten gefahren, dass sie bewusstlos und verletzt am Boden liegen blieb. Ein Zeuge verständigte den Rettungsdienst.   Als die Rettungskräfte eintrafen, war die Frau wieder ansprechbar, aber nach wie vor stark betrunken. Die Fürstenfeldbruckerin hatte in ihrem Zustand den Pfosten übersehen, prallte bei voller Fahrt dagegen und verletzte sich beim anschließenden Sturz.  Sie ist derzeit nicht nur in stationärer Behandlung, auch muss sie sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.   kp

Veranstaltungs- und Freizeittipps für das Wochenende

Schon bald steht wieder das Wochenende vor der Tür. Wenn ihr was schönes unternehmen wollt, dann seid ihr hier genau richtig. Wir haben einige Tipps zu Veranstaltungen am Wochenende zusammengestellt. Auch für die kleinen ist was dabei, was sie in den Pfingstferien machen können. Weiterlesen
St. Patrick's Day 2014 - Greening München Olympiaturm und BMW Welt, © St. Patrick's Day 2014 - Greening München Olympiaturm und BMW Welt ©D.I.F. e.V. / Fotograf Andreas Kotowski

Veranstaltungen am Wochenende in München

Bier gibt’s in München eigentlich 365 Tage im Jahr – ein bisschen Wiesn-Stimmung kann man jedoch bereits dieses Wochenende im Rahmen des Starkbierfests genießen. Doch auch für die Jüngeren gibt es genug zu erleben. Unsere Auswahl für diese Wochenende: Weiterlesen
1 2 3