Tag Archiv: Ostbahnhof

Bundespolizei an der Empore am Hauptbahnhof, © Foto: Bundespolizei

München: Ein turbulentes Wochenende liegt hinter der Bundespolizei

Vor allem der Sonntagmorgen hatte es in sich:  Nachdem die  beiden zurückliegenden Wochenenden etwas ruhiger waren, stieg die Anzahl, vorwiegend von Körperverletzungsdelikten, am zurückliegenden Wochenende (22. und 23. April) wieder merklich an und die Bundespolizei hatte wieder alle Hände voll zu tun.In allen Fällen waren die Beteiligten alkoholisiert, zum Teil sogar erheblich.  Weiterlesen

Situation drohte zu eskalieren: Bundespolizei erteilt etwa 50 Platzverweise am Ostbahnhof

Eine heftige Auseinandersetzung zwischen stark alkoholisierten Männern am Ostbahnhof konnte durch das Eingreifen der Bundespolizei deeskaliert werden. Die Maßnahmen um die Streitenden zu trennen dauerte über eine Stunde. Die Polizisten wurden bei ihrem Einsatz mit Smartphones gefilmt.
Weiterlesen

Auf dem Gelände soll der neue Münchner Konzertsaal entstehen., © Auf dem Gelände soll der neue Münchner Konzertsaal entstehen.

Teilerfolg für Architekt Braunfels im Streit um Münchner Konzertsaal

Der Zeitplan ist eng: Im kommenden Jahr soll der Bau des neuen Münchner Konzertsaals beginnen, schon in diesem Mai soll feststehen, wer das Haus entwerfen soll. Im Architektenwettbewerb hat der Freistaat Bayern nun allerdings teilweise eine Schlappe erlebt.

Weiterlesen

Die Bundespolizei auf Streife am Münchner Ostbahnhof, © Foto: Bundespolizei

Ostbahnhof: 50 Jugendliche gehen auf Polizisten los

Am Münchner Ostbahnhof kam es am Sonntagmorgen zu körperlichen und verbalen Auseinandersetzungen zwischen 50 Jugendlichen. Eine Personenkontrolle ist daraufhin eskaliert. 32 Polizeibeamte und sieben Mitarbeiter der DB-Sicherheit waren nötig, um die Lage zu beruhigen. Der Eingang zum Ostbahnhof musste vorübergehend gesperrt werden.  

Weiterlesen

Die Bundespolizei auf Streife am Münchner Ostbahnhof, © Foto: Bundespolizei

Ostbahnhof: 29-Jähriger verletzt Bundespolizisten

Nach einigen Ermahnungen kam es gestern in einem Bus zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Beamten der Bundespolizei und einem 29-jährigen Mann. Dieser kam einem zuvor erteilten Platzverweis nicht nach und belästigte einen Busfahrer und Reisende. Dabei wurden zwei Beamte verletzt und mussten ihren Dienst im Laufe des Tages abbrechen.

Weiterlesen

Die Beamten auf Einsatzfahrt Bundespolizei Krankenwagen, © Die Beamten auf Einsatzfahrt - Symbolbild. Foto: Bundespolizei

Mann wird nach Betäubungsmittel-Missbrauch bewusstlos aufgefunden

Ostbahnhof: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag musste die Bundespolizei eine Türe in der Herrentoilette eines Schnellrestaurants gewaltsam öffnen, da sich dort eine hilflose Person befand. Aufgefunden wurde ein am Boden, neben mehreren Spritzen, liegender 23-jähriger Wasserburger, der nicht mehr ansprechbar war.

 

Weiterlesen

123