Tag Archiv: Polizei München

München Schnee Winter, © Symbolfoto

Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende in München

Auch für das dritte Adventswochenende haben wir für euch ein paar Veranstaltungen herausgesucht, die einen Besuch wert sind. Egal ob Essen und Trinken auf den Münchner Christkindlmärkten oder Indoor-Veranstaltungen bei schlechtem Wetter. Hier ist für jeden etwas dabei.

Zauberhafter Weihnachtsmarkt im Werksviertel
Lebkuchen, Marienplatz Weihnachtsmarkt, © Symbolfoto

Auch an diesem Wochenende öffnen die Buden und Stände des Weihnachtsmarkts im Werksviertel nochmals. Rund um den Knödelplatz in Mitten des Werksviertels gibt es Weihnachtsdeko und allerlei Selbstgemachtes zu kaufen. Und auch für Genießer ist einiges geboten: Denn beim Zauberhaften Weihnachtsmarkt gibt es auch Glühwein, Kinderpunsch oder Crêpes im Angebot.

Basketball zum Start ins Wochenende
Audi Dome - Die Spielstätte des FC Bayern Basketball, © Symbolbild

Am Freitag bestreitet der FC Bayern Basketball sein nächstes Heimspiel gegen Zalgiris Kaunas aus Litauen. Das besondere: Anlässlich einer Spendenaktion haben Teamkapitän Danilo Barthel und Derrick Williams die Basketballschuhe des Teams zusammen mit Kindern der Schwabinger Kinderklinik bunt bemalt.

Die Spieler der FC Bayern werden die bemalten Kunstwerke am Freitag beim „One-Team“-Spieltag der EuroLeague tragen. Anschließend werden die Schuhe versteigert. Der Erlös kommt der Stiftung der Kinderklinik zu Gute. Spielbeginn ist um 20:30 Uhr im Audi Dome.

Feldmochinger Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt, © Foto: Thomas Giessner

Das Angebot an Weihnachtsmärkten in München ist riesig. Da ist es gar nicht so leicht, sich für einen zu entscheiden. Wie wäre es denn mit dem Feldmochinger Weihnachtsmarkt? Beschaulich, gemütlich und fern von Menschenmengen. Verschiedene Aussteller bieten Gebasteltes und Gebrauchtes an. Da ist bestimmt das ein oder andere Weihnachtsgeschenk dabei. Musik, Gebäck und Glühwein sorgen für weihnachtliche Stimmung.

Der Weihnachtsmarkt in Feldmoching bietet noch einen Pluspunkt: Er findet in der Merzweckhalle in der Georg-Zech-Alle 15 statt. Das heißt, auch wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, muss man nicht auf einen Bummel über den Weihnachtsmarkt verzichten. Geöffnet ist am Samstag (15.12.) von 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr und am Sonntag (16.12.) von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Theater für Kinder
Theater, marionetten, © Symbolfoto

Besonders in der Weihnachtszeit gehen viele Münchnerinnen und Münchner gerne ins Theater oder in Musicals. Auch für die Kleinen ist in München einiges geboten: Das Münchner Theater für Kinder zeigt Märchen und Geschichten der Gebrüder Grimm, Janosch oder Astrid Lindgren. Am Wochenende können Kinder ab 4 Jahren in die Welt von Rumpelstilzchen, dem kleinen Lord und Max und Moritz eintauchen. Am Sonntag können die Kinder im Theater sehen, wie Pettersson und Findus Weihnachten feiern.

Münchner Theater für Kinder: Dachauer Straße 46

Samstag: 10:00 Uhr Rumpelstilzchen, 15:00 Uhr Der kleine Lord

Sonntag: 10:00 Uhr Max und Moritz, 15:00 Uhr und 17:30 Uhr Pettersson feiert Weihnachten

Christkindlmärkte in München
Weihnachtsmarkt, © Christkindlmarkt an der Residenz München

Weil das Angebot an Weihnachtsmärkten so groß ist, ist es gar nicht so leicht zu entscheiden, welchen man als nächstes besuchen möchte. Um euch die Entscheidung zu erleichtern haben wir für euch die schönsten Christkindlmärkte in München besucht. Mit dabei: das Weihnachtsdorf in der Residenz, der Märchenbazar am Leonrodplatz sowie der Moosacher Hüttenzauber.

Kino und Popcorn
Der Kinosaal des Gloria Palast, © Der Kinosaal des Gloria Palast Foto: Gloria Palast

Auch dieses Jahr laufen in der Vorweihnachtszeit wieder viele gute Filme in den Kinos, die einen Besuch wert sind: Die Neuadaption des Kinderbuchklassikers Der Grinch und Der Nussknacker und die vier Reiche bringen euch schon einmal in weihnachtliche Stimmung. Für die kleinen Kinobesucher sind gerade Ellliot – Das kleinste Rentier und Geister der Weihnacht im Programm.

Und bei Schneesturm und Minusgraden gibt es doch nichts besseres, als mit Popkorn einen Weihnachtsfilm anzusehen. Welche Kinos ihr in München unbedingt mal besucht haben müsst, könnt ihr hier nachlesen.

 

Adventskonzert der Polizei
Der Viktualienmarkt und der Alte Peter, © Foto: Agnes aus München

Am Sonntag, den 16. Dezember öffnet die Pfarrkirche St. Peter (Alter Peter) seine Pforten für das Adventskonzert des Polizei-Chors. Neben dem Chor der Polizei, dem Vokalensemble und Solisten, ist dieses Jahr auch das Holzbläserensemble des Polizeiorchesters Bayern zu hören. Bei dem Konzert am dritten Advent stehen unter anderem das „Vaterunser“ des Münchner Komponisten Markus Höring sowie „Christrose“ mit dem Solisten Peter Tomasek auf dem Programm.

Einlass ist um 15:30 Uhr. Das Konzert beginnt um 16:00 Uhr im Alten Peter. Eintrittskarten können an allen Vorverkaufsstellen sowie telefonisch und online gekauft werden. Weiter Informationen gibt es hier.

19-Jährige hat Kopfverletzung: Sturz oder Körperverletzung?

Zeugen gesucht: gefährliche Körperverletzung in Schwabing

Am Samstag, den 17. November 2018, wurde ein 33-jähriger Mann aus München in der Erich-Kästner-Straße beim Hohenzollernplatz durch Schläge ins Gesicht schwer verletzt. Nun sucht die Polizei mittels eines Zeugenaufrufes nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Weiterlesen

Überfall im Wettbüro: Maskierter Mann bedroht Angestellten mit Messer und flüchtet mit dem Geld

Am späten Dienstagabend hat ein maskierter Mann einen Angestellten eines Wettbüros mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Er konnte flüchten. Die Polizei konnte den Täter mittlerweile festnehmen. Er hat die Tat gestanden. Weiterlesen

Zeugenaufruf: Pkw-Brand in Berg am Laim

Durch einen lauten Knall wurden zwei Passanten auf ein brennendes Auto aufmerksam. Die beiden hatten das Geräusch am Samstagnacht gegen 02:15 Uhr gehört und waren daraufhin in die Richtung, aus der der Knall gekommen war gegangen. An der Kreuzung Grafinger Straße zur Haager Straße sahen sie einen in Vollbrand stehenden VW und riefen die Polizei und Feuerwehr. Der Pkw wurde durch den Brand fast vollständig zerstört. Der Schaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Das Kommissariat 13 (Branddelikte) hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine vorsätzliche Inbrandsetzung des VW kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem Brand machen kann, soll sich bitte mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzen.rr/Polizeipräsidium München

Zeugenaufruf: Schüsse auf Wohnungsfenster in Kleinhadern

Bereits am Dienstag den 31.12.2013 gegen 21:35 Uhr schoss ein bislang unbekannter Täter auf ein Wohnzimmerfenster einer Wohnung im Stiftsbogen. Der 63-jährige Wohnungsinhaber befand sich mit einem 59-jährigen Bekannten beim Einschuss auf der Wohnzimmercouch. Insgesamt hörten die Zwei vier Knallgeräusche. Beim vierten Geräusch flog ein Projektil durch die zweifach verglaste Wohnzimmerscheibe, die Jalousie und den Vorhang, bis es schließlich im Wohnzimmerschrank stecken blieb. Dabei handelt es sich um ein Projektil des Kalibers 9 x 19.
Eine sofort eingeleitete Fahndung konnte keinen Täter ermitteln. Die Polizei bittet nun um Hilfe aus der Bevölkerung. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 25, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
rr/Polizeipräsidium München
Polizei-Kelle, © Symbolfoto

Fahrerflucht: Fußgängerin im Westend angefahren und leicht verletzt

Gestern Abend gegen 18:25 Uhr betrat eine 93-jährige Rentnerin in der Nähe der Haltestelle „Alter Messeplatz“ vom Gehweg aus die Fahrbahn. Nach ihren Angaben war zu diesem Zeitpunkt die Straße frei. Gleichzeitig fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Alten Messeplatz in bislang unbekannte Richtung. Nach Angaben der 93-Jährigen streifte sie der Pkw vermutlich beim Vorbeifahren, wobei sie das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte. Die Rentnerin befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Fahrbahn. Im Anschluss entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer vom Unfallort. Die 93-Jährige erlitt eine leichte Kopfplatzwunde und Prellungen. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus zur ambulanten Behandlung verbracht. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Das Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, aber auch jede andere Polizeistelle, nimmt Hinweise entgegen. rr/Polizeipräsidium München

Kind wird in Riem von Pkw angefahren und schwer verletzt

Am Mittwoch wurde eine Schülerin von einem Pkw angefahren und dabei schwer verletzt. Die 13-Jährige war gegen 13:10 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn in der Lehrer-Wirth-Straße in Riem getreten. Ein 48-jähriger Münchner war zeitgleich mit seinem Opel auf der Lehrer-Wirth-Straße unterwegs. Der Opelfahrer versuchte noch, vor dem Mädchen auszuweichen. Er konnte einen Zusammenstoß mit der 13-Jährigen jedoch nicht mehr verhindern. Die Schülerin wurde schwer verletztBei dem Unfall wurde die Schülerin schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.rr/Polizeipräsidium München