Tag Archiv: Polizei

Polizeiauto im Einsatz, © Symbolfoto

Von Sextäter attackiert – 17-Jährige befreit sich selbst

Eine 17-jährige Schülerin wurde am Dienstag, den 20.06.2017, in Krailling bei München von einem unbekannten Mann sexuell belästigt und festgehalten. Das Mädchen konnte sich aus eigener Kraft befreien.

Weiterlesen

Betrunken auf dem Dach – diese „lustige“ Idee entpuppt sich als lebensbedrohlich

Diese zwei Männer haben sich das bestimmt romantischer vorgestellt als es letztendlich war. Auf dem Kamin eines fünfstöckigen Hauses seinen Feierabenddrink zu nehmen – was für eine Schnapsidee. Ein Passant hat diese Situation Dienstagabend beobachtet und sofort die Polizei verständigt. Weiterlesen

Mann mit Pistole, © Symbolfoto

Erding: Jungen schießen mit Spielzeugpistolen auf Thailands König

Schüsse zweier bayerischer Lausbuben mit einer Spielzeugpistole ausgerechnet auf den thailändischen König haben die Justiz auf den Plan gerufen. Die Staatsanwaltschaft Landshut ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung gegen einen 14-Jährigen, wie Behördensprecher Thomas Rauscher am Mittwoch sagte. Weiterlesen

Blumenstrauß steht unter Absperrband der Polizei, © Tödlicher Motorradunfall (Symbolbild)

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer wird überrollt

Am vergangenen Dienstag, den 20.06.2017, endete ein Verkehrsunfall in München für einen Motorradfahrer tödlich. Ein Wohnmobilfahrer hatte den 73-Jährigen beim Links abbiegen übersehen und überrollt.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Zeugenaufruf: Wer kennt diesen Schläger?

Die Bundespolizei sucht derzeit nach einem Unbekannten, der am Freitag, den 17. Februar 2017, völlig unvermittelt einen Mann am Rosenheimer Platz zusammengeschlagen hat. In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen gesucht!

Weiterlesen

einfahrende S-Bahn, © Symbolfoto

Betrunkener Schwarzfahrer randaliert in S-Bahn

Am Samstagmorgen, den 17. Juni 2017, rastete ein alkoholisierter 18-Jähriger in der S-Bahn aus, als er kontrolliert wurde. Er verhielt sich gegenüber den Fahrkartenkontrolleuren sowie anderen Mitreisenden respektlos und schlug mit einem Schuh gegen die S-Bahnscheibe.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Ausländerfeindlichkeit am Bahnsteig

Ein 33-jähriger Deutscher bedrohte am Freitag, den 16. Juni 2017, eine Gruppe junger Ausländer mit einem Kombi-Klappmesser am S-Bahnhof in Markt Schwaben und beleidigte sie zudem mit rassistischen Beschimpfungen.

Weiterlesen

Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd, © Einer der Männer versteckt sich hinter dem Boot./Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Motorboot-Diebe auf frischer Tat im Chiemsee ertappt

Die Polizei in Gstadt am Chiemsee hat drei Diebe auf frischer Tat im Chiemsee ertappt, die gerade zwei Bootsmotoren klauen wollten. Ein Werftbetreiber aus Gstadt (Kreis Rosenheim) hatte in der Nacht zum Freitag das Fehlen von zwei Motorbooten von seinem Gelände bemerkt und die Polizei gerufen.

Weiterlesen

Nach Schießerei in Unterföhring – Polizeistiftung sammelt für Kollegen

Nach der Schießerei in Unterföhring, bei der eine 26-jährige Münchner Polizistin lebensbedrohlich verletzt wurde, will die Deutsche Polizeistiftung nun Spenden sammeln. Auch den traumatisierten Kollegen, der bei dem Einsatz mit dabei war, möchte die Stiftung damit unterstützen. Weiterlesen

Blick vom Fahrrad auf den eigenen Lenker, © Symbolbild

Betrunkene Radfahrerin fährt gegen Pfosten und verletzt sich schwer

Im Olympiaparkt ist eine betrunkene 48-jährige Radfahrerin in der Nacht zum Freitag so heftig gegen einen Pfosten gefahren, dass sie bewusstlos und verletzt am Boden liegen blieb. Ein Zeuge verständigte den Rettungsdienst.

 

Als die Rettungskräfte eintrafen, war die Frau wieder ansprechbar, aber nach wie vor stark betrunken. Die Fürstenfeldbruckerin hatte in ihrem Zustand den Pfosten übersehen, prallte bei voller Fahrt dagegen und verletzte sich beim anschließenden Sturz.  Sie ist derzeit nicht nur in stationärer Behandlung, auch muss sie sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

 

kp

Festnahme durch die Bundespolizei, © Foto: Bundespolizei

Exhibitionist belästigt 31-jährige Münchnerin

Eine 31-jährige Münchnerin ist in der Nacht auf Donnerstag auf offener Straße von einem unbekannten Mann verfolgt worden, der plötzlich sein Geschlechtsteil entblößte. Während er sich offensichtlich daran befriedigen wollte, suchte der Exhibitionist  immer wieder Blickkontakt zu der 31-Jährigen.

 

Die Münchnerin flüchtete in einen nahe gelegenen Hauseingang in der Schlierseestraße und rief die Polizei. Beamte der Giesinger Polizeiwache konnten den 37-jährigen bulgarisch-stämmigen Mann noch am Tatort festnehmen. Er wurde wegen exhibitionistischer Handlung angezeigt.

 

 

kp

1 2 3 4 5