Tag Archiv: Porsche

Anzeige wegen Fahrlässiger Tötung: Porsche auf A95 war zu krass frisiert

Bald zwei Jahre ist es her, dass ein Porschefahrer auf der A95 bei Starnberg einen Verkehrsunfall verursacht hat, der eine 67-jährigen Frau aus Weilheim das Leben kostete. Nun wird klar: Der Porsche war so sehr aufgemotzt, dass er gar nicht hätte fahren dürfen. Der Fahrer soll nun wegen fahrlässiger Tötung eine Geldstrafe bezahlen.

  Weiterlesen

Rote Ampel Unfall, © Symbolbild.

Trudering: Porsche zu schnell und über rot: 170.000 Euro Schaden

Ein Schaden in Höhe von rund 170.000 Euro ist laut Polizei am Donnerstagabend bei einem Unfall in Trudering entstanden. Ein Porschefahrer soll zu schnell und über rot gefahren sein. Anschließend kam es zum Crash mit einem Mercedes, der in einen Ampelmast geschleudert wurde.

Weiterlesen

Familienvater rast mit 130 Studenkilometern durch Riem

Ein schlechtes Vorbild im Straßenverkehr war ein Münchner Porsche-Fahrer: Der 55-Jährige am Mittwochabend bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit Tempo 134 erwischt. Erlaubt waren auf der Straße im Münchner Stadtteil Riem nur 50 Stundenkilometer.

 

Allerdings war der Mann nicht allein in seinem Flitzer: Mit im Porsche saßen noch die Ehefrau und seine beiden Kinder, denen er mit dieser Aktion sicherlich kein gutes Vorbild war. Der Vater muss mit einem Bußgeld in Höhe von 680 Euro sowie vier Punkten in Flensburg rechnen. Und den Porsche muss er für die nächsten drei Monate in der Garage stehen lassen.

 

mt / dpa